A. Anzmann GmbH

(Maximilianstraße 50)

A. B. v. Stettensche Stiftungen

Die Stiftungen der Anna Barbara von Stetten (1803) bildeten die Voraussetzung für die Gründung der ersten evangelische...

A. B. v. Stettensches Institut

(Am Katzenstadel 18a)

A. Böhm & Sohn GmbH & Co. KG

(Musikalienhandlung: Ludwigstraße 15; Verlag: Lange Gasse 26)

A. Hafner Bankgeschäft

(Maximilianstraße 29)

A. Hopf GmbH

(Stadtjägerstraße 26)

A. Keller Baugeschäft

(Im Tal 4a)

A. Limbächer

(Maximilianstraße 55/57)

A. Präg GmbH & Co. KG

(Bozener Straße 10a)

A. Wessels Schuhfabrik GmbH

(August-Wessels-Straße 5)

Aachen

Hans von, * 1552 Köln, † 4.3.1615 Prag, Maler

Abbt

Benedikt, * 3.11.1768 Diedorf, † 16.2.1847 Augsburg, Pfarrer von St. Ulrich und Afra

Abel KG

(Moritzplatz 2)

Abendzeitung

Ausgabe für Schwaben

Aberzhauser

Gregor, * vor 1580 Oberammering/Oberbayern (?), † 20.4.1632 bei Reichenhall, Kanoniker

Abfallverwertung Augsburg GmbH

(AVA, Am mittleren Moos 60)

abraxas Kulturhaus Augsburg

(Sommestraße 30)

Accursius

Mariangelo, * 1489 Aquila, † 1546 ebenda, Humanist, Historiker

Achtbuch

Das 1302 angelegte Achtsbuch verzeichnet die von der Stadt geächteten Personen. Die Acht war ein Instrument der städti...

Ackermann

Friedrich, * 25.5.1876 Edenkoben/Pfalz, † 8.10.1949 Leinsweiler/Pfalz, Jurist, Kommunalpolitiker

Ackermann Nähgarne GmbH & Co

(Fabrikstraße 11)

Ad insigne pinus

Der von Markus Welser finanzierte katholischer Verlag, der keine eigene Druckerei unterhielt, bestand 1594-1614. Die g...

Adalbero

(Adalpero), † 28.4.909 Augsburg, Bischof von Augsburg 887-909

Adalbert-Stifter-Siedlung

(Pfersee-Süd, Amtlicher Stadtplan G 10)

Adam

Elias, * um 1669 Züllichau (Brandenburg), begraben am 11.6.1745 Augsburg, Silberarbeiter

Additionalrezess

Die durch die Karolinische Regimentsordnung (1548) umgeformte Verfassung der Stadt, die schon 1719 revidiert worden wa...

Adelheid

* um 931 Hochburgund, † 16./17.12.999 Kloster Selz, deutsche Königin und Kaiserin

Adelmann von Adelmannsfelden

Schwäbisches Reichsrittergeschlecht

Adler

Philipp, * 1461 Speyer, † 1532 Augsburg, Kaufmann

Adlhoch

Johann, * 29.1.1884 Straubing, † 21.5.1945 Freimann

Aemilius

Paulus (’Romanus’), * um 1510 Rödelsee (Unterfranken), † 9.6.1575 Ingolstadt, Schreiber, Buchdrucker, Buchführer, Professor für Hebräisch

Afra

† um 304 Augsburg, Märtyrerin

Afrabrücke

(Hochzoller Lechbrücke)

Afragässchen

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Afraturm

(’Heidnischer Turm’)

Afrawald

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Agnes

um 1024, † 14.12.1077 Rom, deutsche Königin und Kaiserin

Agricola

Johann Paul, * um 1638/39 Hilpoltstein, † 3.7.1697 Neuburg/Donau, Musiker, Komponist

Agricola

Stephan d.Ä. (Kastenbauer, Agricola Boius), * 1491 wohl Abensberg (Niederbayern), † 10.4.1547 Eisleben, ev. Theologe

Ahorner

1) Joseph (Georg Franz von Paula) Ahorner von Ahornrain, * 1.4.1764 Augsburg, † 31.12.1839 Augsburg, Arzt. Seine aus de...

Aichinger

Gregor, * 1564 Regensburg, † 20./21.2.1628 Augsburg, Organist, Komponist

Aigner

(Vorderer Lech 32)

Aktionsgemeinschaft Westliche Wälder Augsburg e.V

(AWWA)

Albert

Joseph, * 25.3.1825 München, † 5.5.1886 München, Fotograf

Albert

von Augsburg (Albertus, Adilbert), um 1200, Benediktiner

Albert-Leidl-Straße

(Haunstetten-Süd, Amtlicher Stadtplan K 15)

Albert-Leimer-Stiftung

Die Albert-Leimer-Stiftung wurde 1986 von Berta Leimer, der Witwe des Augsburger Unternehmers Albert Leimers († 1972) ...

Albertshauser GmbH & Co. KG

Eine der ältesten Wachswarenfabriken in Deutschland. 1755 von dem Lebzelter Angelsbrucker († 1766) in der Jesuitengasse...

Albrecht

(Albert, Albertus) ev. Pfarrerfamilie

Alexander Sigmund

Pfalzgraf am Rhein zu Neuburg, * 16.4.1663 Neuburg, † 24.1.1737 Augsburg, Bischof von Augsburg 1690-1737

Alfi Photo-Produkte GmbH

(Galvanistraße 2)

Alfred-Wainald-Weg

(Firnhaberau, Amtlicher Stadtplan I 5)

Allerheiligenkapelle

1324 von Berchtold Bitschlin gestiftet, stand sie westlich des späteren Predigthauses (St. Ulrich) von St. Ulrich und ...

Allgemeine Zeitung

Schon 1794 entwickelte Johann Friedrich Cotta den ’Plan einer politischen Zeitung von großem und völlig neuem Stil’, f...

Allioli

Joseph Franz von, * 10.8.1793 Sulzbach (Oberpfalz), † 22.5.1873 Augsburg, katholischer Theologe, Dompropst

Almosenamt

Nachdem Ordnungen gegen den Straßenbettel (1451/91) keinen Erfolg zeitigten, zentralisierte der Rat die Verteilung von...

Alpershofer

(Albershouer), Kaufmannsfamilie

Alpine AG

(Peter-Dörfler-Straße 13-25)

Alt

Eugen Johann, * 4.8.1878 Augsburg, † 25.9.1936 Dresden, Meteorologe, Klimatologe

Alt-Katholische Kirche

1873 gebildete, vom Papst unabhängige Kirche, dessen Lehrunfehlbarbeit und weitere Dogmen des 1. Vatikanischen Konzils ...

altaugsburggesellschaft zur Erhaltung Augsburger Kulturdenkmale e.V.

(An der Blauen Kappe 18)

Alte Gasse

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Alte Silberschmiede

(Pfladergasse 10)

Altenstetter

David (Altenstadt, Altenstedter, Attemstett, Attemstetter), * um 1547 Colmar, † 1617 Augsburg, Emailleur, Goldschmied

Alter Einlass

1514 angeblich auf Wunsch Kaiser Maximilians I. errichtetes ’Nachttor’ in der westlichen Stadtbefestigung zwischen Gög...

Alter Heuweg

(Wolfram- und Herrenbachviertel, Amtlicher Stadtplan L 9/10)

Alter Pfarrhof

(Bürgermeister-Widmeier-Straße 2)

Alter Postweg

(Hochfeld, Universitätsviertel, Amtlicher Stadtplan K 10-12)

Altes Zeughausgässchen

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Ältestenrat des Stadtrates

In der Geschäftsordnung des Stadtrats vorgesehenes Gremium. Es besteht aus dem Oberbürgermeister (Bürgermeister), den Bü...

Altstadtsanierung

Die Rückgewinnung und Revitalisierung der Altstadt als innerstädtisches Wohngebiet war ein Hauptanliegen der Planung i...

Am Eiskanal

(Spickel, Amtlicher Stadtplan M 10)

Am Eser

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Am Floßgraben

(Haunstetten-Ost, Amtlicher Stadtplan L 14)

Am Katzenstadel

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Am Oberen Zwinger

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Am Pfannenstiel

(Rechts der Wertach, Amtlicher Stadtplan I 7/8)

Am Römerstein

(Inningen, Amtlicher Stadtplan G 13)

Am Rößlebad

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Am Schäfflerbach

(Stadtbezirk 10)

Am Schwall

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Amagasaki

Japanische Hafenstadt auf der Hauptinsel Honshu an der Nordküste der Osaka-Bucht. Wichtiger Industriestandort (Eisen- ...

Amberger

Christoph, * wohl 1500/05 Kaufbeuren, † zwischen 1.11.1561 und 19.10.1562 Augsburg, Maler, Zeichner

Amman

Erasmus, 1497-1556 in den Steuerbüchern nachgewiesen, Spruchdichter

Amman

Ignaz Ambros von (Ammann), * 7.12.1753 Nusplingen, † 17.1.1840 Dillingen/Donau, Kartograph, Landesgeometer

Amman von Werd

(Minister de Werdea), Patrizierfamilie

Ammann

Kaufmanns-, Patrizierfamilie

Ammerbach

Eusebius (Amerbach), * um 1530 Wittenberg, † 1595 Augsburg, Praeceptor, Organist, Orgelbauer

Amort

Eusebius, * 15.11.1692 Bibermühle bei Tölz, † 5.2.1775 Polling, Theologe der Aufklärung

Amt für Landwirtschaft und Bodenkultur Augsburg

(Bismarckstraße 62, Stadtbergen)

Amtsblatt der Stadt Augsburg

Der seit 1745 von Johann Andreas Maschenbauer herausgegebene ’Augsburgische  Intelligenzzettel’ (wechselnde Titelf...

Amtsgericht Augsburg

(Am Alten Einlass 1)

An der Blauen Kappe

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

An der Brühlbrücke

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Andachtsbild

Augsburg war im 17. Jahrhundert das deutsche und im 18. Jahrhundert das europäische Zentrum der Andachtsbild-Produktion...

Angelsprugger

Cölestin, * 2.11.1726 Augsburg, † 26.9.1783 Kaisheim, Abt der Zisterzienserabtei Kaisheim

Anna-Kolleg

(Protestantisches Kollegium bei St. Anna, Lange Gasse 11)

Annales Augustani

Annalistische Aufzeichnungen zu den Jahren 973-1104, basierend auf älteren Teilen, Anfang des 12. Jahrhunderts im Umkr...

Annastraße

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I, K 8/9)

Anselm

von Nenningen, † 10.1.1428 Ulm, Bischof von Augsburg 1414-1423

Anstoßgässchen

(Bleich und Pfärrle, Amtlicher Stadtplan K 8)

Anton-Bezler-Sporthalle

(Anton-Bezler-Straße 2)

Anton-Fugger-Brücke

Jüngste der Augsburger Lechbrücken (Spatenstich: 14.12.93), zwischen Ulrichs- und Afrabrücke gelegen, verbindet das Te...

Antoniuskapelle

(Kopernikusstraße)

Antonsviertel

(Stadtbezirk 14)

AOK Bayern, Direktion Augsburg

(Prinzregentenplatz 1)

Aperger

Andreas, * um 1595 Rosenheim ?, † 3.10.1658 Augsburg, Buchdrucker

Apfel

Kattundruckerfamilie

Apotheken

Bereits 1283 wird in einer Urkunde Liutfrid ’der Appentecker’ als Zeuge genannt. Im 13. und 14. Jahrhundert bestand in...

Apothekenordnung

1564 wurde auf Anordnung des Rates von vier Ärzten (u. a. Occo und Gasser) und einem Apotheker die älteste Augsburger ...

Apothekergässchen

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Apprichstraße

(Göggingen-Nordwest, Amtlicher Stadtplan G, H 10/11)

Apt

(Abt), Malerfamilie

Aquila

Kaspar (eigentlich Adler), * 7.8.1488 Augsburg, † 12.11.1560 Saalfeld, evangelischer Theologe

Arbeiterbewegung

Anfänge eines Eigenbewusstseins abhängig Beschäftigter als soziale Gruppe ergaben sich im 19. Jahrhundert in den Verbi...

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Augsburg e.V.

(AW0, Rosenaustraße 38)

Arbeitsamt Augsburg

(Wertachstraße 28)

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Augsburg

(ACK-A)

Arbeitsgericht Augsburg

(Ulrichsplatz 3)

Arberhalle

(Turnzentrum Arberstraße, Arberstraße 7)

Archidiakonat

Seit dem 9./10. Jahrhundert Bezeichnung eines Sprengels, in dem die Archidiakone als selbstständige Prälaten mit orden...

Archimedes

287 v. Chr. Syrakus (Sizilien), † 212 v. Chr. ebenda, Mathematiker, Physiker, Ingenieur

Architekturmuseum Schwaben

(Thelottstraße 11)

Archiv des Bistums Augsburg

(Hafnerberg 2)

Arme Schulschwestern

Der um 1834 von Karoline Gerhardinger gegründete Orden übernahm aufgrund eines Vertrags zwischen dem Augsburger Stadtm...

Armenhausgasse

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Armenkinderhaus

1) Katholisches Armenkinderhaus: Vom Rat 1710/11 auf Initiative des Dominikanerpaters Hyazinth Ferler in einem Haus in...

Armenpflege

Vorformen der Armenpflege finden sich in der Vita des heiligen Ulrich (Gerhard) und in Bischofstestamenten des 11. Jah...

Arnold

Goldschmiede- und Malerfamilie

Arnold

von Augsburg, † 11.10.1345 Augsburg, Domdekan, Dompfarrer

Arzt

(Artzt, Artzat, Artzet), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Astronomie

Astronomische Studien zuerst in den Klöstern. Um 1500 bestimmte Veit Bild die geographische Breite von Augsburg; Erhart ...

Astronomische Uhr

Die 1594 begonnene und 1609 (unfertig) wieder entfernte Monumentaluhr über dem Südportal des Doms entstand in Zusammena...

Astronomische Vereinigung Augsburg e.V.

(AVA)

Athanasius

von Dillingen (Taufname: Johannes Hofacker), * 23.1.1635 Dillingen, † 7.12.1714 Augsburg, Kapuziner, Prediger

Auf dem Kreuz

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Auf dem Plätzchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 9)

Auf dem Rain

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Auferstehungskirche

(Garmischer Straße 2/2a)

Aufhäuser

1) David, * 14.7.1878 Oettingen, † 11.7.1949 New York, Chemiker. Sohn eines Spirituosenfabrikanten und Hopfenhändlers....

Augsburg

(Ortsname)

Augsburg AG

Im Zuge des Machtwechsels in Augsburg im Jahr 2002 reifte der Wunsch, eine zugleich wirkungsvolle wie kostengünstige ne...

Augsburg Airways

1981 als Bedarfsfluglinie der Papierfabrik Haindl gegründet, nahm Augsburg Airways 1986 zunächst unter dem Namen ’Inte...

Augsburg-Journal

Am 1.10.1976 erschien die erste Ausgabe des im Verlag Schwäbische Neue Presse von Walter Kurt Schilffarth herausgegeben...

Augsburger

1) Verkehrsübliche Bezeichnung für vorwiegend zum Braten bestimmte Brühwürstchen. 2) Hochsprachliche Bezeichnung für...

Augsburger Abendzeitung

Seit 1675 brachte Jakob Koppmeyer eine evangelisch orientierte Wochenzeitung heraus, die 1687 den Titel ’Wochentlich O...

Augsburger Allgemeine

(Curt-Frenzel-Straße 2)

Augsburger Allianz

Mit diesem am 9.7.1686 geschlossenen und auf drei Jahre befristeten Defensivbündnis reagierte der Wiener Hof auf franzö...

Augsburger Anzeigblatt

1842 von dem Drucker und führenden Augsburger Liberalen Albrecht Volkhart gegründet, entwickelte sich das Augsburger A...

Augsburger Bär

(Pericallia matronula, Linnaeus, 1758)

Augsburger Bekenntnis

(Confessio Augustana)

Augsburger Bibelhandschrift

Neues Testament einschließlich des apokryphen Nikodemus-Evangeliums in der ältesten erhaltenen deutschen Übersetzung (...

Augsburger Buntweberei

1865 gründete Ludwig August Riedinger am Senkelbach eine ‚Mechanische Weberei’ mit 200 Webstühlen. Infolge steigenden Be...

Augsburger Domsingknaben

An der Augsburger Domkirche hat der Choralgesang eine bis ins 14. Jahrhundert zurückreichende Tradition. Ein bis 1865 ...

Augsburger Druck- und Verlagshaus GmbH

(ADV; Aindlinger Straße 17)

Augsburger Eislaufverein 1878 e.V.

(AEV)

Augsburger Federnfabrik GmbH

(Stadtjägerstraße 16)

Augsburger Freiheitsbewegung

In den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs fand sich eine Gruppe Augsburger Bürger zusammen, die die kampflose Überg...

Augsburger Gebet

Vierzeilige, althochdeutsch-rheinfränkische Übersetzung der lateinischen Gebetsformel ’Deus, cui proprium est misereri...

Augsburger Georgsspiel

Spätmittelalterliches Legendenspiel (Staats- und Stadtbibliothek Augsburg, 4° Cod. H 27). Das Handlungsgerüst entspric...

Augsburger Geschmack

Verächtlich gemeintes Synonym für den Stil des in Deutschland besonders von Augsburger Künstlern geprägten Rokoko. Der...

Augsburger Gesellschaft für Stadtentwicklung und Immobilienbetreuung GmbH

(AGS, Rosenaustraße 54)

Augsburger Glasversicherung

(Karlstraße 7)

Augsburger Handwerkerweg

1985 als Ergänzung zum Schwäbischen Handwerkermuseum angelegter Rundgang durch das Lechviertel, das aufgrund der Lechk...

Augsburger Heiligkreuzspiel

Das um 1495 aufgezeichnete spätmittelalterliche Legendenspiel findet sich in derselben Handschrift wie das Augsburger ...

Augsburger Höhenweg

Bezeichneter Steig mit hochalpinem Charakter zwischen Augsburgerer Hütte und Ansbacher Hütte in den Lechtaler Alpen. Hö...

Augsburger Hütte

Unterkunftshaus der Sektion Augsburg des Deutschen Alpenvereins in den Lechtaler Alpen, 2289 m, in aussichtsreicher Lag...

Augsburger Interim

Nach seinem Sieg über die Protestanten im Schmalkaldischen Krieg berief Kaiser Karl V. einen Reichstag nach Augsburg, ...

Augsburger Kammgarn-Spinnerei

(AKS)

Augsburger Kreidekreis

Der Augsburger Kreidekreis, eine Erzählung von Bertolt Brecht, erschien 1948 in der Sammlung ’Kalendergeschichten’. Br...

Augsburger Küche

Die Kochbücher der Sabina und der Philippine Welser vermitteln einen Einblick in die Essgewohnheiten der Augsburger Obe...

Augsburger Kurier

Das liberal orientierte ’Tag- und Anzeigeblatt’ erschien 1877-1898 mit mehreren Unterhaltungsbeilagen im A.er Verlag Ra...

Augsburger Lichtmessfeiern

Maria-Lichtmess-Feiern (2.2.) waren in der römischen Liturgie von alters her mit einer Prozession verbunden. Eine im A...

Augsburger Liederbuch

Sammlung von 97 Liedern mit ausschließlich weltlicher Thematik, die 1454 in Augsburg von einem Schreiber, der nur die I...

Augsburger Liedertafel

Am 29.3.1843 gründete Johannes Rösle den ’Verein zur Pflege des vierstimmigen Männergesangs’, zu dessen Initiatoren auc...

Augsburger Localbahn GmbH

(Friedberger Straße 43)

Augsburger Marienklage

Passionslied (13. Jahrhundert). Die von Wackernagels Edition herrührende Bezeichnung Augsburger Marienklage ist irrefü...

Augsburger Nationalzeitung

Amtliches Organ der NSDAP des Gaues Schwaben, erste Ausgabe als 'Neue Nationalzeitung' am 21.2.1931; dreiwöc...

Augsburger Neueste Nachrichten

Am 1.4.1862 von dem ehemaligen Kemptener Ratsschreiber L. W. Jörg als preiswertes Nachrichtenblatt gegründet. Nach des...

Augsburger Osterspiel

Das deutsch-lateinische Augsburger Osterspiel findet sich im Anschluss an die Ostervigil, eingebettet in ein Prozessio...

Augsburger Passionslied

Romanisch-volkssprachlicher Text (10. Jahrhundert; Stadtarchiv Augsburg, Urkundensammlung 5/2) auf dem Vorsatzblatt ei...

Augsburger Philharmoniker

Die Augsburger Philharmoniker wurden 1865 auf Vereinsbasis als „Städtisches Orchester“ vor allem für den Einsatz im S...

Augsburger Pinsel- und Bürstenfabrik Josef Merz GmbH & Co. KG

(Gögginger Straße 65)

Augsburger Postzeitung

Der ehemalige Geselle des evangelischen Druckers Jakob Koppmeyer, August Sturm, brachte seit 1687 in Konkurrenz zu des...

Augsburger Puppenkiste

(Spitalgasse 15)

Augsburger Religionsfriede

König Ferdinand I. eröffnete am 5.2.1555 einen von Kaiser Karl V. einberufenen Reichstag in Augsburg. Der Wille zum Fr...

Augsburger Rundschau

Die ’Illustrierte Wochenschrift für Theater, Konzert, Kunst und Leben’ erschien 1918-1922 und 1926. Der Schriftleiter B...

Augsburger Sachsenspiegel

Vom Augsburger Sachsenspiegel sind nur wenige Artikel des Landrechts in drei Fassungen überliefert, zwei davon in eine...

Augsburger Siegesaltar

Im August 1992 bei Bauarbeiten am Gänsbühl in der Jakobervorstadt geborgener Victoria-Altar (Höhe 1,56 m), geweiht am 1...

Augsburger Stenografenverein

(Warndtstraße 60)

Augsburger Tafel-Confect

Heiter-scherzhafte, liedhafte und im Hausmusikbereich angesiedelte Kompositionen in vier ’Trachten’, erschienen im Mus...

Augsburger Tagblatt

Die 1830 gegr. Zeitung entwickelte sich vom lokalen Nachrichtenorgan zum überregional berichtenden Tagblatt mit liberal...

Augsburger Tagespost

Nach langwierigen Verhandlungen mit der Militärregierung gab Johann Wilhelm Naumann seinen Lizenzanteil an der Schwäbi...

Augsburger Universitätsstiftung

(Stiftung der Universität Augsburg)

Augsburger Verkehrsverbund GmbH

(AVV, Prinzregentenstraße 2)

Augsburger Wach + Schließ

(Hirblinger Straße 133)

Augsburger Zinsstreit

Am 5.3.1575 erließ Bischof Johann Eglof von Knöringen auf Anraten des Jesuiten P. Haywood ein Mandat, dass allen Gläub...

Augusta Vindelicum

(Augusta Vindelicensis, Augusta Vindelicorum, Augusta Vindelikon, Augusta)

Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank

(Schießgrabenstraße 10)

Augusta-Brauerei GmbH

(Lauterlech 10-14)

Augustana-Forum

(Maximilianstraße 14)

Augustanahaus

(Im Annahof 4)

Augustus

(ursprünglich Caius Octavius, als Kaiser Imperator Caesar Divi filius Augustus), * 23.9.63 v. Chr. Velitrae, † 19.8.14 n. Chr. Nola, römischer Kaiser 27 v. Chr. -14 n. Chr.

Augustusbrunnen

(Rathausplatz)

Aurnhammer

Otto, * 9.6.1875 Göggingen, † 1.12.1964 ebenda, Bürgermeister von Göggingen

Ausbürger

Außerhalb der Stadt wohnende, aber dem Bürgerrecht unterstehende Personen unterschiedlicher Rechtsstellung (auch Geist...

Äußere Uferstraße

(Links der Wertach-Nord, Oberhausen-Nord, Amtlicher Stadtplan I 5-7)

Äußerer Gang

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Ausgestorbene und bedrohte Tierarten

Nachdem bereits in früheren Jahrhunderten im Raum Augsburg Ur, Elch, Bär, Luchs und Wolf ausgerottet worden waren, hat...

Ausgleichsamt

(Schaezlerstraße 19)

Ausländer

Das industriell-gewerbliche Arbeitsplatzangebot in Augsburg zog seit Beginn der 1960er Jahre viele ausländische, insbe...

Autobahnsee

Der an der Ausfahrt Augsburg-Ost der Autobahn München–Stuttgart gelegene Autobahnsee entstand 1936/37; er wurde zur Kie...

Aytinger

Wolfgang, * um 1465 Augsburg (?), † nach 1512, Kleriker

Bach

(Berna), Patrizierfamilie

Bachsche Seelhausstiftung

Das von Katharina Rehm (geb. Bach, * 1350) 1411 gestiftete Seelhaus am Hafnerberg (Lit. D 139) geht der Überlieferung ...

Bäcker

Schon im Stadtrecht von 1156 lassen sich die Bäcker als organisiertes Gewerbe fassen, das der Aufsicht des Burggrafen ...

Bäckerhaus

(Beckenhaus, Brothaus)

Backofenwall

Die zwischen Wertachbrucker und Fischertor gelegene Bastei wurde 1519 errichtet. Nach der Einnahme Augsburgs im Spanis...

Bacmeister

Adolf (Pseudonym Theobald Lernoff), * 9.7.1827 Esslingen, † 25.2.1873 Stuttgart, Germanist, Journalist, Schriftsteller

Bader

Augustin, * Augsburg, † 1530 Stuttgart, Kürschner, Täufer

Bäder

Für Freizeit und Sport unterhält die Stadt fünf Hallen- und sechs Freibäder. Zu den Hallenbädern gehö­ren das Stadtbad ...

Bader und Barbiere

Bereits im 13. Jahrhundert lassen sich in Augsburg Bader und Barbiere nachweisen. Beide Handwerke verrichteten neben d...

Badstuben

In den Badstuben übten die Bader das Badgießen, Schröpfen, Aderlassen u. a. chirurgische Hilfeleistungen aus. Bereits ...

Badstuben

(Fuggerhaus)

Baeck

Elias (gen. Heldenmuth), * 1679 vielleicht Augsburg, † 1747 Augsburg, Kupferstecher

Bagnato

Johann Caspar, * 13.9.1696 Landau/Pfalz, † 15.7.1757 Mainau, Baumeister

Bahnhof Augsburg-Hochzoll

(Hochzoller Straße 19)

Bahnhof Augsburg-Oberhausen

(Ulmer Straße 53)

Bahnhofs- und Bismarckviertel

(Stadtbezirk 3)

Bair

Goldschmiedefamilie

BÄKO Schwaben

(Bäcker- und Konditorengenossenschaft eG, Bischofsackerweg 3

Baldauf

Ignaz, getauft 17.10.1715 Inchenhofen, † 7.3.1795 ebenda, Maler, Freskant

Ballonfabrik Augsburg

(bfa See- und Luftausrüstung GmbH & Co. KG; Austraße 35)

Bämler

Johann (eigentlich Kesselmann), * 1425/30 Augsburg, † 1503 Augsburg, Schreiber, Illuminator, Buchdrucker, Buchführer

Banholzer

Paula, * 26.8.1901 Augsburg, † 25.2.1989 Augsburg

Bannacker

(Bergheim)

Barbara-Denkmal

Anläßlich des 100. Gründungsjubiläums des kgl.-bayerischen 4. Feldartillerie-Regiments ’König’ (Garnison) ließ der Verb...

Barchent

Bezeichnung für ein Mischgewebe (arab. barrakàn) aus Leinen (Kette) und Baumwolle (Schuss). Seit dem 2. Jahrhundert be...

Bärenkeller

(Stadtbezirk 23)

Barfüßer

1) Kloster. Bereits 1221, also noch zu Lebzeiten des hl. Franz von Assisi († 1226), kamen die ersten Franziskaner nach A...

Barfüßerbrücke

Bereits 1454 (Stetten) Bau einer steinernen Brücke über den Stadtgraben zur Sicherung des Weges über Lechhausen nach B...

Barfüßertor

Vermutlich gegen Ende des 11. Jahthunderts errichtet. Nach Anlage der Jakobervorstadt eines der Innentore Augsburgs, a...

Barmherzige Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul

Der 1633 in Paris gegründete, der Armen- und Krankenpflege verpflichtete Orden errichtete 1832 ein Mutterhaus in München...

Bart

(Barba), Patrizierfamilie

Bartermann

Silberarbeiterfamilie

Barth

Anton, * 27.2.1787 Eichstätt, † 23.4.1848 Kaufbeuren, Erster Bürgermeister von Augsburg

Bassi

Giovanni Battista de (Johann Baptist), * 12.4.1713 Bologna, † 2.7.1776 Augsburg, Geistlicher, Aufklärer

Basteien

Bereits 1519 entstand mit dem Backofenwall zwischen Wertachbrucker- und Fischertor eine voll ausgemauerte Bastei, d.h....

Bathe

Walther (Karl Fritz), * 1.12.1892 Probsthain/Niederschlesien, † 18.9.1959 Cesenatico, Schwimmer

Baudrexel

Philipp Jakob, * 2.5.1627 Füssen, † 23.3.1691 Mainz, katholischer Theologe, Komponist, Domkapellmeister

Bauer

Karl, * 20.7.1900 Karlsruhe, † 31.10.1982 Augsburg, Regisseur, Intendant

Bauer

Ludwig Cölestin, * 19.5.1832 Ingolstadt (Unterfranken), † 3.8. 1910 Augsburg, Lehrer, Schriftsteller

Bauerntanz

(Bauerntanzgässchen 1)

Bauerreis

Ida Maria, * 18.2.1902 Heidenheim, † 23.5.1994 Augsburg, Malerin

Baugarten

Der Baugarten zwischen Rauwolffstraße, Unterer Jakobermauer und Gänsbühl setzte sich aus dem (südlichen) Oberen und de...

Baumeister

Organ der Finanzverwaltung, zentrales Ratsamt (1548: erster Klasse), anfänglich von zwei, 1369-1372 von vier (zwei ’ei...

Baumgarten

Joynes Philipp, * 1768/69 Middlesex/England, † 2.4.1800 Augsburg, Komponist, Musikdirektor bei St. Anna

Baumgärtleingässchen

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Baumgartner

(Baumgärtner, Paumgärtner), Kaufmannsfamilie

Baumgartner

Johann Baptist (Jean Baptiste), * 1723 Augsburg, † 18.5.1781 Eichstätt, Cellist, Komponist

Baumgartner

Johann Wolfgang, * angeblich 16.6.1712 in/um Kufstein/Tirol, † kurz vor 7.9.1761 Augsburg, Maler, Freskant, Zeichner, Hinterglasmaler

Baumwollspinnerei am Stadtbach

Nachdem das Augsburger Bankhaus Schmid 1851 ein Programm für die Anlage einer neuen Baumwollspinnerei am Stadtbach mit...

Bauordnungen

Nach dem Stadtrecht von 1276 oblag dem Stadtvogt (Vogtei) wohl in Ausübung ursprünglicher Militärgewalt die Überwachun...

Baur

Karl, * 21.12.1881 München, † 15.8. 1968 München, Bildhauer

Baur

Valentin, * 19.2.1891 Lechhausen, † 25.6.1971 Augsburg, Politiker

Bauschule

Im November 1893 Errichtung einer städtischen Fachschule für Bauhandwerker in Verbindung mit der gewerblichen Fortbild...

Bavous

Theresia, * 17.9.1798 Augsburg, † 29.9.1884 Augsburg, Stifterin

Bayer

Johann, * 1572 Rain/Lech, † 7.3.1625 Augsburg, Jurist

Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank AG

Nachdem Anfang 1819 Geheimrat von Böhnen einen Entwurf für die Errichtung einer bayerischen Nationalbank mit Sitz in A...

Bayerische Staatsbank AG

Gegründet 1780 als ’Hochfürstlich Brandenburg-Anspach-Bayreuthische Hof-Banco’ in Ansbach, 1792 ’Königlich Preußische ...

Bayerische Volkspartei

(BVP)

Bayerisches Landesamt für Umwelt

(LfU, Bürgermeister-Ulrich-Straße 160)

Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Augsburg-Stadt

(Berliner Allee 50a)

Bayerisches Schulmuseum

1880 Gründung eines Vereins für die Schwä­bische Schulausstellung in Augsburg. Am 23.6.1881 Eröffnung einer Dauerausst...

Bayerl Weinkellerei

(Milchberg 15)

Bayernkolleg Augsburg

(Schillstraße 94-96)

Bayernpartei

Der Augsburger Ortsverein der föderalistischen Landespartei wurde im September 1947 lizenziert. Seit Februar 1948 trat...

Bayr

Bartholomäus (Bavarus), * 1598 Augsburg, † 1682 ebenda, Magister, Chronist

Bayrer

Leonhard, * 22. oder 27.6.1749 Augsburg, † 26.4.1802 Augsburg, Jesuit, Domprediger

Beauharnais

Hortense de, * 10.4.1783 Paris, † 5.10.1837 Schloß Arenenberg (Thurgau/Schweiz)

Bechler

Kaufmannsfamilie

Bechteler

Theo, * 8.2.1903 Immenstadt, † 21.6.1993 Augsburg, Bildhauer

Beck

Leonhard, * um 1480 Augsburg, † zwischen dem 14. und 18.10.1542 Augsburg, Maler, Buchmaler, Zeichner für Holzschnitt

Beck

Matthias Friedrich, * 22.5.1649 Kaufbeuren, † 2.2.1701 Augsburg, Philologe, Orientalist

Becker

Willy, * 21.4.1881, † 10.9.1956 Augsburg, Regisseur, Intendant

Beckh

Georg Friedrich (Boeckh), * 1666 Augsburg, † 1738 Stuttgart, Bortenmacher, Waisenhausvater

Bedrohte Pflanzenarten

1978 gehörten zur Flora von Augsburg 1379 Arten, darunter 202 Moose. Ca. 300 früher gefundene Arten waren zu diesem Ze...

Beethoven

Ludwig van, * 16./17.12.1770 Bonn, † 29.3.1827 Wien, Komponist

Beethovenviertel

(Bahnhofs- und Bismarckviertel)

Beghinen

Klosterähnliche Lebensgemeinschaften frommer Frauen, ohne Gelübde und approbierte Regel, seit Beginn des 13. Jahrhunde...

Beherbergungs- und Gaststättengewerbe

Eine Aufstellung von 1818 zeigt, dass Betriebe sich damals weniger durch die Kriterien Beherbergung oder Ausschank, so...

Behringer

Anton, * 13.7.1835 Weisingen, † 10.3.1911 Lechhausen, Maurermeister, Baumeister, Bürgermeister von Lechhausen

Beim Dürren Ast

(Universitätsviertel, Amtlicher Stadtplan K 12)

Beim Märzenbad

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Beim Pfaffenkeller

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Beim Rabenbad

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Beim Schnarrbrunnen

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Beimler

Johann, * 2.7.1895 München, † 1.12.1936 bei Madrid, Politiker

Beinringler

Die Beinringler, auch Beindreher oder Paternostermacher, wurden bis ins 16. Jahrhundert Ringmacher genannt. Sie drehte...

Beisitz

Bezeichnung für eine Art minderes Bürgerrecht. Seit dem ausgehendem 14. Jahrhundert unternahm der Rat in Augsburg erhe...

Bellot

Josef, * 21.8.1920 Neunkirchen/Saar, † 22.8.1986 Augsburg, Bibliotheksdirektor

Belzmühlgässchen

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Bemberg AG

Mechanische Kunstseidenstoffabrik

Ben-Haim

Paul (eig. Frankenburger), * 5.7.1897 München, † 14.1.1984 Tel Aviv, Komponist, Dirigent, Musikpädagoge

Bencard

Johann Kaspar, * 1649 Würzburg, † 24.12.1720 Augsburg, katholischer Drucker, Verleger

Bendl

Ehrgott Bernhard, * um 1660 Pfarrkirchen, † 31.1.1738 Augsburg, Bildhauer, Elfenbeinschnitzer, Stukkateur

Benz

Philipp Adam, * 6.4.1709 A. (?), † 19.6.1749 A. (?), Silberhändler, Juwelier

Berg

Marquard vom, * 1528 Öpfingen/Ulm, † 29.1.1591 Dillingen, Bischof von Augsburg 1575-1591

Bergheim

(Stadtbezirk 42)

Bergmühlstraße

(Am Schäfflerbach, Amtlicher Stadtplan K, L 8)

Bergmüller

Johann Georg, * 15.4.1688 Türkheim/Schwaben, † 30.3.1762 Augsburg, Maler, Kupferstecher, Kunsttheoretiker

Berlichingen

Götz von, * um 1480, † 23.7.1562 Burg Hornberg, Reichsritter

Bernauer

Agnes, * um 1410 wohl Augsburg, † 12.10.1435 Straubing

Bernert

Helmut, * 1.11.1896 Breslau, † 26.11.1979 Augsburg, Komponist, Dirigent

Berrsche

Alexander (eigentlich Lösch), * 3.4.1883 Kaiserslautern, † 14.7.1940 München, Jurist, Musikkritiker

Bert-Brecht-Kreis Augsburg e.V.

Der Bert-Brecht-Kreis Augsburg wurde 1984 als ’Bert-Brecht-Förderkreis Augsburg e.V.’ (bis 1989) mit dem Ziel gegründe...

Bert-Brecht-Preis

In dreijährigem Turnus vergebener Literaturpreis der Stadt Augsburg, der erstmals 1995 verliehen wurde. Eigenbewerbung...

Bertschi

Buchmalerfamilie

Berufsverband Bildender Künstler Schwaben Nord und Augsburg e.V.

(BBK, Sommestraße 30)

Besserer

Patrizierfamilie

Betten-Friedmann

(Oberer Graben 4)

Bettler

Personen, die sich von anderen Mittel für ihre Versorgung erbitten mussten, gab es in den mittelalterlichen und frühne...

Beuther

Johann Conrad, * 18.6.1721 Lindau, † 30.11.1783 Augsburg, Ingenieur, Mathematiker

Bevölkerungsverzeichnisse

Tabellen mit den jährlichen Summen aller Geburten, Todesfälle und Hochzeiten in Augsburg von 1501 bis zur Mitte des 18....

Beyschlag

Daniel Eberhard, * 9.2.1759 Nördlingen, † 8.2.1835 Augsburg, Historiker, Pädagoge, Stadtbibliothekar

Bezirk Schwaben

(Hafnerberg 10)

Bezirksfinanzdirektion Augsburg

(Ludwigstraße 36)

Bezirksgericht Augsburg

Justizbehörde zweiter Instanz in Zivilsachen (nach Stadt- und Landgerichten) sowie erster Instanz in Kriminalsachen, z...

Bezirksheimatpfleger

Dienststelle beim Bezirk Schwaben seit 1929. Der Bezirksheimatpfleger ist verantwortlich für die Förderung der regional...

Bezirkskrankenhaus Augsburg

(Dr.-Mack-Straße 1)

Bezirkssportanlage Paul Renz

(Paul-Renz-Anlage, Donauwörther Straße 168/ 170)

Bezler

Anton, * 3.1.1906 Oberkochen, † 5.10.1944 gefallen bei Nijmegen, Kunstturner

Bidermann

Jakob, * 1578 Ehingen/Donau, † 20.8.1639 Rom, Jesuit, Barockdramatiker

Bidermann

Musikinstrumenten- und Musikautomatenbauerfamilie

Biermann

Georg Matthias, * 29.11.1817 Friedbergerau, † 20.2.1889 Lechhausen, Unternehmer

Bigelmair

Andreas, * 21.10.1873 [Augsburg-] Oberhausen, † 29.3.1962 Dillingen, Kirchenhistoriker

Bild

Veit (auch Vitus Acropolitanus), * 14.4.1481 Höchstädt, † 19.7.1529 Augsburg, Benediktiner, Humanist

Biller

(Bihler, Bühler, Büller), Gold- und Silberschmiedefamilie

Bimmel

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Birck

Sixtus (Birk, Xystus Betuleius), * 24.2.1501 Augsburg, † 19.6.1554 Augsburg, Rektor des Gymnasiums bei St. Anna, Stadtbibliothekar, Schuldramatiker

Birkenau

(Lechhausen-West)

Birkenhof

(Lechhausen-West)

Bischoffstraße

(Göggingen Nord-West, Amtlicher Stadtplan H 11)

Bischöfliche Residenz

(Fronhof)

Bischofsstadt

Augsburg war in der Spätantike Hauptstadt der römischen Provinz Raetia II (Rätien); dass es damals auch schon Sitz ein...

Bismarck

Otto (Eduard Leopold), Fürst von, * 1.4.1815 Schönhausen, † 30.7.1898 Friedrichsruh, Reichskanzler 1871-1890

Bismarckbrücke

(Bahnhofs- und Bismarckviertel)

Bissingerstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan G 8)

Bistum Augsburg

Augsburg war vermutlich bereits in römischer und frühmittelalterlicher Zeit Bischofssitz, der den Metropolen Mailand u...

Bitschlin

Patrizierfamilie

Black

Roy (eig. Gerhard Höllerich), * 25.1.1943 Straßberg/Bobingen, † 9.10.1991 bei Heldenstein (Mühldorf/Inn), Schlagersänger

Blarer

Ambrosius, * 4.4.1492 Konstanz, † 6.12.1564 Winterthur, evangelischer Prediger, Reformator

Blatterhaus

Kurz nachdem ’die bösen Blattern’ (Syphilis), deren Ansteckungsgefahr, nicht aber deren Behandlung bekannt war, 1495 i...

Blaubirer

Johann (eigentlich Heidegker), * Blaubeuren ?, † 1486 ? Augsburg ?, Buchdrucker

Bleibtreu

Hedwig, * 23.12.1868 Linz, † 25.1.1958 Pötzleinsdorf/Wien, Schauspielerin

Bleich und Pfärrle

(Stadtbezirk 7)

Bleicher

Bleicher waren spätestens seit Ende des 13. Jahrhunderts für die Veredelung der verschiedensten Tuchsorten (Barchent, ...

Bleigässchen

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Blendinger

Friedrich, * 16.7.1912 Nennslingen (bei Weißenburg/Mittelfranken), † 27.11.1995 Augsburg, Stadtarchivar

Blumenau

Lorenz, * um 1415 Danzig, † 1484 Villeneuve/Avignon, Diplomat

Bobinger

Maximilian, * 9.3.1895 Mödishofen (heute: Ortsteil von Ustersbach, Landkreis Augsburg), † 16.8.1973 Augsburg, Mathematiker

Böck von Böckenstein

Leonhard (Beck von Beckenstein), † 27.3.1575, kaiserlicher Rat

Böcklin

Kaufmannsfamilie

Bodenehr

Künstlerfamilie

Boeckh

Friedrich, * 28.10.1845 Beerbach (Franken), † 21.3.1914 Erlangen, evangelischer Pfarrer

Boerer

Konrad (Boehrer), * 1711 Wörth bei Nürnberg, † 26.8.1756 Augsburg, Medailleur

Bogner

(Burggraf), Ministerialien- und Patrizierfamilie

Bogner

Wilhelm, * 8.5.1897 Fünfbronn (Gunzenhausen/Mittelfranken), † 6.12.1946 Babenhausen (Hessen), evangelischer Theologe

Böheimstraße

(Am Schäfflerbach, Amtlicher Stadtplan L 8/9)

Bohl

Joseph Anton, * 16.3.1801 Dinkelsbühl, † 5.5.1878 Augsburg, Orgel- und Klavierbauer

Bohl

Otto, * 8.5.1885 Ludwigshafen, † 24.10.1969 Illertissen, Verwaltungsjurist, Oberbürgermeister von Augsburg

Böhm

Dominikus, * 23.10.1886 Jettingen, † 6.8.1955 Köln-Marienburg, Architekt

Bollstatter

Konrad (auch Müller, Molitor, Mulitor), * um 1425 Oettingen, † um 1482/83 Augsburg, Autor, Schreiber, Redaktor

Bomhard

Georg Christian August, * 7.11.1787 Schmalfelden, † 23.7.1869 Augsburg, evangelischer Theologe

Börse

Die Augsburger Börse entwickelte sich als Umschlagplatz für Wechselgeschäfte aus der Kaufleutestube reichsstädtischer ...

Bortenmacher

(Bandweber, Bortenwirker, Posamentierer)

Bosch-Haus

(Maximilianstraße 58)

Böschenstein

Johannes, * 1472 Esslingen/Neckar, † 1540 Nördlingen, Hebrä­ischlehrer, Rechenmeister

Bossart

(Bosshard, Bosshart), Kistler, Musikinstrumentenbauer

Botanischer Garten

(Dr.-Ziegenspeck-Weg 10)

Bothmersches Palais

(Philippine-Welser-Straße 30)

Bourges

Hauptstadt des Départements Cher (Zentralfrankreich) und wirtschaftliches Zentrum des Berry. Erste Besiedlung im 6. Jah...

BÖWE-Gruppe

Das Unternehmen wurde 1945 von Max Böhler und Ferdinand Weber gegründet. Produziert wurden zunächst Metall-Möbel und F...

Brach

Georg, * 5.2.1839 München, † 21.2.1925 Augsburg, Unternehmer, Ehrenbürger

Brahe

Tycho, * 14.12.1546 Knudstrup (Dänemark), † 24.10.1601 Prag, Astronom

Brander

Georg Friedrich, * 28.11.1713 Regensburg, † 1.4.1783 Augsburg, Präzisionsmechaniker

Brandes

August, * 11.10.1872 Gifhorn, † 5.8.1948 Meersburg, Freskenmaler, Restaurator

Brandstraße

(Linke, Rechte Brandstraße; Lechhausen-West bzw. Lechhausen-Ost, Amtlicher Stadtplan K, L 7 bzw. L 7/8)

Bräuergässchen

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Brauhaus S. Riegele KG

(Frölichstraße 26)

Braun

Isabella, * 12.12.1815 Jettingen bei Burgau, † 2.5.1886 München, Jugendschriftstellerin

Braun

Konrad, * um 1495 Kirchheim/Neckar, † 1563 München, Jurist, Kontroverstheologe

Braun

Placidus, * 23.10.1756 Peiting, † 23.10.1829 Augsburg, Benediktiner, Kirchenhistoriker

Brauwesen

Schon durch das Stadtrecht von 1156 ist für Augsburg. das Brauen von Bier als Gewerbe bezeugt; Strafandrohungen für die...

Brechenmacher

Buchdrucker-, Verlegerfamilie

Brecht

Bertolt (Eugen Berthold Friedrich), * 10.2.1898 Augsburg, † 14.8.1956 Berlin, Schriftsteller

Brecht

Walter, * 29.6.1900 Augsburg, † 27.9.1986 Darmstadt, Ingenieur

Brecht-Haus

(Auf dem Rain 7)

Brecht-Woche

Seit 1985 jährlich im Februar (um Bertolt Brechts Geburtstag) stattfindende und von den Städtischen Bühnen Augsburg zu...

Breit

Thomas, * 15.3.1880 Ansbach, † 18.11.1966 Augsburg, evangelischer Pfarrer

Bremer-Stadtmusikanten-Brunnen

Im Hof der Herrenbachschule (Herrenbachstraße) steht die vier Meter hohe, aus glasiertem Ton und Ziegeln von Heinrich ...

Brentano-Mezzegra

Kaufmannsfamilie

Breu

1) Jörg d. Ä., * um 1475 Augsburg, † Mai/Oktober 1537 Augsburg, Maler, Zeichner. Nach Lehre bei Ulrich Apt d. Ä. Wande...

Breuning

Sebastian, * 20.1.1552 Schwaben, † 14.2.1618 Augsburg, Weihbischof von Augsburg

Breyschuh I

(Preyschuh, Prischuch), Patrizierfamilie

Breyschuh II

(Preyschuh, Prischuch), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Briefmaler

Hersteller von meist illustrierten Kleindrucken. Im Gegensatz zu den Druckern waren sie zunftmäßig bzw. ab 1548 in ein...

Briefmarken

Die Deutsche Bundespost und ihre Nachfolgerin, die Deutsche Post AG, beziehen sich bei der Widmung von Sonderpostwertz...

Brinhauser

Buchdrucker-, Verlegerfamilie

Brotmarkt

Der zwischen Rathaus und St. Moritz gelegene Abschnitt der heutigen Maximilianstraße hieß vom 13. Jahrhundert bis 1806...

Brücken

1) Die Lage der Stadt im Mündungszwickel von Lech und Wertach machte zahlreiche Flussübergänge notwendig. Angesichts de...

Brückenhof

(Hochzoll-Nord)

Brückenstraße

(Bleich und Pfärrle, Amtlicher Stadtplan K 7/8)

Brucker

Johann Jakob, * 22.1.1696 Augsburg, † 26.11.1770 Augsburg, evangelischer Pfarrer

Bruderschaften

Vereine innerhalb der katholischen Kirche, die sich zu Frömmigkeit und Nächstenliebe verpflichten und eigene Gottesdie...

Bruglocher

Goldschmiedefamilie

Brunnen am Dom

(Domvorplatz)

Brunnenbach

In weiterem Verlauf Hettenbach genannt, mündet er von Pfersee kommend unterhalb der Dieselbrücke in die Wertach. Er be...

Brunnenlech

Ursprünglich Quellbach, später Name für das Teilstück des Lochbachs zwischen Haunstetten und dem Roten Tor, das auch de...

Brunnenmeister

In der Frühen Neuzeit Bezeichnung für die ’bestellten und geschworenen’ Werkmeister, die für die Wasserversorgung der ...

Brunnenmeisterhaus

(Am Roten Tor 1)

Brunnenwerke

Bis ins späte 19. Jahrhundert Bezeichnung für die Pumpwerke der städtischen Wasserversorgung. In Augsburg gab es vom S...

Brunner

Luitpold (Peter), * 15.6.1823 Passau, † 9.1.1881 Augsburg, Benediktiner, Historiker

Bruno

* um 985, † 24.4.1029 Regensburg, Bischof von Augsburg 1006-1029

Bucer

Martin, * 11.11.1491 Schlettstadt, † 27./28.2.1551 Cambridge, evangelischer Theologe, Reformator

Buchbinder

B. sind in A. bereits in der zweiten Hälfte des 15. Jh.s nachweisbar, oft in Verbindung mit verwandten Tätigkeiten (Buc...

Buchdruck

Am 12.3.1468 vollendete Günter Zainer mit den ’Meditationes vitae Christi’ des Ludolf von Sachsen das erste gedruckte ...

Buchegger

Architektenfamilie

Buchenau

(Oberhausen-Nord)

Buchhandel

Ohne selbst Messestadt zu sein, ist Augsburg im 15./16. Jahrhundert durch seine eigene große Buchproduktion und als wi...

Buchmayergässchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Bückle

Johann Martin, * 7.2.1742 Geißlingen, † 18.10.1811 Durlach, Büchsenmacher, Wachsbossierer, Medailleur, Siegelstecher

Buff

Adolf, * 1.9.1838 Gießen, † 30.8.1901 Augsburg, Stadtarchivar

Bühler

Franz (Gregor, auch Bihler, Pühler), * 12.4.1760 Unterschneidheim, † 4.2.1823 Augsburg, Komponist, Domkapellmeister

Bukowina-Institut

(Alter Postweg 97a)

Bulletin politique d’Augsbourg

Das von de Guibert (Vorname unbekannt) herausgegebene Bulletin politique d’Augsbourg erschien von Dezember 1794 bis Se...

Bundesbahndirektion Augsburg

Die Errichtung staatlicher Bahnbehörden erfolgte im Zuge der Entprivatisierung der Linie München-Augsburg mit schrittw...

Bundesleistungszentrum für Kanuslalom und Wildwasser

(BLZ, Am Eiskanal 30a/49)

Bundestag

(Bundesversammlung)

Bündnis 90 / Die Grünen

Ökologen u. a. Gegner des geplanten Kernkraftwerks Rehling versammelten sich in Augsburg seit etwa 1970 in der ’Aktion...

Bündnisse

Als reichsfreie Stadt konnte Augsburg seine Außenbeziehungen bis zu einem gewissen Grad selbstständig gestalten. Vor al...

Bunk

Magnus, * 2.9.1895 Kicklingen bei Dillingen, † 14.6.1958 Augsburg, Metzgermeister, Kommunalpolitiker

Buntpapier

Papier, das erst nach seiner Herstellung in einem eigenen Arbeitsprozess mit Farbe versehen wird, meist einseitig, fas...

Burg

Robert (eig. Bartl), * 29.3.1890 Prag, † 9.2.1946 Dresden, Opernsänger

Bürgen

Um die Erfüllung vertraglicher Vereinbarungen sicherzustellen, bediente sich die mittelalterliche Rechtspraxis in groß...

Bürgerbegehren/Bürgerentscheid

In der Bayerischen Gemeindeordnung vorgesehene Möglichkeit direkter kommunaler Mitbestimmung durch die Gemeindebürger. D...

Bürgerbuch

Die Bürgerbücher verzeichnen in Augsburg nur Aufnahmen von Neubürgern bzw. Wiedereinbürgerungen; Personen, die das Bür...

Burgergässchen

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Bürgerliches Brauhaus Augsburg-Göggingen

1896 erwarb Ludwig Glück († 1927) in Göggingen das nahe an der damaligen Stadtgrenze zu Augsburg gelegene Brauereianwes...

Bürgermeister

1266-1273: Während des Interregnums etablierte sich neben dem Vogt ein Bürgermeister (’magister civium’), der am 23.10....

Bürgermeister-Fischer-Straße

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Bürgermilitär

Nach der Viertelgliederung und den Gassenhauptmannschaften sorgte im 17. Jahrhundert das Bürgermilitär für die Einhalt...

Bürgerrecht

1) Stadtbürgerrecht (bis 1806): Der Eid war das konstitutive Element der ’Bürger’-Gemeinde, die sich seit den 1230er J...

Bürgerstadt

Außerhalb der Stadtbefestigung zwischen Dom und St. Ulrich und Afra entstanden nach 1000 die Stifte St. Moritz (1021) ...

Burgfriedenstraße

(Antonsviertel, Göggingen-Nordwest, Amtlicher Stadtplan H, I 10)

Burggrafenamt

Die Ursprünge des Burggrafenamts reichen wahrscheinlich in das 11. Jahrhundert zurück. 1046 wird ein ’questor’ (richte...

Burggrafenturm

(Peutingerstraße 24)

Burgkmair

1) Hans d. Ä., * 1473 Augsburg, † Mai / Ende August 1531, Maler, Zeichner für Holzschnitt. Erste Ausbildung bei seinem...

Burkhard

von Ellerbach, † 9.3.1404 Augsburg, Bischof von Augsburg 1373-1404

Buschmann

Uhrmacherfamilie

Busse

Sylta, * 7.7.1906 Westerland/Sylt, † 1.3.1989 Augsburg, Kostümbildnerin

Butsch

Albert Fidelis, * 8.4.1805 Würmlingen, † 29.6.1879 Augsburg, Antiquar

Butz

Unternehmerfamilie

Butzenbergle

(Lechviertel, Stpl. K 9)

Buz

Unternehmerfamilie

C. Dierig

Die 1805 in Langenbielau (Oberschlesien) gegründete und auf die Jacquardweberei und -färberei spezialisierte Textilfir...

C. Domberger GmbH & Co. KG

(Heinrich-von-Buz-Straße 2)

C. Fleck KG

(Frohsinnstraße 27)

Caesar

Johann Melchior (eigentlich Kayser), * um 1648 Zabern (Elsass), † 18.10.1692 Augsburg, Komponist, Domkapellmeister

Cajetan

Thomas (Jacobus Cajetan de Vio), * 20.2.1469 Gaeta, † 9./10.8.1534 Rom, Dominikaner

Calmbergstraße

(Antonsviertel, Amtlicher Stadtplan I 10)

Candid

Peter (Pieter de Witte), * um 1548 Brügge, † 1628 München, Maler, Zeichner

Canisius

Petrus, * 8.5.1521 Nijmwegen, † 21.12.1597 Fribourg/Schweiz, Jesuit, Kirchenlehrer

Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V.

(Auf dem Kreuz 47)

Carl-Hüber-Straße

(Haunstetten-Nord, Amtlicher Stadtplan K 13)

Carli

Handels- und Bankiersfamilie

Carron du Val

Richard Anton Nikolaus, * 19.3.1793 Rain/Lech, † 29.12.1846 Augsburg, Erster Bürgermeister von Augsburg

Caspar

Johann Nepomuk von, * 20.7.1774 München, † 15.2.1859 ebenda, Erster Bürgermeister von Augsburg

Central-Molkerei Augsburg eG

(Cema, Zirbelstraße 51)

Cholera

Schon 1836 wurde Augsburg von einer Cholera-Epidemie heimgesucht, bei der es viele Tote gab. Mit Sorge wurde daher im H...

Chorverband Bayerisch-Schwaben e.V.

(CBS; bis 1989: Schwäbisch-Bayerischer Sängerbund, SBS)

Chorwesen

Nach dem Übergang Augsburgs an Bayern zu Beginn des 19. Jahrhunderts stellte das vereinsmäßig organisierte Chorwesen e...

Christ

Joseph, * 23.2.1731 Winterstetten bei Biberach, † 6.5.1788 Augsburg, Maler, Freskant, Zeichner

Christentumsgesellschaft

Ab 1776 unternahm Johann August Urlsperger Reisen durch Westeuropa, verbunden mit der Idee, ausgehend vom Halleschen P...

Christkindlesmarkt

Erste Erwähnung eines Weihnachtsmarkts in Augsburg in einem Ratsprotokoll von 1498, wo es heißt, dass am Samstag nach S...

Christkönig

(Pappelweg 7)

Christlich Soziale Mitte

(CSM)

Christlich Soziale Union

(CSU)

Christliche Wissenschaft

(Christian Science, Konrad-Adenauer-Allee 61)

Christlicher Verein Junger Menschen Augsburg e.V.

(CVJM, Frauentorstraße 43)

Christuskirche

(Haunstetter Straße 244)

Cisa

In Randnotizen der aus dem Stift Ursberg stammenden Handschrift ’Excerptum ex Gallica Historia’ (um 1135) wird ausführ...

Cobres

Joseph Paul, Ritter von, * 1737 (?) Venedig, † vor 1825 Göggingen, Bankier, Naturaliensammler

Cochlaeus

Johannes (Dobeneck), * 1479 Raubersried/Mittelfranken, † 10./11.1.1552 Breslau, Humanist, Kontroverstheologe

Collectio Augustana

Systematische Kirchenrechtssammlung aus der Spätzeit des Investiturstreits (um 1120) für die Praxis des Diözesanalltag...

Collegium Medicum Augustanum

Der Zusammenschluss der Augsburger Ärzteschaft ist erstmals für 1567 belegt. Offizielle Genehmigung durch den Rat am 1...

Collegium musicum

Insbesondere im 17. und 18. Jahrhundert gebräuchliche Bezeichnung für eine freie Musiziervereinigung von Berufs- und L...

Commerzbank AG

(Maximilianstraße 7)

Cotta

Johann Friedrich (seit 1817 ’Cotta von Cottendorf’, seit 1822 Freiherr), * 27.4.1764 Stuttgart, † 29.12.1832 Stuttgart, Verleger

Cottahaus

(Karmelitengasse 9)

Cramer

Ernst (eigentlich Kramer), * 28.1.1913 Augsburg, † 19.1.2010 Berlin, Publizist, Ehrenbürger

Cristell

(Christell), Kaufmannsfamilie

Cron

Ferdinand (Kron), * 1559 Augsburg, † 1637 Madrid, Kaufmann

Crophius

(Croph)

Cuno

Cosmus Conrad, * 27.9.1652 Hamburg, † 31.8.1745 Augsburg, Goldarbeiter, Optiker

Curt-Frenzel-Stadion

(Senkelbachstraße 2)

Curtius

Ludwig, * 13.12.1874 Augsburg, † 10.4.1954 Rom, Archäologe

Custos

Kupferstecherfamilie

D. Müller GmbH

(Hirblingerstraße 130a)

Dachs I

Patrizierfamilie

Dachser

Jakob, * um 1487 Ingolstadt, † 1567 Manching, Täufer, evangelischer Pfarrer, Komponist

Dadler

Sebastian, * 6.3.1586 Straßburg, † 6.7.1657 Hamburg, sächsischer Hofgoldschmied, Stempelschneider

Daimler-Benz-Aerospace AG

(Dasa, Haunstetter Straße 225)

Damenhof

Um 1515 im Stil der ’Augsburger Renaissance’, einer Verbindung von heimischen und italienischen Formelementen erbaut, ...

Dann

1) Albert, * 5.1.1868 Frankfurt/Main, † 29.9.1960 West Hoathly/Sussex (England), Kaufmann. Entstammte einer alten jüdi...

Datschiburg

Der verbreitete Neckname der schwäbischen Hauptstadt ist als einer der wenigen Übernamen für eine deutsche Großstadt ni...

Datschiburger Kickers

1965 von Max Gutmann gegründeter Prominentenverein. Bis Mitte der 1980er Jahre gab es neben der Fußballmannschaft, der...

Daucher

Bildhauerfamilie

David

von Augsburg, * 1200/10 Augsburg (?), † 15. oder 19.11.1272 Augsburg, Franziskaner, Verfasser aszetisch-mystischer Schriften

Dayton

Die Industriestadt am Miami River im Südwesten des US-Bundesstaats Ohio ist seit 1957 mit Augsburg durch eine Städtepar...

Deffner

1) Wilhelm, * 12.5.1871 Deiningen/Ries, † 12.5.1977 Augsburg, Textilgewerkschafter, Sozialdemokrat. Der Sohn einer Dien...

Degenhard

von Hellenstein, † 1.12.1307 Augsburg, Bischof von Augsburg 1303-1307

Degler

Hans, * 1564 München, † 1632 oder 1633 Weilheim, Bildhauer

Degmair

Pfarrerfamilie

Deininger

Heinz Friedrich, * 18.11.1900 Augsburg, † 10.10.1972 Augsburg, Stadtarchivar

Deinlein

Michael von, * 26.10.1800 Hetzles (Forchheim), † 4.1.1875 Bamberg, Bischof von Augsburg 1856-1858

Dekan-Mayer-Straße

(Göggingen-Süd, Amtlicher Stadtplan G 11/12)

Delaune

Etienne, * 1518/19 Orléans, † 1583 Straßburg ?, Kupferstecher, Goldschmied, Medailleur, Zeichner

Demmler

Johann Michael, * vor 28.9.1748 Hiltenfingen, † vor 6.6.1785 Augsburg, Domorganist, Pianist, Komponist

Denck

Hans (Dengk, Denk), * um 1495 Heybach (Habach, Obb.), † November 1527 Basel, Täufer

Dendrich

(Gendrichingen, Tendrichingen), Kaufmannsfamilie

Denkmalpflege

Die systematische Denkmalpflege entfaltete sich im frühen 19. Jahrhundert. Das Königreich Bayern erließ 1826 die ersten...

Depiere

Daniel (de Pier), * Danzig, † 1682 Augsburg, Optiker

Depotstraße

(Göggingen-Nordost, Amtlicher Stadtplan H, I 10)

Derrer

Konrad, * Dillingen, † Mitte des 14. Jahrhunderts Augsburg, Schulmeister, Schriftsteller

Detleffsen

Buchdruckerfamilie

Dettigkofer

David (Tettigkofer, Tettikoven), * April 1497 Lindau, † 17.9.1566 Memmingen, Kaufmann

Deuter AG

(August-Wessels-Straße 23/25)

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina

(Leopoldina)

Deutsche Bank AG

(Fuggerstraße 1)

Deutsche Barockgalerie

(Maximilianstraße 46)

Deutsche Christen

Völkisch-nationalsozialistische Strömung im deutschen Protestantismus, gegenüber der Amtskirche mit dem Anspruch einer...

Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben

(DGHS; Lange Gasse 2)

Deutsche Mozart-Gesellschaft e.V.

(DMG, Frauentorstraße 30)

Deutsche Papier Vertriebs GmbH

(Steinerne Furt 75)

Deutsche Schulen

Im Mittelalter von Privatpersonen eingerichtete, gewerblich betriebene Schulen für Knaben und Mädchen, deren Hauptaufg...

Deutschenbaur

Kaspar, * 1.11.1864 Schwabmünchen, † 23.11.1950 Dießen/Ammersee, Erster Bürgermeister von Augsburg

Deutschenspiegel

Rechtsspiegel sind Zusammenstellungen von Rechtssätzen der Zeit 1200-1500, die ihr Entstehen nicht der rechtsetzenden ...

Deutscher Alpenverein, Sektion Augsburg e.V.

(DAV, Peutingerstraße 24)

Deutscher Gewerkschaftsbund, Region Augsburg

(DGB, Am Katzenstadel 34)

Deutschnationale Volkspartei

(DNVP)

Diakonisches Werk Augsburg e.V.

(DWA, Spenglergässchen 7a)

Dialekt

Augsburg liegt am Ostrand der ostschwäbischen Sprachlandschaft, die zum Großmundartraum des Alemannischen zu zählen ist...

Dickel

(Johann Eduard) Otto, * 5.6.1880 Darmstadt, † 15.6.1944 Undingen bei Reutlingen, Gymnasiallehrer, Führer der Deutschen Werkgemeinschaft

die Kiste

(Spitalgasse 15)

Diebelbachstraße

(Bergheim, Amtlicher Stadtplan E, F, G 11-13)

Dieboldgässchen

(Bleich und Pfärrle, Stpl. K 8)

Diemer

Georg (Demer, Diemar, Dyemair, Tyemer), * um 1450/55 Augsburg, † 1515 Augsburg, Chronist

Diesel

1) Christian, * 22.4.1857 Augsburg, † 5.2.1938 Augsburg, Unternehmer. Sohn des Spediteurs Rudolf Diesel, leitete 1886-...

Dieselmotor

Von Rudolf Diesel entwickelte und zusammen mit der Maschinenfabrik Augsburg (MAN) 1893/97 zur Reife gebrachte Verbrenn...

Dietbald

Graf von Dillingen, † 10.8.955 Lechfeld

Dietenheimer

Kaufmannsfamilie

Dietrich

Sixtus (Dieterich, Theodericus), * 1492/93 Augsburg, † 21.10.1548 St. Gallen, Komponist

Dietrich

Wendel, * um 1535 Augsburg, † zwischen Oktober 1621 und 22.2.1623 Augsburg, Kistler, Architekt

Dilbaum

Samuel, * 1530 Augsburg, † um 1618 Augsburg, evangelischer Publizist, Verleger

Dingler

Johann Gottfried, * 2.1.1778 Zweibrücken, † 19.5.1855 Augsburg., Chemiker, Unternehmer

Dinkel

Pankratius von, * 9.2.1811 Staffelstein, † 8.10.1894 Augsburg, Bischof von Augsburg 1858-1894

Diokletian

(Caius Aurelius Valerius Diocletianus), * 22.12. um 245 Dalmatien, † 313 ? Split, römischer Kaiser 284-305

Diözesanmuseum St. Afra

(Kornhausgasse 3-5)

Dirr

Pius, * 28.11.1875 Weisingen/Dillingen, † 27.1.1943 München, Stadtarchivar

Dittmar

Heini, * 30.3.1911 Bad Kissingen, † 28.4.1960 Essen-Mülheim, Testpilot, Konstrukteur, Segelflugpionier

Doblhoff

Raimund Freiherr von, * 24.8.1914 Baden bei Wien, † 22.11.1993 Augsburg, Architekt

Döderlein

Albert (Siegmund Gustav), * 5.7.1860 Augsburg, † 10.12.1941 München, Gynäkologe

Doktorgässchen

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Dolge

Gottlieb, * 15.3.1834 Radegast (Anhalt-Dessau), † 15.4.1877 Augsburg, Musikinstrumentenmacher und -händler

Doll

Nikolaus, * 1761 Ettal, † 1834 Augsburg, Buchhändler, Verleger

Döllgast

1) Friedrich (Fritz), * 6.1.1889 Walzlings/Kempten, † 15.5.1962 [Augsburg-] Göggingen, Maler, Graphiker, Aquarellist. ...

Dom

(Hoher Weg 1)

Domburg

Der engere Dombereich westlich der alten Reichsstraße bestand seit der Amtszeit Bischof Ulrichs (I.) als ein von der S...

Domherrenhäuser

Nachdem die Domgeistlichen seit Mitte des 11. Jahrhunderts ihr gemeinsames Leben im Konvent aufzulösen begonnen hatten...

Domkapitel

Ursprünglich ein Klerikerkollegium, das an einer Kathedralkirche unter einer gemeinsamen Regel (’Vita communis’ nach d...

Domkreuzgang

Ehemals Bestandteil des Domstifts, ist der Domkreuzgang dem nördlichen Seitenschiff des Doms als eigenständiges Archit...

Domkustodie

(Hoher Weg 18)

Dompfarrei

(Kornhausgasse 8)

Domplatz

Vorplatz des Doms, ehemals südlichster Teil der Römerstadt und Zentrum der frühmittelalterlichen Bischofsstadt. Römisc...

Domprediger

Nachdem die Predigt an der Bischofskirche bis zum Beginn des 14. Jahrhunderts an den Bischof und sein Domkapitel gebun...

Domschule

Augsburger Bischöfe wirkten vereinzelt als Erzieher von Königen. Eine Domschule (scola) wird ausdrücklich in der Vita ...

Dörfler

Peter, * 29.4.1878 Untergermaringen, † 10.11.1955 München, katholischer Priester, Schriftsteller

Dr.-Eduard-und-Frau-Franziska-Schenk-Stiftung

Von der Stadt Augsburg verwaltete und vertretene und von Eduard Schenk (1884-1971), Diplomingenieur und Dozent, am 23.9...

Dr.-Nebel-Straße

(Firnhaberau, Amtlicher Stadtplan K 6)

Drahtzieher

Unterschieden wurden Eisendrahtzieher, die mit der Drahtmühle am Wasser arbeiteten, und Gold- und Silberdrahtzieher. D...

Drechsel

Max Ulrich Graf von, * 3.10.1911 Schloss Karlstein, † 4.9.1944 Berlin (hingerichtet), Offizier, Widerstandskämpfer

Drechsler

Die Drechsler fertigten auf der Drehbank u. a. Geschirr, Haushaltsgerä­te, Kinderspielwaren und Spinnräder. Als Meiste...

Dreher

Johannes (Dreer, Dreyer, Treer), * um 1520 Augsburg ?, † 1616 Augsburg, Benediktiner, Chorregent, Schreiber von Musikhandschriften

Dreifaltigkeitskirche

(Von-Cobres-Straße 2; Pfarramt: Klausenberg 1)

Dreifuß

Ludwig, * 28.8.1883 München, † 15.4.1960 Murnau, Rechtsanwalt, Bürgermeister von Augsburg

Drentwett

Goldschmiedefamilie

Drentwett, Prägeanstalt

Gegründet 1842 von Gottfried Drentwett (* 1817, † 2.5.1871 Augsburg), fortgeführt von dessen Sohn Carl (* 9.4.1848, †...

Dresdner Bank AG

(Holbeinstraße 2)

Drexel

Jeremias (Drechsel, Drexelius, Drexl, Träxl), * 15.8.1581 Augsburg, † 19.4.1638 München, katholischer Hofprediger, aszetischer Schriftsteller

Drexel

Johann Chrysostomus (auch Johann Evangelist), * 24.1.1758 Epfenhausen/Obb., † 9.2.1801 Augsburg, Domkapellmeister, Komponist

Drittes Reich

Die faktische Machtübernahme der NSDAP erfolgte, wie vielfach in Bayern, so auch in Augsburg, in Zusammenarbeit mit de...

Drobisch

Karl Ludwig, * 24.12.1803 Leipzig, † 20.8.1854 Augsburg, Komponist, Kirchenmusiker

Druckgraphik

Die Druckgraphik war vom 16. bis Ende des 18. Jahrhunderts neben der Goldschmiedekunst der bedeutendste Kunstbereich d...

Drusus

(Nero Claudius Drusus), * 17.1.38 v. Chr. Rom, † September 9 v. Chr.

Duller

Raphael (Düler, Dullner, Thuller, Tulner), * 1480/90 Nürnberg (?), † um 1547 Augsburg, Meistersinger

Dulten

Im Mittelalter waren Dulten (’dult’ = althochdeutsch Fest, Feier) mit Märkten verbundene Kirchenfeste. Die beiden groß...

Dumlerstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan H 7)

Durchbruchstraßen

Die überwiegende Nord-Süd-Ausrichtung Augsburgs, die sich aus der historischen Entwicklung der Stadtgestalt ergab und ...

Dürer

Albrecht, * 21.5.1471 Nürnberg, † 6.4.1528 ebenda, Maler, Graphiker

Dürrwanger

Luis, * 11.4.1878 Wertach, † 29.5.1959 München

Dußmannstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtpan. H 7)

Dussler

(Georg) Hildebrand, * 8.10.1893 Augsburg, † 2.5.1979 Marktoberdorf, Benediktiner, Gymnasiallehrer, Heimatforscher

E. Meyer GmbH & Co KG

(Kitzenmarkt 11)

Eber

Valentin, * um 1420/25, † 1495/96 Augsburg, Stadtschreiber, Frühhumanist

Eberhard

Bischöfe von Augsburg

Eberl

Bartholomäus (Barthel), * 2.11.1883 Benediktbeuren, † 12.2.1960 Gröbenzell, katholischer Priester, Geograph, Volkskundler, Heimatpfleger

Eberl

Ulrich (Eberlin), † 1595 Augsburg, Goldarbeiter

Eberle

Franz Xaver, * 4.7.1874 Augsburg, † 18.11. 1951 Augsburg, Weihbischof von Augsburg.

Ebner

1) Wolfgang d. Ä., * 1577 Augsburg, † 1628 Augsburg, Kunstschreiner. Erhielt 1619 den Auftrag für die Schreinerarbeite...

Ebner

Joseph, * 23.1.1791 Waldstetten bei Ichenhausen, † 1848/49 Athen, Holzblasinstrumentenmacher

Eck

Johannes (eig. Johann Maier), * 13.11. 1486 Egg/Günz, † 10.2.1543 Ingolstadt, Kontroverstheologe

Eckard

Johann Gottfried (Eckhard), * 21.1.1735 Augsburg, † 24.7.1809 Paris, Klaviervirtuose, Komponist

Eckert

Alfred, * 18.5.1916 Augsburg, † 26.11.2009 Augsburg, Freiballonfahrer, Künstler und Widerstandskämpfer

Edlinger

Geigenbauerfamilie

Egen

(von Argon), Kaufmanns-, Adelsfamilie

Eger Herrenmode

(Rathausplatz 8)

Eggenberger

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Egger

Josef, * 27.11.1913 [Augsburg-] Göggingen, † 1.5.1984 Augsburg, Malermeister, Präsident der Handwerkskammer

Egino

† 15.7.1120 Pisa, Abt von St. Ulrich und Afra

Egk

Werner (eig. Werner Joseph Mayer) * 17.5.1901 Auchsesheim bei Donauwörth, † 10.7.1983 Inning am Ammersee, Komponist, Dirigent

Ehem

(Ahem, Ehem, Öheim, Oheim), Kaufmannsfamilie

Ehinger

Kaufmannsfamilie

Ehinger

1) Johannes, * 1488 Lauingen, † 1572 Augsburg, evangelischer Pfarrer. Seit 1513 Theologiestudium in Heidelberg. Anschl...

Eichamt Augsburg

(Weddigenstraße 30)

Eichenhof

(Oberhausen-Nord)

Eichleitner

Leo, * 12.12.1854 Göggingen, † 16.12.1917 Göggingen, Glasermeister, Bürgermeister von Göggingen 1887-1917

Eichler

Künstlerfamilie

Eichthal

Arnold, Freiherr von (eig. Seligmann, auch Seeligmann), * 24.7.1772 Leimen, † 6.7.1838 Paris, Bankier

Eidbuch

Das 1583 fertiggestellte Eidbuch (Stadtarchiv Augsburg, Reichsstadt, Schätze 194a) ist ein wertvolles Dokument deutsch...

Eigenes Heim

(Lechhausen-Ost)

Eingemeindungen

Im Gegensatz zu anderen Großstädten bemühte sich Augsburg im 19. Jahrhundert wegen der damit einhergehenden finanzielle...

Einnehmer

1466 im Zusammenhang mit einer Verfassungskrise aus dem bis dahin für die gesamten Finanzen zuständigen Baumeisteramt ...

Einspännige

Zumeist vom Rat auf Lebenszeit bestallte Söldner, die der Stadt im Kriegsfall geharnischt und bewaffnet zu Pferde dien...

Einwohnerzahlen

Die ersten genaueren Einwohnerzahlen sind einer Volkszählung von 1635 zu entnehmen. Danach waren von insgesamt 16.432 E...

Eisenbahn

Im Juli 1835 gründeten Augsburger Unternehmer und Bankiers auf Anregung Friedrich Lists den Augsburger Eisenbahnverein ...

Eisenbahner-Siedlung

(Bärenkeller)

Eisenberg

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K8)

Eisenhut

Johann, * vor 1500 Tirol, † vor dem 19.3.1565 Augsburg, Rechenmeister

Eisstadion Haunstetten

1971 erbautes Kunsteisstadion mit ca. 800 Stehplätzen entlang der Bande. Die Eisfläche (60 x 30 m) wurde 1996 in einem...

Elbeo

(Hofer Straße 10)

Eleonore Magdalena Theresia

* 6.1.1655 Düsseldorf, † 19.1.1720 Wien, deutsche Kaiserin

Elias-Holl-Denkmal

(Elias-Holl-Platz)

Ellenbog

Ulrich, * um 1435 Feldkirch, † 19.1.1499 Memmingen, Arzt

Ellensind

10. Jahrhundert, Äbtissin von St. Stephan

Ellersdorfer

Salesia (Maria Anna), * 25.9.1812 München, † 29.2.1888 Augsburg, Oberin des Klosters Maria Stern

Emailkunst

Als Email bezeichnet man auf Metallträger aufgeschmolzene, meist gefärbte Glasmasse. Goldschmiede verwendeten zu allen...

Emaushof

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Embrico

† 30.7.1077, Bischof von Augsburg 1063-1077

Emilienstraße

(Rechts der Wertach, Amtlicher Stadtplan I 7)

Emminger

1) Erich Franz, * 25.6.1880 Eichstätt, † 30.8.1951 München, Jurist. 1906 Zulassung als Rechtsanwalt in Augsburg, späte...

Endorfer

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Endres

David, * 17.10.1835 Augsburg, † 7.1.1908 München, Ingenieur, Hydrotechniker

Engelapotheke

(Karolinenstraße 26)

Engelberg

Burkhart (Engelberger), * 1447 Hornberg (Schwarzwald), † 12.2.1512 Augsburg, Steinmetz, Baumeister

Engelbirn

um 1230, Klausnerin

Engelbrecht

Martin, * 16.9.1684 Augsburg, † 18.1.1756 Augsburg, Kupferstecher, Kunstverleger

Engelken

Friedrich, * um 1804 Oberneuland bei Bremen, † 2.7.1879 München, Theaterdirektor

Engelschalk

Wolfgang, * 1500 Augsburg, † 1576 Augsburg, evangelischer Theologe

ensemble für frühe musik augsburg

Das 1977 gegründete Ensemble (Sabine Lutzenberger, Hans Ganser, Heinz Schwamm und Rainer Herpichböhm) zählt heute zu de...

Erbach

Christian, * um 1570 Gaualgesheim, † Sommer 1635 Augsburg, Organist, Musiklehrer, Komponist

Erhardt

Dominika (eig. Maria Barbara, auch Erhart), * 27.11.1694 München, † 1756 Augsburg, Nonne, Klosterchronistin

Erhardt + Leimer GmbH

(Leitershofer Straße 80/80a)

Erhart

Bildhauerfamilie

Erholungsgebiete-Verein e.V. Augsburg

(EVA)

Erlinger

Georg (Erlanger), * um 1485 Augsburg ?, † 1541 Bamberg, Formschneider, Buchdrucker

Erlöserkirche

(Bärenstraße 16; Pfarramt: Bärenstraße 14)

Ernst-Reuter-Platz

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I 8)

Erster Weltkrieg

Der militärische Konflikt setzte mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien am 28.7.1914 ein (Attentat von ...

Erzgießer

Wie in anderen vergleichbaren Städten konstituierte sich in Augsburg zu Beginn des 16. Jahrhunderts ein Gießerstand, d...

Erzherzog-Karl-Denkmal

(Spickelstraße)

Eschenhof

(Oberhausen-Nord)

Eschey

Jakob (Eschay, Erschey, Erschay, Öschay, Öscheich), † 1606 Augsburg, Stadtwerkmeister

Esel

Kaufmannsfamilie

Eser-Haus

(Maximilianstraße 81)

Eserwall

Der 1519 in einem Gutachten empfohlene Bau einer Rundbastei (Basteien) Am Eser wurde 1542 durch hessische Werkleute re...

Eticho

† 24.6.988, Bischof von Augsburg 982-988

Ettl

Johann Benedikt (Oettl), * um 1678 Benediktbeuren, † nach 1748 wohl Augsburg, Baumeister, Architekt

Eulentaler

(Ulentaler), Patrizierfamilie

Euler-Chelpin

Hans Karl (August Simon) von, * 15.2.1873 Augsburg, † 6.11.1964 Stockholm, Chemiker

Euringer

1) Gustav, * 15.6.1854 Augsburg, † 6.5.1922 Augsburg, Bankier, historischer Schriftsteller. Sohn des Bankiers Fabian S...

Europadorf

(Hochzoll-Nord)

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

(Wolfgang-von-Gronau-Straße 1)

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinden

Bis zur Säkularisation 1806 gehörten zum evangelisch-lutherischen Pfarrkapitel die sechs innerhalb der Stadtmauern gele...

Evangelisch-Lutherischer Regionalbischof

(Fuggerstraße 11)

Evangelisch-Lutherisches Dekanat

(Hooverstraße 3)

Evangelisch-Methodistische Kirche

(Lauterlech 49)

Evangelische Diakonissenanstalt Augsburg

(Frölichstraße 17)

Evangelische Friedhofskirche

(Haunstetter Straße 36)

Evangelisches Bildungswerk Augsburg e.V.

(Maximilianstraße 14)

Evangelisches Gemeindeblatt für Augsburg und Schwaben

1914 gegr. Wochenblatt für die ev. Christen im Dekanatsbezirk A. und im übrigen Schwaben. Erscheint seit 1970 als Regio...

Exerzierplatz

Bis zum Ende der Reichsstadt wurden für das Exerzieren und für die Schießübungen von Stadtgarde, Bürgermilitär und Kre...

F. Silberhorn GmbH & Co. KG

(Hofrat-Röhrer-Straße 11)

Faber

Johann, * um 1470 Augsburg, † 1530 Salzburg oder Fribourg, Dominikaner, Humanist

Faber

Johann (Fabri), * 1504 Heilbronn, † 27.2.1558 Augsburg, Kontroverstheologe, Domprediger

Fabrikgässchen

(Erstes, Zweites Fabrikgässchen; Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Fabrikschloss

Spinnerei-Hochbau im Werk III der Mechanischen Baumwoll-Spinnerei und Weberei, 1895/98 nach Plänen des Schweizer ’Civi...

Fabrikstraße

(Göggingen-Nordwest, Amtlicher Stadtplan H11)

Färber

Noch bis ins 20. Jahrhundert waren die hohen Färberhäuser mit ihren Trockenböden in der Frauen- und Jakobervorstadt un...

Färber

Wilhelm (’Willi’), * 23.10.1911 Augsburg, † 12.8.1988 Augsburg, Boxer

Färberhäuser

An das Gewerbe der Färber erinnern in Augsburg zahlreiche Orts- und Häuserbezeichnungen wie Färbergässchen oder Farbhö...

Färberturm

(Schäfflerbachstraße 26)

Fasching

Erstmals aktenkundig wird der Augsburger Fasching durch ein Verbot in einer Baumeisterrechnung von 1370, demzufolge &ap...

Fassbinder

Rainer Werner, * 31.5.1945 Bad Wörishofen, † 10.6.1982 München, Regisseur, Dramatiker, Drehbuchautor

Fauna

Dieselben klimatischen und geologischen Bedingungen, denen die Flora von Augsburg ihren Artenreichtum verdankt, prägte...

Fäustle

Johann Nepomuk von, * 28.12.1828 Augsburg, † 17.4.1887 München, Verwaltungsjurist

Fayencemanufaktur Göggingen

Die in zeitgenössischen Erwähnungen immer Majolikafabrik genannte Fayencemanufaktur Göggingen ist eine Gründung des Au...

Fayencen

Fayencen, auch Majolika genannt, sind zinnglasierte Töpferwaren. Die nach dem ersten Brand des ausgeformten Gegenstand...

Fehn

Franz, * 9.3.1883 Bayreuth, † 23.10. 1972 ebenda, Generalmajor

Feichtmayr

(Faichmair, Faichtmair, Feichtmeier, Feuchtmair etc.)

Feile

Nikolaus, * 26.2.1906 Augsburg, † 15.8.1994 Friedberg bei Augsburg, Kommunalpolitiker

Feist

Werner David, * 3.12.1909 Augsburg, † 8.3.1998 Montreal, Maler, Graphiker, Fotograf

Felber

Hans, * Nördlingen, † vor 3.6.1439 ebenda (?), Baumeister, Brunnenmeister

Felder

Josef, * 24.8.1900 Augsburg, † 28.10.2000 München, Publizist und Politiker

Felsensteinstraße

(Göggingen-Süd, Amtlicher Stadtplan G 11)

Feneberg

Johann Martin, * 8.10.1806 Erlisholz bei Füssen, † 15.9.1841 Augsburg, Blasinstrumentenmacher

Fentsch

Eduard (Pseud. Frater Hilarius), * 1814 München, † 12.2.1877 Augsburg, Jurist, Schriftsteller

Fernhandel

Die Anfänge des Augsburger Fernhandels lassen sich trotz Funden von Augsburger Münzen seit dem 10. Jahrhundert in Nord...

Ferrozell GmbH

(Theodor-Sachs-Str. 1)

Fesenmaier

Mehrere Goldschmiede und Silberhändler dieses Namens sind vom Ende des 16. Jahrhunderts bis zum frühen 18. Jahrhundert...

Festungseigenschaft

Max I. Joseph von Bayern hatte sich 1806 Napoleon gegenüber verpflichtet, Augsburg zur Festung zu erheben. Aber erst n...

Feuchtmayr

Karl, * 3.2.1893 Unterkotzau, † 18.2.1961 Murnau, Kunsthistoriker

Feuerhausstraße

(Lechhausen-Ost, Amtlicher Stadtplan L 7)

Feuerwehr

Ursprümglich wurden alle Bewohner der Stadt zur Brandbekämpfung herangezogen, oft je nach Handwerk und Arbeitsgerät mit...

Fichtelbach

Nach etwa 400 m gibt der Hanreibach links einen Seitenarm, den Fichtelbach, ab, der sich nach 1400 m Länge zwischen Jo...

Finanzamt

(Augsburg-Land: Peutingerstraße 25, Augsburg-Stadt: Prinzregentenplatz 2)

Finanzbauamt Augsburg

(Göggingerstraße 17)

Finanzverwaltung

(Reichsstadt)

Fincke

Samuel, * Breslau, † 16.8.1744 Augsburg, Buch- und Zeitungsdrucker

Findelhaus

1471 vom Rat im Anwesen Lit. A 445 (Findelgässchen 6) errichtet und 1536 in das ehemalige Kloster St. Clara an der Horb...

Fink

Hugo, * 30.8.1910 Karlsruhe, † 5.6.1986 Augsburg, Politiker

Finsterwalder

Ignaz, getauft 6.7.1708 Wessobrunn, † 1772 Augsburg, Stukkateur

Firnhaber

Friedrich Gustav, * 15.4.1823 Nürnberg, † 18.3.1887 Augsburg, Unternehmer, Kommerzienrat

Firnhaberau

(Stadtbezirk 28)

Fischbrunnen

Im Zusammenhang mit dem Wiederaufbau des Hotels Drei Mohren wurde 1956 in der Katharinengasse ein kupferner Brunnen de...

Fischer

Im Zusammenhang mit Marktregelungen werden im Stadtrecht von 1276 erstmals Fischer erwähnt. Auch bei Fisch, im Mittela...

Fischer

(Damen- und Kindermode, Steingasse 13)

Fischer

Anton von, * 1.11.1792 Würzburg, † 13.6.1877 München, Regierungspräsident

Fischer

Johann, * 25.9.1646 Augsburg, † um 1716 Schwedt, Komponist

Fischer

Josef, * 2.9.1906 Dießen (Ammersee), † 8.1.1976 Augsburg, Schreiner, Prokurist, Bezirkstagsprä­sident

Fischer

Ludwig, * 5.10.1832 Sulzbach (Oberpfalz), † 8.1.1900 Augsburg, Erster Bürgermeister von Augsburg

Fischer

Matthäus (Taufname: Karl Konrad), * 28.11.1763 Ried/Ziemetshausen, † 5.5.1840 Augsburg, Organist, Chordirektor, Komponist

Fischer

Pauline, * 7.5.1822 Stuttgart, †?29.10.1911 A., Oberin des Diakonissenhauses

Fischer

Leo, * 7.2.1913 München, † 26.12.1998 Augsburg, Bürgermeister und Fachhochschulprofessor

Fischereiverein Augsburg e.V.

(Holzbachstraße 12 1/2)

Fischertor

Eines der Außentore, frü­her auch ’Burgfeldtor’ und (bis 1437) nach dem urkundlich erwähnten Schäffler Lorhub auch ’Lo...

Fisches

Isaak (Fischer), * um 1630 oder 1638 Augsburg, begraben 5.5.1706 Augsburg, Maler, Zeichner

Fischmarkt

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8)

Flora

Prägende Faktoren für die Vegetation um Augsburg sind ein gemäßigt-ozeanisches Klima mit kontinentalem Einschlag, reic...

Flößerbrunnen

Im Hof der Schule an der Schackstraße zur Erinnerung an die Lechflößerei (Flößerei), die früher in Lechhausen eine Anl...

Flößerei

Im Stadtrecht von 1276 für den Lech nachweisbar mit Haunstetten als wichtiger Zwischenstation (Am Floßgraben), seit 13...

Floßländen

Zum Transport von Massengütern wie Holz, Tuffstein, Kalk und Gips gab es bereits in römischer Zeit Wasserbauten am Lec...

Floßmeister

Die Flößer gehörten ursprünglich zur Fischerzunft, seit 1549 mit den Sägmüllern (gemeinsame Ordnung) zum Handwerk der ...

Flossmann KG

(Wilhelm Flossmann’s Nachfolger; Eisackstraße 14a)

Flugschriften

Bis zum Entstehen der ersten kontinuierlich erscheinenden Augsburger Zeitung (Augsburger Abendzeitung) standen Flugschr...

Flurschütz

Kaspar, † 27.8.1633 Augsburg, Musiker, Musikinstrumenten- und Musikalienhändler, Verleger

Flüsse

Für die Entwicklung Augsburgs, insbespndere für die Entfaltung als Gewerbe- und Industriestadt, spielten die Fließgewäs...

Förderagentur Augsburg

(Fuggerstraße 3)

Formschneider

In Augsburg sind Formschneider, deren Name die technische Herstellung von Holzschnitten nach Vorzeichnungen (Rissen) b...

Forndran

Georg von, * 26.2.1807 Bachtelmühle bei Lenzfried (Kempten), † 28.3.1866 Augsburg, Erster Bürgermeister von Augsburg

Forstdirektion Schwaben

(Fronhof 12)

Forster

1) Johann (Förster, Forstheim), * 10.7.1496 Augsburg, † 8.12.1556 Wittenberg, evangelischer Theologe, Hebraist. Sohn ei...

Forster

Karl, * 27.1.1928 Amberg, †23.11. 1981 Augsburg, katholischer Pastoraltheologe

Forster

Karl Ludwig, * 10.2.1788 Nürnberg, † 13.10.1877 Augsburg, Kattunfabrikant

Forstverwaltung

(Tattenbachstraße 15a)

Fortunatus

Frühneuzeitlicher Prosaroman. Die Überlieferung der ’Hystoria’ von Fortunatus, einem edlen Bürgersohn aus Famagusta/Zy...

Franciscische Akademie

(Kaiserlich Franciscische Akademie der Freien Künste und Wissenschaften)

Franck

Buchdruckerfamilie

Franck

Künstlerfamilie

Franck

Melchior, * um 1579 Zittau, † 1.6.1639 Coburg, Komponist

Frank

Ernst, *?8.11.1897 Augsburg, † 1.12.1992 Augsburg, Ballonsportpionier

Frank

Johannes, † 19.5.1472 Augsburg, Benediktiner, Geschichtsschreiber

Franz-Josef-Strauß-Straße

(Rechts der Wertach, Amtlicher Stadtplan K 7)

Franz-Kobinger-Straße

(Pfersee-Süd, Amtlicher Stadtplan H 9)

Franz-von-Assisi-Schule

(Katholische Freie Volksschule, Brahmsstraße 35)

Franziskaner zum Heiligen Grab

1609 stifteten die Fugger in der Jakobervorstadt ein Kloster für die Franziskanerobservanten, die in der Folge neben d...

Französische Revolutionskriege

(Koalitionskriege)

Frauentor

Nördliches Burgtor und eines der beiden Haupttore der Bischofsstadt. Der Name ist abgeleitet vom Marien-Patrozinium (’...

Frauenvorstadt

Der Siedlungsbereich nördlich des Dombezirks lag bis 1308 außerhalb der Stadtbefestigung, weshalb sich der Name Frauenv...

Fraunberg

Josef Maria (Johann Nepomuk), Freiherr von und zu, * 10.8.1768 Fraunberg/Erding, † 17.1.1842 Bamberg, Bischof von Augsburg 1821-1824

Freher

Marquard, * 26.7.1565 Augsburg, † 13.5.1614 Heidelberg, Jurist, Philologe, Historiker

Freiballonverein Augsburg e.V.

Gründung am 30.5.1901 unter dem Namen ‚Augsburger Verein für Luftschiffahrt e.V.’. Gründungsvorsitzender war August von...

Freie Demokratische Partei

(FDP)

Freie evangelische Gemeinde

(FeG, Ulrichsgasse 1-3)

Freie Waldorfschule Augsburg e.V.

(Dr.-Schmelzing-Straße 52)

Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten

(Adventgemeinde Augsburg, Alte Gasse 13)

Freilichtbühne am Roten Tor

Die ersten Freilichtspiele in Augsburg wurden 1928 auf Betreiben des damaligen Leiters des Verkehrsvereins (Regio Augsb...

Freimaurer

Die humanitären Zielen verpflichtete Bewegung der Freimaurer, deren Brauchtum auf die mittelalterlichen Bauhütten zurü...

Freimaurerloge ’Augusta’

(Schießgrabenstraße 30)

Frenzel

Curt (Alexander), * 24.12.1900 Dresden, † 30.1.1970 Augsburg, Journalist, Verleger

Freundorfer

Josef, * 31.8.1894 Bischofsmais, † 11.4.1963 Augsburg, Bischof von Augsburg 1949-1963

Frey

Franz Xaver, * 22.5.1928 Nettershausen/Krumbach, † 18.11.1987 Bobingen, Jurist, Landrat

Freyberg

Johann Christoph von, * 28.9. 1616 Altheim, † 1.4.1690 Dillingen, Bischof von Augsburg 1666-1690

Freyberger

Johann, * 1571 Wolfsberg (Kärnten), † Sept. 1632 Augsburg, Maler, Freskant

Freyer

Christian Friedrich, * 25.8.1794 Wassertrüdingen (Mittelfranken), † 10.11.1885 Augsburg, Entomologe (Lepidopterologe), Kupferstecher

Frickinger

Kaufmannsfamilie

Friedensfest

Das Augsburger 'Hohe Friedensfest' wird seit 1650 alljährlich am 8. August begangen. Ursprünglich feierten d...

Friedhöfe

1) Christliche Friedhöfe: Für das römische Augsburg ist von Friedhöfen an den Ausfallstraßen außerhalb der Stadt auszug...

Friedrich

Bischöfe von Augsburg

Friedrich

Deutsche Könige und Kaiser

Friedrich-Chur-Straße

(Stadtjägerviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Friedrich-Deffner-Straße

(Hochzoll-Süd, Amtlicher Stadtplan N 11)

Friedrich-Maurer-Weg

(Göggingen-Nordost, Amtlicher Stadtplan H 11)

Friedrich-Sohnle-Straße

(Hochzoll-Süd, Amtlicher Stadtplan N 11)

Friedrich-und-Luise-Keller-und-Rechtsrat-Kester-Stiftung

Die Rentenüberschüsse der 1951 errichteten selbstständigen Stiftung des bürgerlichen Rechts kommen v. a. der Erhaltung...

Friesenegger

Joseph Maria, * 9.4.1855 Augsburg, † 18.5.1937 Augsburg, katholischer Geistlicher

Frisch

Nikodemus, * 28.12.1831 Augsburg, † 7.5.1913 Augsburg, Zweiter Bürgermeister von Augsburg

Fritz Hintermayrsche Altersheim-Stiftung

Der Industrielle Fritz Hintermayr (* 7.5.1896 Augsburg, † 24.8.1964 Nürnberg), Besitzer einer Metallwarenfabrik (Bing-...

Fritz Stahl-Torbau

(Edisonstraße 8)

Froelich

Unternehmer- und Bankiersfamilie

Fröhlich

Georg, † 1575, Stadtschreiber, Literat

Fröhlich

Friedrich Karl, * 14.3.1930 Stettin, † 14.1.2001 Augsburg, Politiker

Frohsinnstraße

(Bahnhofs- und Bismarckviertel, Amtlicher Stadtplan I 9)

Fronhof

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I, K 8)

Fronleichnam

1305 stiftete Katharina Ilsung ihr Vermögen der Augsburger Domkirche, um den Bestand dieses noch jungen kirchlichen Fe...

Frosch

Johann (Rana), * um 1480, † 1533 Nürnberg, Karmelit, Prior von St. Anna

Froschauer

Johann, * Augsburg ?, † Anfang 1523 Augsburg, Buchdrucker, Buchführer

Fröschel

1) Benedikt d. Ä., † 8.4.1547 Augsburg, Stadtarzt. Ausbildung in Faenza. Ließ sich Ende des 15. Jahrhunderts in Augsbu...

Fuchssiedlung

(Inningen)

Fuchswinkel

(Bleich und Pfärrle, Amtlicher Stadtplan K8)

Fugger

Kaufmanns- und Patrizierfamilie, Hochadelsgeschlecht

Fuggerei

(Jakobervorstadt-Süd)

Fuggerhäuser

(Maximilianstraße 36/38)

Fuggerisches Schneidhaus

Die von Anton Fugger geschaffene Schneidhaus-Stiftung zählt wohl zu den ältesten privaten chirurgischen Anstalten Euro...

Fuggersche Stiftungen

Die Fugger von der Lilie errichteten aus Sorge um das Wohl ihrer Mitbürger sowie um das Seelenheil ihrer Familie seit ...

Fuggerschlösschen

(Von-Cobres-Straße 1/3)

Fuggerstraße

(Innenstadt, Bahnhofs- und Bismarckviertel, Amtlicher Stadtplan I 8/9)

Fuggerzeitungen

Handschriftliche Nachrichten (ca. 40.000 Briefrelationen) der auswärtigen Faktoreien und europaweiter Korrespondenten ...

Fuggerzoo

Erster allgemein zugänglicher Tierpark in Deutschland, aufgebaut von Jakob, Anton und Hans Fugger in einem zu diesem Z...

Funck

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Fundan

(Fondanus, Vundan), Patrizierfamilie

Fünfgratturm

(Untere Jakobermauer 30)

Fürst Fugger Privatbank KG

(Maximilianstraße 38)

Furtnagel

Lukas (Fortennagel, Furtenagel), * 1505 Augsburg, † vor 1562 Augsburg, Maler

Fußball-Club Augsburg e.V.

(FCA)

Fußgängerzone

Innerstädtische, (periodisch) vom Fahrverkehr befreite Verkehrsräume in offener Atmosphäre. 1971 wurden Annastraße, Phi...

G. Bauer GmbH & Co KG

1921 gründete Gotthilf Bauer († 1958) in der Altstadt eine Firma zur Herstellung von Handwinden und Fassaufzügen für I...

G. Deurer GmbH & Co. KG

(Stadtberger Straße 64)

G. Haas GmbH & Co. KG

(Gögginger Straße 17a/b)

G. Haindl’sche Papierfabriken KGaA

(Georg-Haindl-Straße 5)

Gabrieli

Gabriel de, * 18.12.1671 Rovereto, † beerdigt 21.3.1747 Eichstätt, Architekt

Gail

Jörg, 16. Jahrhundert, Schulmeister, Notar

Gaisser

Jakob Emmanuel, * 21.11.1825 Augsburg, † 21.1.1899 München

Gangauf

Theodor (Taufname: Michael), * 1.11.1809 Bergen bei Neuburg/Donau, † 15.9.1875 Augsburg, Benediktiner, Theologe, Philosoph

Ganghofer

Ludwig (Albert), * 7.7.1855 Kaufbeuren, † 24.7.1920 Tegernsee, Schriftsteller

Gänsbühl

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplam K8)

Gänselieselbrunnen

(Mettlochgässchen)

Gansler

Rupert, * 13.5.1660 Innsbruck, † 3.6.1703 Bozen, Benediktiner, Prediger

Garb

Kaufmannsfamilie

Garnison

Nach dem Übergang an Bayern (1806) wurde Augsburg – neben Ingolstadt, München, Nürnberg, Würzburg und Landau/Pfalz – zu...

Gartenstraße

(Stadtjägerviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Gassenhauptmannschaften

Innerhalb der Viertelgliederung war jedes Stadtviertel in straßenweise abgeteilte Gassenhauptmannschaften unterglieder...

Gasser

Achilles Pirmin, * 3.11.1505 Lindau, † 4.12.1577 Augsburg, evangelischer Arzt, humanistischer Universalgelehrter, Geschichtsschreiber

Gassner

Kaufmannsfamilie

Gastel

Gregor, * 1538 Irsee, † 21.12.1616 Augsburg, Benediktinermönch

Gasversorgung

Leuchtgas, gewonnen aus Steinkohledestillation oder verkokung, war in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts der wich...

Gaswerk

(August-Wessels-Straße 30)

Gebehard

† 9. oder 8.7.1000, Bischof von Augsburg 996-1000

Gebr. Fluhr GmbH

(Auerstraße 63b)

Gebr. Reichel

Die Druckerei wurde 1836/37, der Verlag erst 1874 durch Wilhelm Reichel gegründet. Seit 1882 führte Georg D. W. Calwey...

Gebr. Wagner

Katholische Buchhandlung und Verlag, tätig 1754-1827. Der Verlag der Brüder Johann Ignaz (1721-1783) und Anton Wagner ...

Gedächtnis-Siedlung

(Bärenkeller)

Geißgässchen

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Geislhöringer

August, * 22.8.1886 München, † 18.6.1963 Augsburg, Rechtsanwalt, Politiker

Geissler

Paul, * 29.10.1897 Berlin, † 19.1.1992 Augsburg, Bibliotheksdirektor

Geizkofler

Gewerken- und Beamtenfamilie

Gelb

Melchior (I), * 1585 Ulm, † 1654 Augsburg, Goldschmied

Geldenhauer

Gerhard (Geldenhouwer, Noviomagus, Neocomus) * 1482 Nijmwegen, † 10.1.1542 Marburg/Lahn (Pest), evangelischer Theologe, Rektor von St. Anna

Gemeindebevollmächtigte

Das Kollegium der ehrenamtlichen Gemeindebevollmächtigten als kommunaler Vertretungskörper mit eigenen Vorständen war ...

Gemmingen

Johann Otto von, * 23.10.1545 Mühlhausen/Würm, † 6.10.1598 Dillingen, Bischof von Augsburg 1591-1598

Genève

Simon (auch Sigmund), * 4.1.1754 St. Sigismond (Savoyen), † 9.2.1828 Augsburg, Regenschirmmacher, Unternehmer

Gentner

Franz, * 30.12.1847 Augsburg, † 30.11.1922 Augsburg, Zweiter Bürgermeister von Augsburg

Georgs- und Kreuzviertel

(Stadtbezirk 4)

Georgsbrunnen

(Metzgplatz)

Gerber

Das Stadtrecht von 1276 unterscheidet zwischen Weißmalern (Weißgerbern) und Rindshäutern (Rotgerbern); nach ersteren w...

Gerber

Robert Ludwig, * 12.5.1838 Augsburg, † 5.5.1901 Augsburg, Unternehmer, Stifter

Gerbl

Philipp, * 21.1.1719 Obertraubenbach (Bayern), † 14.6.1803 Augsburg, Jesuit, Jurist, Komponist, Domkapellmeister

Gereis

Peter (Ganreis, Getis, Goreis, Koreis), † 1520 oder später, Glockengießer

Gerhard

10. Jahrhundert, Dompropst

Gerhard

(Gerhardt) Hubert, * um 1550 wohl Amsterdam, † 1622/23 München, Bildhauer

Gerhoch

von Reichersberg, * 1093 Polling/Oberbayern, † 27.6.1169 Reichersberg/Passau, Reformtheologe

Gerichtsordnungen

Die Regelungen im Stadtrecht von 1276 erwiesen sich bald als unzureichend, weshalb gegen 1300 eine eigene Gerichtsordn...

Gernlein

Johann Baptist, * 20.12.1870 Westerheim (Ursberg), † 2.4.1923 Augsburg, Domkapitular

Geschichtsschreibung

Als die ersten Geschichtsschreiber können Mönche und Kleriker bezeichnet werden, die Heiligenviten verfassten und dari...

Geschlechtertanz

(Burgertanz)

Geschützgießerei

Eine eigene Geschützgießerei ist in Augsburg seit der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts belegt. Den jeweiligen Bedar...

Geschützgießhaus

(Am Katzenstadel 18a)

Gesellschaft der hl. Ursula

Die von Angela Merici (1474-1540) 1535 in Brescia gegründete geistliche Gemeinschaft von Frauen (Angelinen) war 1544 da...

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

(GCJZ)

Gessel

Leonhard, * um 1400 Griesbach bei Dingolfing, † 9.6.1465 Augsburg, Generalvikar, Domdekan

Gesundbrunnenstraße

(Stadtjägerviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Gesundheitsamt

(Augsburg-Land: Jesuitengasse 13; Augsburg-Stadt: Hoher Weg 8)

Gewanne

(Kurze, Lange Gewanne; Bärenkeller, Amtlicher Stadtplan G 5 bzw. F, G 6)

Gewerbliche Fachschulen

1905 wurde auf Anregung der ’Augsburger Gewerbehalle’ in den Räumen des Landgestüts an der Baumgartnerstraße die dreikl...

Gewerkschaften

Als Interessenvertretung der Arbeiterschaft zur Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Lage entstanden in Deut...

Geyer

Johann, * 7.1.1807 Augsburg, † 26.11.1875 Augsburg, Maler, Lithograph

Geyer

Carl, * 4.3.1802 Augsburg, † 1.6.1889 ebenda, Kupferstecher, naturwissenschaftlicher (lepidopterologischer) Illustrator

Giesecke

Karl Ludwig (eig. Johann Georg Metzler), * 6.4.1761 Augsburg, † 5.3.1833 Dublin, Schauspieler, Theaterdichter, Mineraloge

Giggenbachstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H, I 7)

Gignoux

Anna Barbara (geb. Koppmair), * 16.9.1725 Augsburg, † 11.9.1796 Augsburg, Kattunfabrikantin

Gignouxhaus

(Vorderer Lech 8)

Gignouxscher Garten

1787 erwarb Anna Barbara Gignoux eine vor der Stadt liegende Gartenanlage und stellte sich damit in die lange Reihe nam...

Giltlingen

Johann von, † 28.1.1496 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra 1482-1496

Giltlinger

(Giltinger, Gültlinger), Maler- und Glasmalerfamilie

Girl

Helisena, * 28.8.1831 Lindau, † 20.10.1916 A., Porträt- und Genremalerin

Giulini

Johann Andreas Joseph, getauft 15.10.1723 Augsburg, † 21.8.1772 Augsburg, Domkapellmeister, Komponist

Glasmalerei

Unter Glasmalerei versteht man (im Gegensatz zu Hinterglasmalerei) die Verbindung von farbigem Glas mit der Zeichnung ...

Glaspalast

(Otto-Lindenmeyer-Straße 30)

Gletle

Johann Melchior, * Juli 1626 Bremgarten (Schweiz), † 2./3.9.1683 Augsburg., Komponist, Domkapellmeister

Glogger

Plazidus (Taufnahme: Franz), * 12.8.1874 Augsburg, 29.7.1941 Augsburg, Abt von St. Stephan

Göbel

Gottlieb, * 20.10.1642 Augsburg, † 12.8.1684 Augsburg, Buchhändler, Verleger

Göggelinsturm

In der Stadtbefestigung zwischen Vogel- und Schwibbogentor befanden sich mehrere Türme. Einer davon war der Göggelinst...

Göggingen

(Stadtbezirke 37, 38, 40)

Gögginger Mauer

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Gögginger Tor

Im Westen gelegenes Haupt- und Außentor der Stadtbefestigung, benannt nach der Ortschaft Göggingen, über die der Fernv...

Gögginger Turm

(Römerturm)

Göggingerwall

Ein Gutachten von 1519 empfahl u. a. den Bau einer dem Gögginger Tor vorgelagerten Rundbastei, der 1544 realisiert wur...

Goldener Saal

(Rathausplatz 2)

Goldener-Saal-Verein e. V.

(Karolinenstraße 28)

Goldmeyer

Andreas, * 11.10.1602 Gunzenhausen, † 26.12.1665 Nürnberg, Astronom, Astrologe, Chronist

Goldschlager

Schon im 14. Jahrhundert lassen sich in Augsburg Goldschlager nachweisen. Sie bildeten mit den Glasern, Malern, Bildha...

Goldschmiede

Von der frühen Augsburger Goldschmiedekunst ist kaum etwas bekannt. Überlieferte Namen von Goldschmieden können nur in...

Goldschmiedebrunnen

(Martin-Luther-Platz)

Gollenhofer

Patrizierfamilie

Gollwitzer

1) Johann Georg, * 26.11.1810 Altenhammer (Oberpfalz), † 19.9.1890 Augsburg, Maurermeister, Architekt. Gründete 1839 e...

Gombart

1794 zog der Fürstlich Solms-Braunfels’sche ‚Kommissionsrat’ und Notenstecher Johann Carl Gombart (* 4.4.1752 Braunfels...

Göring

Hermann, * 12.1.1893 Rosenheim, 15.10.1946 Nürnberg (Selbstmord), NS-Politiker, Oberbefehlshaber der Luftwaffe

Goßner

Johannes (Evangelista), * 14.12.1773 Hausen bei Ulm, † 30.3.1858 Berlin, Geistlicher, Missionsgründer

Gossembrot

(Begossenbrot, Gossenbrot), Patrizierfamilie

Gossold

Johannes, * 1421 Günzburg, † 28./29.8.1506 Augsburg, Generalvikar, Archidiakon

Gottberatbuch

(Gotbratbuch)

Göz

Gottfried Bernhard (Goetz, Götz, Goez), Taufe 10.8.1708 Welehrad/Mähren, † 23.11.1774 Augsburg, Maler, Stecher, Zeichner, Verleger

Graben

(Oberer, Mittlerer, Unterer Graben; Jakobervorstadt-Süd bzw. -Nord, Amtlicher Stadtplan K 8/9)

Graf

Friedrich Hartmann, * 23.8.1727 Rudolstadt (Thüringen), † 19.8.1795 Augsburg, Flötenvirtuose, Komponist, Musikdirektor bei St. Anna

Graf-Bothmer-Straße

(Pfersee-Nord, Amtlicher Stadtplan G 9)

Graf-von-Seyssel-Straße

(Göggingen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 11)

Graff

Anton, * 18.11.1736 Winterthur, † 22.6.1813 Dresden, Porträtist

Grafstraße

(Links der Wertach-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

Grander

Kaufmannsfamilie

Graphische Sammlung

(Maximilianstraße 46)

Gratzmüller

Hieronymus, * 19.1.1824 München, † 16.5.1895 Augsburg, Benediktiner

Gravenreuth

Karl Ernst, Freiherr von, * 28.3.1771, † 29.9.1826 Affing, Regierungspräsident des Oberdonaukreises

Greifbrunnen

(Fritz-Hintermayr-Straße 7)

Greiff

Gerhart von, * Mai 1642 Frankfurt/Main, † 14.10.1699 Leipzig, Silberhändler

Greiner

Albert, * 1.12.1867 Augsburg, † 20.12.1943 Augsburg, Pädagoge, Musikerzieher

Greither

Elias d. Ä. (Greiterer, Greitter, Greuter, Kreitter, Kreuter), * 1565/70 Weilheim, † 9./11.11.1646 Weilheim, Maler

Gretsch

Hermann, * 17.11.1895 Augsburg, † 29.5.1950 Stuttgart, Industriedesigner, Architekt

Grieninger

Peter (Griminger), 15. Jahrhundert, Schreiber, Spruchdichter

Gries

An der Südostecke der Stadt, vor dem Schwibbogen- und dem Roten Tor, befand sich bis zum Ende des 14. Jahrhunderts der...

Grimm

Sigmund (Grym), * um 1480 Zwickau ?, † vor Oktober 1530 Augsburg, Arzt, Apotheker, Druckherr

Grimm

Simon, 17. Jahrhundert, Kupferstecher, Verleger

Groos

Walter, * 19.5.1898 Augsburg, † 24.12.1979 Augsburg, Bauingenieur, Heimatforscher

Große Schwäbische Kunstausstellung

Die Große Schwäbische Kunstausstellung wird alljährlich im Dezember und Januar von den Berufsverbänden Bildender Künst...

Gross

Heinrich, * 6.11.1835 Szenic (Ungarn), † 31.1.1910 Augsburg, Rabbiner

Grottenau

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I 8)

Grundbesitz außerhalb der Stadt

Seit Mitte des 13. Jahrhunderts verfügten Bürger auch außerhalb der städtischen Gemarkung über Grundbesitz und Grundhe...

Grüner Kreis e.V.

Der 1957 nach den Richtlinien der Deutschen Gartenbaugesellschaft bzw. nach der von Graf Lennart Bernadotte initiierten...

Grünerstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

Grünpeck

Joseph (Grinpeck, Boioarius), * um 1470 Burghausen/Inn, † um 1532 Steyr/Oberösterreich, Humanist, Literat

Grüßbeutel

Jakob, * um 1500 Basel, Pfarrer, Grammatiker

Guckkastenblätter

Kolorierte Kupferstiche (vereinzelt auch Lithographien) von einheitlich 27-28 cm Höhe und 40-42 cm Breite mit Ansichte...

Guggenheimer

Aaron, * 1793 Dittenheim (Mittelfranken), † 1872 Úsov (Mährisch-Aussee), Rabbiner

Guglielmi

Gregorio, * 1714 Rom, † 1773 St. Petersburg, Freskenmaler

Guiot du Ponteil

Stephanie, Gräfin (geb. von Froelich), * 16.2.1830 Augsburg, † 11.12.1886 Augsburg, Stifterin

Gullmann

Johann Balthasar, * 12.11.1637 Nürnberg, † 1.5.1714 Augsburg, Silberhändler

Gumpelzhaimer

Adam, * 1559 Trostberg/Oberbayern, † 3.11.1625 Augsburg, Komponist, Kantor, Praeceptor

Gumppenbergstraße

(Lechhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan L 8)

Gumrich

Heinz Ernst, * 18.2.1917 Graudenz (Ostpreußen), † 10.4.1984 Augsburg, Chirurg

Gundelach

Matthäus, * um 1566 Kassel oder Großalmerode ?, † Oktober 1653 / Februar 1654 Augsburg, Maler, Zeichner

Gunetzrhainer

Johann Baptist, * 3./4.5.1692 München, † 23.11.1763 München, Architekt

Günther

Matthäus, * 7.9.1705 Tritschengreith (Hohenpeißenberg), † 30.9.1788 Haid bei Wessobrunn, Maler

Günzer

Marx, * 1579 Stuttgart, † 1627/28 Augsburg, Orgelbauer

Gustav

Könige von Schweden

Gutermannstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 6/7)

Güterverkehrszentrum Region Augsburg

(GVZ)

Gutknecht

Jörg, tätig um 1515, Buchmaler

Gutmann

Max, * 7.4.1923 Treuchtlingen, † 13.1.1996 Augsburg, Unternehmer, Mäzen

Gutzkow

Karl (Ferdinand), * 17.3.1811 Berlin, † 16.12.1878 Sachsenhausen bei Frankfurt/Main, Dramatiker, Erzähler, Publizist

Gwerlich

(Gwärlich), Kaufmannsfamilie

Gymnasium bei St. Anna

(Schertlinstraße 5)

Gymnasium bei St. Stephan

(Gallusplatz 2)

Gymnasium Maria Stern

(Gögginger Straße 132)

H. Herold GmbH

(Böheimstraße 1-3)

H. Mühlberger

1870 kam der katholische Buchdrucker Hieronymus Mühlberger (* 22.11. 1839 Wasserburg/Inn, † 14.1.1906 Augsburg) von Ro...

H. Weissenhorn & Cie GmbH

(Hirtenmahdweg 10)

Haag

Johannes, * 19.6.1819 Kaufbeuren, † 28.5.1887 Augsburg, Ingenieur, Unternehmer

Haag-Villa

(Johannes-Haag-Straße 14)

Haas

Joseph, * 19.3.1879 Maihingen/Ries, † 30.3.1960 München, Komponist

Haas

1) Salomon, * 20.12.1648 Augsburg, † 16.3.1702 Augsburg, Magister am Gymnasium bei St. Anna. Sohn des deutschen Schulh...

Haas

Werner, * 30.5.1927 Augsburg, † 13.11.1956 Zell bei Neuburg/Do., Motorradrennfahrer

Haberstock

Karl, * 19.6.1878 Augsburg, † 6.9.1956 München, Kunsthändler

Hacker

Rudolf, * 5.6.1895 Zettlitz/Sachsen, † 8.7.1959 Augsburg, Diözesanflüchtlingsseelsorger

Hadrian

(Publius Aelius Hadrianus), * 24.1.76 Ithalica, † 10.7.138 Baiae, römischer Kaiser 117-138

Haemmerle

Albert, * 24.4.1899 Neuburg/ Donau, † 28.1.1976 München, Historiker, Kunsthistoriker, Schriftsteller

Hafenmühlweg

(Hammerschmiede, Amtlicher Stadtplan K, L 5)

Hafnerberg

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I 8)

Hagen

Arztfamilie

Hagenauer

Friedrich, * um 1500 Straßburg, † nach 1546 München, Medailleur, Bildschnitzer

Haid

Künstlerfamilie

Haindl

Unternehmerfamilie

Haindl-Villa

(Georg-Haindl-Straße 11)

Haindlsche Stiftungshäuser

Vier Häuser (mit 24 Wohnungen) für Betriebsangehörige der Papierfabrik Haindl, 1880 unweit des Firmengeländes aus Mitt...

Hainhofer

(Ainhofer), Kaufmanns-, Patrizierfamilie

Hainzel

(Haintzel), Patrizierfamilie

HAKO Schuh Dietrich Bahner GmbH

(Kobelweg 82)

Halder

Bankiers- und Patrizierfamilie

Haller

Johannes, * 18.1.1523 Amsoldingen (Bern), † 1.9.1575 Bern, evangelischer Pfarrer

Hallstraße

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Hamilton

Catharina, Gräfin, * England, † 1685 München, Vorsteherin des Englischen Instituts in Augsburg

Hamm

Eduard, * 16.10.1879 Passau, † 23.9.1944 Berlin (Selbstmord), Jurist, Politiker

Hamm

Andreas Julius Rudolph, * Helmstädt, † vor November 1800 Augsburg, Buchdrucker

Hämmerlin

Kaufmannsfamilie

Hammerschmiede

(Stadtbezirk 29)

Handels- und Gewerbebank Augsburg

(Hauptstelle: Ulmer Straße 168)

Handelsstraßen

Bereits das römische Augsburg war Mittelpunkt eines sich an den naturräumlichen Gegebenheiten orientierenden Straßenne...

Handwerkerbrunnen

(Georg-Käß-Platz)

Handwerkskammer für Schwaben – Augsburg

(Schmiedberg 4)

Hangenor

(Liutold genannt Hangenor), Patrizierfamilie

Hanreibach

Westliche Kanalstrecke (Lechkanäle) nach Teilung des Herrenbachs an der Geisbergschleuse (Reichenberger Straße); münde...

Hans

von Hildesheim, † 1487 Augsburg ?, Baumeister

Hanto

Lebensdaten unbekannt, Bischof von Augsburg 807? – 816?

Hardergäßle

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Häring

Philipp, * 19.12.1898 Osterhofen (Oberamt Waldsee, Württemberg), † 19.3.1981 Augsburg, Gärtnermeister, Kommunalpolitiker

Harter-Haus

(Maximilianstraße 39)

Hartmann

von Dillingen, † 4./5.7.1286 Augsburg, Bischof von Augsburg 1248-1286

Hartmann

Franz Xaver, * 4.3.1880 Oberfahlheim (Neu-Ulm), † 10.9.1952 Augsburg, katholischer Geistlicher

Hartwig

Bischöfe von Augsburg

Hasenbräu AG

(Konrad-Adenauer-Allee 33)

Hasengasse

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Haßler

(Hassler), Musikerfamilie

Haßler

(Johannes Konrad) Theodor Ritter von, * 3.7.1828 Ulm, † 28.2.1901 Augsburg, Industrieller

Häspelegäßchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Hätzer

Ludwig, * um 1500 Bischofszell (Schweiz), † 4.2.1529 Konstanz, Priester, Täufer

Hätzler

1) Bartholomäus, * um 1430, † nach 1496, Notar. 1451-1496 in den Augsburger Steuerbüchern nachgewiesen. Sohn des Notars...

Haug

(Hug), Kaufmannsfamilie

Haug & Langnauer

Eine der bedeutendsten Augsburger Handelsgesellschaften des 16. Jahrhunderts in direkter Nachfolge der Bimmel, gegründ...

Haunstetten

(Stadtbezirke 33-36)

Haunstetter Wald

Nachdem es den Herzögen von Bayern schon im 15. Jahrhundert gelungen war, die Grenzen ihres Landes über den Lech nach ...

Hauptbahnhof

(Viktoriastraße 1)

Hauptkrankenhaus

(Henisiusstraße 1)

Hauptzollamt Augsburg

(Prinzregentenplatz 3)

Haus der Bayerischen Geschichte

(Halderstraße 21)

Haus St. Ambrosius

(Hohenleitnerhaus; Hoher Weg 30)

Haus St. Ulrich

(Kappelberg 1)

Hauser

Anton, * 14.10.1840 Gundremmingen, † 22.6.1913 St. Ottilien, Diözesanpräses

Haußerstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

Häusler

Carl, * 8.11.1864 Leipzig, † 28.2.1943 Augsburg, Schauspieler, Regisseur, Intendant

Hausmaler

Augsburg war im 18. Jahrhundert berühmt für seine Hausmaler, die in eigenen Werkstätten keramische Produkte fremder Ma...

Hausmann

Leonhard, * 27.12.1902 [Augsburg-] Oberhausen, † 17.5.1933 KZ Dachau, Politiker

Häussler

Ernst (Häusler, Häußler), * 8.1.1761 Böblingen, † 20.2.1837 Augsburg, Violoncellist, Sänger, Komponist, Musikdirektor bei St. Anna

Haustetter

(Hustetter), Kaufmannsfamilie

Hebammen

Seit dem 16. Jahrhundert regelten Dekrete Berufszugang, Lehrzeit und Prüfungen der Hebammen. Dreijährige Ausbildung in...

Heel

Juristen- und Patrizierfamilie

Hefelin

Apollonia, * 27.11.1582 Augsburg, † 1619 Augsburg, Chronistin

Heider

Valentin, *25.3.1605 Lindau, † 28.11.1664 ebd., Jurist, Diplomat

Heilig Drei König

(Kapelle)

Heilig Geist

(Salzmannstraße 8; Pfarramt: Grüntenstraße 19)

Heilig Kreuz

1) Stift. Die Anfänge werden mit der Gründung eines Augustiner-Chorherrenstifts bei Muttershofen (Gemeinde Lützelburg, ...

Heilig-Geist-Spital

(Spitalgasse 11/17, Beim Rabenbad 6)

Heilig-Geist-Spitalpfarrei

Seit der Gründung des Heilig-Geist-Spitals (1239/ 45) wurden die Kranken auch geistlich betreut. Bei der in der päpstl...

Heilig-Grab-Kapelle

1129 erstmals genannt, nach anderer Meinung 1236 von der Familie Egen in einer östlichen Seitenstraße der Maximilianst...

Heilig-Kreuz-Apotheke

(Ludwigstraße 7)

Heilig-Kreuzer-Tor

Mitte des 12. Jahrhunderts erbautes und 1321 urkundlich nachgewiesenes Stadttor, schloss die Stadt ursprünglich nach N...

Heilige

Die Verehrung von Heiligen beginnt mit dem Kult der Märtyrer, in Augsburg mit dem der heiligen Afra, ihrer Mutter Hila...

Heiligste Dreifaltigkeit

(Ulmer Straße 195; Pfarramt: Ulmer Straße 63)

Heine

(Christian Johann) Heinrich (bis 1825: Harry), * 13.12.1797 Düsseldorf, † 17.2.1856 Paris, Schriftsteller, Journalist

Heinle

Spinnereiunternehmer

Heinle

Friederike, * 17.11.1897 München, † 4.12.1974 Stadtbergen bei Augsburg, Hauswirtschaftslehrerin

Heinrich

Bischöfe von Augsburg

Heinrich

von Augsburg, † 1083 Füssen, Theologe, Schriftsteller, Musiktheoretiker

Heinrich

von Beringen, 14. Jahrhundert, Kanoniker

Heinrich

Horst, * 5.10.1938 München, † 26.12.2002 Langerringen, Politiker

Heinrich IV.

* 11.11.1050, † 7.8.1106 Lüttich, deutscher König (ab 1056) und Kaiser (1084)

Heinrichmann

Jakob, * um 1482 Sindelfingen, † 28.6.1561 Augsburg, Generalvikar, bischöflicher Kanzler

Heintz

Joseph d. Ä., * vor 11.6.1564 Basel, † 15.10.1609 Prag, Maler, Zeichner für Architektur

Heiß

Künstlerfamilie

Heisserer Bau GmbH

Im Jahre 1900 gründete der Maurermeister Josef Heißerer (1873-1949) in Friedberg ein Baugeschäft. 1910 wurde der Firme...

Hel

Abraham del, * um 1534 wohl Antwerpen, † 5.11.1598 Augsburg, Maler, Porträtist

Helmschmied

Plattnerfamilie

Hempel

Max, * 31.5.1877 Göttendorf (Thüringen), † 25.12.1959 Augsburg, Militärmusiker

Henisch

Georg, * 24.4.1549 Bartfeld (Bardejov, Ostslowakei), † 31.5.1618 Augsburg, Rektor des Gymnasiums bei St. Anna, Stadtbibliothekar, Arzt

Henisius

Johannes, * 20.9.1585 Ulm, † 25.1.1656 Augsburg, Arzt

Henle

Johann Georg (Franz von Paula), * 5.4.1769 Höchstädt/Donau, † 19.12.1852 Augsburg, Rotgerber, Stifter

Hennch

Georg, * 6.6.1839 Reistenhausen/Main, † 3.8.1919 Neuhaus/Pegnitz, Eisenbahningenieur

Hentschel

Christoph, * 1633 Leipzig, † 1686 Augsburg, Handelsherr

Herberger

Theodor, * 15.2.1811 Ottobeuren, † 15.12.1870 Augsburg, Stadtarchivar

Hering

Loy (eig. Eligius), * 1485/86 Kaufbeuren, † nach 1.6.1554 Eichstätt, Bildhauer

Herkommer

Johann Jakob, * 3.7.1648 Sameister bei Roßhaupten, † 27.10.1717 Füssen, Baumeister, Maler, Stukkateur

Herkulesbrunnen

(Maximilianstraße)

Herman

Ulysses, Freiherr von, * 15.1.1813 Augsburg, † 18.9.1871 Augsburg, Jurist, Stifter

Hermann

von Augsburg, 1. Hälfte 14. Jahrhundert, Dominikaner

Hermann

von Vohburg, † 11.3.1133 Augsburg, Bischof von Augsburg 1096-1133

Herold

Johannes, Acropolita (von Höchstädt), Basilius (von Basel), * 1514 Höchstädt, † 1567 Basel, Lektor, Publizist

Herrenbach

Lechkanal, der bei der Pulvermühlschleuse (Damaschkeplatz) in nördlicher Richtung vom Hauptstadtbach abzweigt und sich...

Herrenhäuser

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Herrenstube

(Bürgerstube, Geschlechterstube, Herrentrinkstube, Stube, Trinkstube)

Hertel

Johann Friedrich Albert von, * 8.6.1823 Augsburg, † 30.1.1900 Augsburg, Unternehmer, Magistratsrat

Hertel

Johann Georg d. Ä., * um 1700 Augsburg, † 7.7.1775 Augsburg, Kupferstecher, Kunstverleger

Hertfelder

Bernhard, * 1587 Hettingen, † 1664 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra 1635-1664

Herwart I

(Herbort, Herwort, ’mit der Lilie’), Patrizierfamilie

Herwart II

(Herbort, Herwort, Hörwart, ’mit der Eule’), Patrizierfamilie

Herwartsche Musiksammlung

Eine der bedeutendsten Augsburger Musiksammlungen des 16. Jahrhunderts, angelegt von Hans Heinrich Herwart (II, 1520-1...

Herz

Kupferstecher-, Kunstverlegerfamilie

Herz

Johann Evangelist, * 23.10.1695 Wertach (Allgäu), † 24.5.1785 Augsburg, katholischer Theologe

Herz Jesu

(Augsburger Straße 23a; Pfarramt: Franz-Kobinger-Straße 2)

Herzfelder

Isaak, * 31.5.1836 Aschaffenburg, † 11.11.1904 Augsburg, Jurist, Schriftsteller, Übersetzer

Heß

Rudolf, * 26.4.1894 Alexandrien, † 17.8.1987 Berlin-Spandau, NS-Politiker

Hessenbachstraße

(Pfersee-Nord, Amtlicher Stadtplan H 8/9)

Hessing

Johann Friedrich Ritter von, * 19.6.1838 Schönbronn (Schillingsfürst), † 16.3.1918 [Augsburg-] Göggingen, Orthopäde

Hessing-Stiftung

(Hessingstraße 17)

Hessingsche Orthopädische Kliniken

(Hessingstraße 17)

Hettenbach

Wertachkanal, abzweigend in Höhe der Localbahnbrücke in Pfersee-Süd und wieder einmündend im Bereich Äußere Ufer- und ...

Heuer

Gustav (Friedrich Ludwig), * 16.11. 1875 Wismar, † 30.10.1952 Augsburg, Musikerzieher, Komponist, Dirigent

Heupold

Bernhard, * 1561 Gundelfingen, † 1628 Augsburg, Lehrer, Schriftsteller

Hexenbrunnen

Nach der Legende sollen an dieser Stelle (Stadtmauer beim Lueginsland) die der Hexerei angeklagten und zur Hinrichtung...

Heymann

Clementine (Clemy, geb. Dann), * 24.6.1866 Frankfurt/Main, † 16.2.1938 Augsburg, Vorsitzende des Jüdischen Frauenvereins

Hieber

Hans, * wohl Augsburg, † 1522 Regensburg, Steinmetz, Baumeister, Architekt

Hillebrand

Karl (Pseudonym Ch. A. Fuxelles), * 17.9.1829 Gießen, † 18.10.1884 Florenz, evangelischer Essayist, Publizist

Hillenbrandstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan H 7)

Hiltine

† 8.11.923 Augsburg, Bischof von Augsburg 909-923

Himmerstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

Hindenburg-Kaserne

(Ehemalige Artillerie-Kaserne, Gögginger Straße 43)

Hinterer Lech

Bei St. Ursula teilt sich der Schwallech (Am Schwall), die Fortsetzung des Kaufbachs nach Eintritt in die Altstadt (Le...

Hinterglasmalerei

Augsburg war im 18. Jahrhundert das Zentrum der Hinterglasmalerei schlechthin. Seit 1685 durch ein Gesuch Abraham Sede...

Hirn

(Hyrn, Hiren), Kaufmanns- und Stifterfamilie

Hirschbrunnen

(Hirschstraße)

Hirschgraben

Ursprünglich Bezeichnung für den zwischen Heilig-Kreuzer- und Gögginger Tor gelegenen Grabenabschnitt. Ab 1402 wurden ...

Hirth

Georg, * 13.7.1841 Gräfentonna/Gotha, † 28.3.1916 Tegernsee, Publizist, Verleger

Historischer Verein für Schwaben

Als Augsburg Regierungssitz des Oberdonaukreises (Vorgänger des Bezirks Schwaben) wurde, bildete sich um den Regierungs...

Historisches Bürgerfest

Anlässlich der 2000-Jahr-Feier der Stadt Augsburg 1985 ins Leben gerufenes, in dreijährigem Turnus stattfindendes Alts...

Hochablass

(Spickelstraße)

Hochbauamt Augsburg

(Burgkmairstraße 12)

Hochbrucker

Musikinstrumentenbauer

Hochfeld

(Stadtbezirk 13)

Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Fachhochschule Augsburg

(An der Fachhochschule 1)

Hochstift

Der weltliche Territorialstaat der Augsburger Bischöfe. erstreckte sich von Dillingen im Norden bis Sonthofen im Süden...

Hochzeitsamtsprotokolle

29 Foliobände im Stadtarchiv, die alle Augsburger Hochzeiten zwischen 28.3.1563 und 22.6.1806 enthalten (Lücke 1593-16...

Hochzeitsbücher

Teilweise mit Wappenzeichnungen illustrierte Verzeichnisse der Hochzeiten von Angehörigen der beiden Augsburger Stuben...

Hochzoll

(Stadtbezirke 24 und 31)

Hockelmann

Anton, * 2.2.1903 [Augsburg-] Lechhausen, † 16.3.1972 Augsburg, Handwerkskammerpräsident

Hoechstetter

(Hechstetter, Höchstetter), Kaufmannsfamilie

Hoechstetter-Haus

Spätgotisches Augsburger Großbürgerhaus mit reicher Fassadenbemalung und Erkern als einzigem architektonischen Schmuck...

Hoeschel

David, * 8.4.1556 Augsburg, † 19.10.1617 Augsburg, Rektor bei St. Anna, Stadtbibliothekar

Hofapotheke St. Afra

(Hoher Weg 11)

Hofgarten

(Fronhof)

Hofhaimer

Paul (Hofhaymer), * 25.1.1459 Radstadt/Tauern, † 1537 Salzburg, Organist, Komponist

Hofmaier

(Villicus), Patrizierfamilie

Hofmann-Druck Augsburg GmbH

(Zugspitzstraße 183)

Högg

Clemens, * 20.11.1880 Wurzach/Leutkirch, † 11.3.1945 KZ Bergen-Belsen, Politiker

Hohenhausen

Leonhard Freiherr von, * 28.6.1788 Dachau, † 25.3.1872 München, Offizier, Prinzenerzieher

Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst

Franz Karl Joseph, Fürst von, *27.11.1745 Waldenburg/Schwäbisch Hall, † 9.10.1819 Augsburg, Weihbischof und Bischof von Augsburg 1818/19

Hohenner

Richard, * 2.1.1896 Vohenstrauß, † 29.10.1981 Augsburg, Verwaltungsbeamter

Hohenwang

Ludwig, * Elchingen/Ulm, † nach 1508 Straßburg ?, Buchdrucker, Schreiber, Übersetzer

Hoher Weg

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8)

Hohes Meer

(Frauentorstraße 32)

Hohner

Heinz, * 19.1.1907 Fürth, † 17.5.1967 Frankfurt/Main, Erster Bürgermeister von Augsburg

Holbein

Künstlerfamilie

Holbein-Gymnasium

(Hallstraße 10)

Holbeinhaus

(Vorderer Lech 20)

Holl

Elias, * 28.2.1573 Augsburg, † 6.1.1646 Augsburg, Baumeister

Holl

Valentin, 1. Hälfte 16. Jahrhundert, Augsburg, Lohnschreiber, Literatursammler

Holle

(Holl, Holloni), Patrizierfamilie

Holzbach

Oberer Teil des Senkelbachs, so benannt wegen der früher hier betriebenen Holzflößerei. Teilstück des vom Wertach-Ablas...

Holzer

Johann Evangelist, * 24.12.1709 Burgeis (Südtirol), † 21.7.1740 Clemenswerth, Freskant, Maler, Zeichner

Holzer

Otto, * 6.6.1874 Augsburg, † 19.2.1933 Augsburg, Architekt, Stadtbaurat

Holzhäuser

Zwischen 1918 und 1921 errichtete zweigeschossige Wohnhäuser in Holzbauweise in der Waldfriedenstraße (Spickel). Die t...

Holzmann

Johann Daniel (Holtzmann), * 1540 Augsburg, † 1620 Augsburg, Kürschner, Meistersinger

Holzschnitt

Die frühesten erhaltenen europäischen Beispiele der ältesten druckgraphischen Technik (erfunden im 8. Jahrhundert in K...

Honold

(Hanold, Haunold, ’vom Luchs’), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Hopf

Hans, * 2.8.1916 Nürnberg, † 25.6. 1993 München, Heldentenor

Hopfer

Künstler- und Kaufmannsfamilie

Höpfinger

Stefan, * 6.9.1925 Kraiburg/Inn, † 16.2.2004 Augsburg, Politiker

Hörauf & Kohler GmbH

(Peter-Dörfler-Straße 27)

Horaz

(Quintus Horatius Flaccus), * 8.12.65 v. Chr. Venusia, † 27.11.8 v. Chr. Rom, römischer Dichter

Hörbrot

Jakob (Herbrot), * 1490/95 Augsburg, † 21.4.1564 Neuburg/Donau, Kaufmann, Bürgermeister

Hörl OHG

(Karolinenstraße 1-3)

Horle + Böswillibald GmbH & Co. KG

(Kurt-Schumacher-Straße 58)

Hörmann von Hörbach

Winfried, * 25.6.1821 Mainz, † 21.10.1896 München, Regierungspräsident von Schwaben und Neuburg

Hörmann von und zu Gutenberg

Die Hörmann, die seit dem Kauf der Grund- und Gerichtsherrschaft Gutenberg bei Kaufbeuren 1543 den Namenszusatz ’von u...

Hörnlin

(Herlin, Hörlin), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Hornsteinstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan F, G 7)

Höschel

Christoph Caspar, * 4.3.1744 Augsburg, † 23.3.1820 Augsburg, Präzisionsmechaniker, Eichmeister

Hosenestel

Kaufmannsfamilie

Hoser

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Höslin

Weber- und Kaufmannsfamilie

Hosp & Kögel Bauunternehmung GmbH

(Zirbelstraße 55)

Hospize

Im Mittelalter hatten Reisende oft Probleme, eine Unterkunft zu finden, da es nicht genügend Gasthäuser gab. So gewähr...

Hösslin

(Hößlin, Hoesslin, Hoeßlin), Patrizierfamilie

Hösslinsches Gartengutpalais

(Schießgrabenstraße 20)

Hotel Drei Mohren

(Maximilianstraße 40)

Hotelturm

(Imhofstraße 12)

Hötzl

Petrus von (Taufnahme: Alois Matthias), * 6.8.1836 München, † 9.3.1902 Augsburg, Bischof von Augsburg 1895-1902

Hoy

(von Hoie, Hoe, Christof), Patrizierfamilie

Huber

Barnabas, * 13.4.1778 Gutenberg (Kaufbeuren), † 29.7.1851 Augsburg, Abt von St. Stephan

Huber

Johann Joseph Anton, * 22.6.1737 Augsburg, † 26.10.1815 Augsburg, Freskant, Maler, Radierer

Huber

(Marie) Therese (Wilhelmine), * 7.5. 1764 Göttingen, † 15.6.1829 Augsburg, Schriftstellerin, Redakteurin

Huberinus

Kaspar, * 21.12.1500 Stotzard bei Aichach, † 6.10.1553 Öhringen, evangelischer Theologe, Reformator

Hubertusplatz

(Firnhaberau, Amtlicher Stadtplan I 5)

Hubmaier

Balthasar (Pacimontanus), * um 1485 Friedberg bei Augsburg, † 10.3.1528 Erdberg/Wien, Täufer

Hübner

Jacob, * 20.6.1761 Augsburg, † 13.9. 1826 ebenda, Naturforscher (Lepidopterologe), Kupferstecher

Hübnerhaus

(Erstes Quergässchen 8)

Hucker

(Viktualienhändler)

Hugenotten

Trotz anderslautender Annahmen spielte Augsburg als Zufluchtsort für vertriebene Hugenotten keine Rolle. 1699 lehnte d...

Hugenottenweg

(Siebenbrunn, Amtlicher Stadtplan M 12-14)

Humanismus

Humanistische Forschungen und Sammlungen setzen in Augsburg schon früh ein. Ein Kreis um Bischof Peter von Schaumberg,...

Hummel Bedachungstechnik GmbH

(Bergmühlstraße 32)

Hummelstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan G 7/8)

Hundertpfund

Liberat, * 11.11.1806 Bregenz, † 28.3.1878 ebenda, Porträt-, Historienmaler

Hurloher

(de Hurloch, Burggraf, Rentz), Patrizierfamilie

Hut

Hans, * um 1490 Haina bei Römhild, † 6.12.1527 Augsburg, Täufer

Hutten

Ulrich von, * 21.4.1488 Burg Stekkelberg (Main-Kinzig-Kreis), † 29.8.1523 Insel Ufenau / Zürichsee, humanistischer Dichter

Huttler

Max, * 12.5.1823 München, † 1.12.1887 Augsburg, katholischer Publizist, Politiker

Ickelsamer

Valentin (Icklsamer), * um 1500 Rothenburg/Tauber (?), † um 1541 Augsburg, Grammatiker

Idler

Salomon, * 11.2.1610 Cannstadt, † 17.3.1670 Augsburg, Schuster, Erfinder

Illuminaten

Der 1776 von Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründete Geheimbund verfolgte in aufklärerischer Geisteshaltung weitreiche...

Ilsung I

(’bei St. Moritz’, ’auf dem Stein’), Patrizierfamilie

Ilsung II

(’bei St. Johann’), Patrizierfamilie

Im Feierabend

(Firnhaberau, Amtlicher Stadtplan I, K 5)

Im Gries

(Haunstetten-Nord, Amtlicher Stadtplan I 13)

Im Neuland

(Firnhaberau, Amtlicher Stadtplan I 4/5)

Im Ölhöfle

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Im Sack

Historische Bezeichnung für eine Sackgasse bzw. sackähnliche Gasse hinter der Brühlbrücke....

Im Thäle

(Innenstadt, Stpl. I 8)

Im Windhof

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Imhof I

(in/de Curia, vom Hof), Adelsfamilie

Imhof II

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Imhofhaus

Nicht erhaltenes Renaissancehaus Ecke Obstmarkt / Hoher Weg (Lit. D 83). Das ab dem 13. Jahrhundert belegte Anwesen is...

Imler

Hans, * 6.3.1889 Dudweiler/Saarland, † 3.12.1976 Augsburg, christlicher Gewerkschafter

Immler

Werner, * 7.12.1882 Weißenburg/ Bayern, † 10.6.1965 Augsburg, Navigationswissenschaftler, Mathematiker

Industrie- und Handelskammer für Augsburg und Schwaben

(IHK, Stettenstraße 1-3)

Industrieschule

Anstelle der aufgelösten Polytechnischen Schule wurde am 1.10.1864 eine ’Mechanische Werkstätte’ eröffnet, die wenig s...

Ingerl

Ignaz, * 1752 Augsburg, † 14.10.1800 Augsburg, Bildhauer

Innenstadt

Der 1938 nach Aufhebung der Litera gebildete Stadtbezirk umschließt das Gebiet zwischen den beiden Nord-Süd-Achsen Stad...

Innere Uferstraße

(Rechts der Wertach, Amtlicher Stadtplan I 7)

Inningen

(Stadtbezirk 41)

Institoris

Heinrich (eig. Kramer), * um 1430 Schlettstadt, † 1505 Mähren, Dominikaner, Inquisitor

Institut für Europäische Kulturgeschichte

(IEK; Eichleitnerstraße 30)

Instrumentenmacher

Die Herstellung mathematischer, physikalischer und astronomischer Instrumente gehörte vom 16. bis 19. Jahrhundert zu d...

Integrationsbeirat der Stadt Augsburg

Der 1974 gebildete Ausländerbeirat der Stadt Augsburg wurde 2009 durch den Stadtrat in ‚Beirat für Integration, Migratio...

Intelligenzzettel

(Intelligenzblatt)

Internationale Leopold Mozart Gesellschaft e.V.

(ILMG)

Internationaler Violinwettbewerb Leopold Mozart

Ein vom Leopold-Mozart-Kuratorium Augsburg e.V. (gegründet 1986), der Stadt Augsburg und dem Leopold-Mozart-Zentrum der ...

Inverness

Nordostschottische Stadt an der Mündung (gälisch ’inver’) des Ness in den Firth of Inverness. 2008 ca. 57.000 Einwohne...

Isaac

Heinrich (Isaak, Ysaac), * um 1450 Flandern, † 26.3.1517 Florenz, Komponist

Iselinstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

Isengrim

† 1180 Ottobeuren, Benediktiner

Ismayr

Rudolf (Rudi), * 14.10.1908 Landshut, † 9.5.1998 Marquartstein, Schwerathlet, Verwaltungsjurist

Israelitische Kultusgemeinde Augsburg-Schwaben

1946 Bildung eines ’Jewish Committee’ in Augsburg, in dem die aus den Konzentrationslagern befreiten Juden registriert...

J. E. Müller Weinkellerei

(Frauentorstraße 51)

J. G. Attinger’s Nachfolger

(Annastraße 3)

J. Graf KG

(Derchinger Straße 149c)

J. Halbeck GmbH & Co. KG

(Wolframstraße 3)

J. M. Miller KG

(Miller-Kerzen, Georgenstraße 5-7, 13-15)

J. N. Eberle & Cie. GmbH

(Eberlestraße 28)

J. P. Himmer GmbH & Co. KG

(Aindlinger Straße 16)

J. Schürer AG

1858 von Julius Schürer (* 1808), der vorher in verschiedenen Sparten (u. a. Eisenhandel, Gasfabrikation) unternehmeris...

J. Wolffsche Verlagsbuchhandlung

1708 ließ sich Matthias Wolff aus Köln in Augsburg nieder. Der Beginn der Firma ist 1718 anzusetzen, als er mit der He...

Jack & Wanner

Maximilian Wanner (* 13.9.1855 Thalfingen, † 28.7.1933 Augsburg) war nach dem Besuch der Industrieschule in Augsburg u...

Jacob

Ernst, * 24.9.1899 Göttingen, † 12.4.1974 Springfield (Missouri, USA), Rabbiner

Jäger

Goldschmiedefamilie

Jäger

Clemens, * um 1500 Augsburg, † 1561 Augsburg, Schuster, Meistersinger, Archivar, Geschichtsschreiber

Jägergäßchen

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Jahresanfang

Der Kalenderwechsel stimmte in Augsburg (wie in der ganzen Mainzer Kirchenprovinz) im Mittelalter nicht mit dem Beginn...

Jakob (ben Juda) Weil

* um 1390 Weil der Stadt, † um 1457 Erfurt, Rabbiner, jüdischer Gelehrter

Jakob-Fugger-Gymnasium

(Kriemhildenstraße 5)

Jakober Kirchweih

Wann die Jakober Kirchweih, Augsburgs ältestes Volksfest, erstmals gefeiert wurde, ist nicht überliefert. Ihr Entstehen...

Jakobermauer

(Obere Jakobermauer, Untere Jakobermauer, Jakobervorstadt-Süd bzw. -Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Jakoberstraße

(Jakobervorstadt-Süd, -Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Jakobertor

(Jakoberstraße 79)

Jakobervorstadt

(Stadtbezirke 8, 9)

Jakoberwall

Ein Gutachten von 1519 empfahl den Bau einer Wallanlage beim ’Bachenanger’; 1540/42 wurde an der Süd-Ostecke der Jakob...

Jakobine-Lauber-Straße

(Pfersee-Süd, Amtlicher Stadtplan H 9)

Jakobsbrunnen

(Mittlerer Lech 5)

Jakobsplatz

(Jakobervorstadt-Süd, Stpl. K 8)

Jann

Franz Xaver, * 25.11.1750 Weißenhorn, † 19.6.1828 ebenda, Jesuit, Priester, Pädagoge

Jaumann

Anton, * 5.12.1927 Belzheim (Landkreis Nördlingen), † 23.1.1994 München, bayerischer Wirtschaftsminister

Jedelhauserstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan H 7)

Jenisch

Kaufmannsfamilie

Jenisch

Karl Friedrich von, * 29.6.1771 Winterbach/Württemberg, † 31.9.1847 Augsburg, Buchhändler, Verleger

Jinan

Ist mit 3 Mio. Einwohnern die Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Shandong (90 Mio. Einwohner). Seit 2004 besteht ein...

Joachimsen

Paul (Joachimsohn), * 12.3. 1867 Danzig, † 25.1.1930 München, Historiker

Jochum

Musikerfamilie

Joh. Walch GmbH & Co.

(Im Gries 6)

Johann-Michael-Sailer-Haus

(Am Hafnerberg 2)

Johannisgasse

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8)

Jörg

von Passau (eigentlich Georg Nespitzer), 16. Jahrhundert, Täufer

Josef-Fischer-Platz

(Pfersee-Süd, Amtlicher Stadtplan G 10)

Josefinum – Kinderkrankenhaus Frauenklinik

(Kapellenstraße 30)

Joseph I

* 26.7.1678 Wien, † 17.4.1711 Wien, römisch-deutscher Kaiser 1705-1711

Joseph Ignaz Philipp

Landgraf von Hessen-Darmstadt, * 22.1.1699 Brüssel, † 20.8.1768 Schwetzingen, Bischof von Augsburg 1740-1768

Judenbad

1290 ließen sich die Augsburger Juden in Zusammenhang mit dem Verbot des gemeinsamen Bades von Christen und Juden (127...

Judenberg

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 9)

Judengasse

Die in einer Urkunde von 1361 erstmals erwähnte Judengasse wurde 1825 auf Intervention der Hausbesitzer hin in Karlstr...

Judenwall

1298-1302 errichteten Augsburger Juden auf eigene Kosten einen Wall nahe Heilig Kreuz. Nach ihrer Vertreibung wurde 14...

Judenweg

Die historische Straßenbezeichnung (Pfersee-Nord, Verbindung Flandern-/Ulrich-Schwarz-Straße), benannt nach der ehemals...

Jüdisches Kulturmuseum

Am 1.9.1985 wurde gleichzeitig mit der erneuten Weihe der Synagoge das Jüdische Kulturmuseum eröffnet. Untergebracht i...

Jugendherberge Augsburg

(Unterer Graben 6)

Jung

Ärztefamilie

Junges Theater Augsburg e.V.

(Sommestraße 30)

Justizgebäude

(Am Alten Einlass 1)

Justizvollzugsanstalt Augsburg

(JVA Augsburg, Karmelitengasse 12)

K. & R. Lembert KG

(Haunstetter Straße 49)

K. Jung KG

(Wertachstraße 1 1/2)

Kaden

Helmut, * 29.8.1910 Chemnitz, † 26.2.1992 Augsburg, Flugkapitän

Kaffeegässchen

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Kager

Johann Matthias, * 1575 München, † 1634 Augsburg, Maler, Freskant, Miniaturist, Zeichner

Kaisheimer Hof

(Frauentorstraße 22)

Kalenderstreit

Am 24.2.1582 ordnete Papst Gregor XIII. die Einführung eines neuen Kalenders an (verbesserte Schaltjahrregelung, Angle...

Kalkbrennerweg

(Hochzoll-Nord, Amtlicher Stadtplan N 10)

Kaltenhofer

Peter (Kalltenhofer, Kaltenofen, Keltenover u. ä.), † 1488/89 Augsburg, Maler

Kammacher

Die Kammacher (auch Strehl- oder Strählmacher) verarbeiteten Schildpatt, Elfenbein sowie v. a. Horn und Klauen, die si...

Kammerlander

Karl, * 30.4.1828 Weißenhorn, † 30.4.1892 Augsburg, Organist, Domkapellmeister

Kammgarnquartier

Werkssiedlung der Augsburger Kammgarn-Spinnerei, die seit 1875/76 hier (heute: Stadtbezirk Am Schäfflerbach) Wohnungen...

Kanalstraße

(Bleich und Pfärrle, Amtlicher Stadtplan K 8)

Kanzleigässchen

(Schuh-, Polizeigäßchen)

Kappeneck

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Kapuziner

Dritter Zweig des ersten Ordens des hl. Franz von Assisi, der als Reformzweig der Franziskanerobservanten 1528 päpstlic...

Karder

Magda, * 29.5.1909 Wien, † 11.3.2003 München, Tänzerin, Choreographin

Karfreitagsprozession

Vorläuferin bereits 1478 bei Heilig Kreuz. Die 1604 von P. Ludwig von Sachsen OCap und der Familie Fugger gegründete K...

Karg

(Charge), Patrizierfamilie

Karg

Johann genannt Parsimonius, * 1525 Augsburg, † 24.12.1588 Hirsau, evangelischer Theologe

Karl V.

* 24.2.1500 Gent, † 21.9.1558 Geronimo de Yuste, deutscher König und Kaiser 1519-1556

Karl-Mögele-Sportanlage

(Pfarrer-Bogner-Straße 20)

Karl-Nagel-Straße

(Göggingen-Nordwest, Amtlicher Stadtplan H 10)

Karlstraße

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I, K 8)

Karolinenstraße

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8)

Karolinische Regimentsordnung

Am 3.8.1548 von Kaiser Karl V. dekretierte Verfassung für die Reichsstadt Augsburg. Nach der Niederlage des Schmalkald...

Karrengässchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Kartographie

Augsburg war über mehrere Jahrhunderte ein herausragendes Zentrum des Drucks und Verlags von Landkarten. Eine erste Bl...

Käß

Johann Georg, * 16.4.1823 Schussenried (Oberschwaben), † 9.2.1903 [Augsburg-] Haunstetten (?), Unternehmer

Kasernstraße

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Kaspar-Reiter-Weg

(Firnhaberau, Amtlicher Stadtplan I, K 4)

Kästlin

Hermann, † nach 1505 Ulm ?, Druckereibesitzer, Buchführer

Kästner

Erhart, * 13.3.1904 Schweinfurt, † 3.2.1974 Staufen (Breisgau), Schriftsteller, Bibliothekar

Kathanhaus

(Kapuzinergasse 10)

Käthe-Schäfer-Straße

(Haunstetten-Süd, Amtlicher Stadtplan K 15)

Katholisch-Apostolische Gemeinde

Die katholisch-apostolischen Gemeinden sind eine christliche Gemeinschaft, die sich ab 1831 in Großbritannien bildete. ...

Katholische Akademie Augsburg

(Kappelberg 1)

Katholische Arbeitervereine

Die Katholische Kirche stellte sich der aus der Industrialisierung resultierenden ’sozialen Frage’ erst relativ spät. ...

Katholische Sonntagszeitung für das Bistum Augsburg

Der erste Jahrgang erschien 1927 nach Vereinigung mit der seit 1913 von der Pfarrerschaft und seit 1921 von der Carita...

Kathreinerstraße

(Bergheim, Amtlicher Stadtplan C, D, E 13)

Kattunfabriken

Die Anfänge des mechanischen Kattundrucks (Kattun = arab. Baumwolle) gehen auf die Barchentdruckereien des 15./16. Jah...

Katzbeck

Kaufmannsfamilie

Katzenhof

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Kaufhaus

(Heilig-Grab-Gasse 1/3)

Kaufleute

Der Begriff umfasst eine Vielzahl von Gruppen als Träger des Augsburger Fernhandels. Es liegt nahe, die früheste fassb...

Kaufleutestube

1) Zentrum der 1479 gegründeten Kaufleutestubengesellschaft. Der ’kauffleytt drinckstub’ (1481) war zuerst in gemietet...

Kautzengässchen

(Altes, Neues Kautzengässchen; Georgs- und Kreuzviertel bzw. Bleich und Pfärrle, Amtlicher Stadtplan I 8 bzw. K 8)

Kegelsport-Zentrum

(Am Eiskanal 22)

Keim-Strauß

Anny, * 19.8.1901 Augsburg, † 28.7. 1989 Augsburg, Kostümbildnerin

Kelemen

Zoltán, * 12.3.1926 Budapest, † 9.5.1979 Zürich, Bass-Bariton

Keller

Ambrosius, * um 1440, † nach 1480 Augsburg, Buchbinder, Drucker

Keller

Jean (eigentlich Johann Heinrich Cornelius), * 28.3.1844 Darmstadt, † 22.11.1921 Augsburg, Architekt

Keller

Johann Michael (Claudius), * 29.12.1800 Oberelchingen, † 3.4.1865 Augsburg, Domkapellmeister

Keller

Michael (Cellarius), * um 1500 Burgheim, † Februar 1548 Augsburg, zwinglianischer Theologe

Keller

Wendelin, * 18.10.1831 Thaining, † 29.1.1913 München, Blechinstrumentenmacher

Kellner

Matthias, * 1.8.1893 München, † 26.9.1946 Augsburg, Zweiter Bürgermeister von Augsburg

Kels

Bildhauer und Medailleure

Kelz

Matthias, * 1635 Schongau, † 20.3.1695 Augsburg, Geiger, Komponist

Kempter

Karl, * 17.1.1819 Limbach/Günzburg, † 11.3.1871 Augsburg, Komponist, Organist

Kenckel

Johann, * 14.2.1688 Augsburg, † 20.12. 1722 Nürnberg, Maler, Kupferstecher

Kennedyplatz

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I 8)

Kerer

Johann (Kerrer, Kehrer), * um 1436 (?) Wertheim, † 24.3.1507 Augsburg, Weihbischof von Augsburg 1493-1506

Kerle

Jacobus de, * 1531/32 Ypern (Westflandern), † 7.1.1591 Prag, Domorganist, Komponist

Kern

Benedikt, * 20.4.1900 Gersthofen, † 2.3.1972 Augsburg, Schreinermeister, Stadtrat

Kern

Helmut, * 25.11.1892 Nördlingen, † 16.12.1941 Bukarest, evangelischer Geistlicher

Kern-Kernried

(Michael Gustav) Hugo von, * 4.6.1825 Augsburg, † 18.6.1901 Augsburg, Bauingenieur, Stifter

Kerschensteiner

Georg (Michael), * 29.7.1854 München, † 15.1.1932 ebenda, Pädagoge

Kertész

István, * 28.8.1929 Budapest, † 16.4.1973 ertrunken bei Kfar Saba (Israel), Dirigent

Kesselmarkt

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8)

Kesterbrunnen

1908 schuf der Bildhauer August Pausenberger an der Schießgrabenstraße eine Brunnenanlage mit einem bronzenen Knaben i...

Kettengässchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Khamm

Corbinian, * 25.1.1645 Zusamaltheim, † 8.3.1730 Augsburg, Benediktiner, Historiker

Kiesow

Johann Georg Kiesow (* 18.12.1718 Zweibrücken, † 30.1.1786 Augsburg), Sohn des Bernhard Christian Kiesow, Hofschneider...

Kilian

Künstlerfamilie

Kinderklinik

(Klinik für Kinder und Jugendliche; Stenglinstraße 2)

Kipper und Wipper

Die Zeit der Kipper (Kippen der Geldwaagschale, oder: Kappen, Beschneiden von Münzen) und Wipper (Wippen der Geldwaage,...

Kirchbergstraße

(Pfersee-Nord, Amtlicher Stadtplan H 9)

Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage

(Konrad-Zuse-Straße 2)

Kirchenbücher

(Libri parochiales, Pfarrmatrikel, Pfarrregister)

Kirchenfeste

(Katholische Eigenfeste der Reichsstadt)

Kirchgasse

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Kirchmayer

Albert (Franz), * 3.12.1880 Augsburg, † 16.5.1966 Augsburg, Architekt

Kistler

Die Kistler bzw. Kunstschreiner gehörten zu den angesehensten Handwerkern der Reichsstadt. Berühmt waren im 16. Jahrhun...

Kitzenmarkt

(Stadtbezirk Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Kiwanis Club

Der Kiwanis Club Augsburg wurde 1967, der Kiwanis Club Augsburg-Fuggerstadt 1980 gegründet. Beide Clubs haben zusammen ...

Klärwerk Augsburg

(Klärwerkstraße 10)

Klauber

Kupferstecher, Kunstverleger

Klaucke

Johann Gottlieb, * 1719 Küstrin (Pommern), † 1.8.1805 Augsburg, Fabrikant, Silberjuwelier, Stifter

Klausenberg

(Göggingen-Nordwest und -Süd, Amtlicher Stadtplan H 11)

Klausstraße

(Lechhausen-Ost, Amtlicher Stadtplan L, M 7)

Kleiderordnungen

Zwischen dem 14. und 18. Jahrhundert sind in Deutschland regelmäßige Kleiderordnungen zu konstatieren, die das Ziel ve...

Kleindienst

Bartholomäus, * vor 1530 Annaberg/Sachsen, † 8.10.1560 Wien, Dominikaner

Kleindienst GmbH & Co. KG

(Argonstraße)

Kleindinst

Josef Ferdinand, * 20.10.1881 Mering, † 8.9.1962 Augsburg, Jurist, Politiker

Kleiner

Salomon, * 4.3.1700 Augsburg, † 25.3.1761 Wien, Architekturzeichner, Kupferstecher

Kleiner Goldener Saal

(Jesuitengasse 12)

Kleingartenanlagen

Nachdem die Zeit der großen Gärten wohlhabender Augsburger Familien zu Ende gegangen war, bildete sich als Reaktion auf...

Kleinhans

Franz Xaver, * 1699 Pinswang/Tirol, † 15.8.1776 ebenda, Baumeister

Klemens Wenzeslaus

Herzog von Sachsen, * 28.9.1739 Schloss Hubertusburg (Sachsen), † 27.7.1812 Marktoberdorf, Fürstbischof von Augsburg 1768-1812

Klett

Buchhändler, Verleger

Klieber

Uhrmacherfamilie

Klingenstein

Bernhard, * 1545/46 Peiting ?, † 1.3.1614 Augsburg, Domkapellmeister, Komponist

Klinikum Augsburg

(Stenglinstraße 2)

Klinkertor

Zunächst ’Rosenau-’ bzw. ’Sluderlinstor’, ab 1480 setzte sich der Name Klenker- bzw. Klinkertor durch. Erste urkundlic...

Klocker

(Campanarius, Campanator), Patrizierfamilie

Klopper

Friedrich (’Fritz’), * 29.7.1889 Augsburg, † 15.2.1929 Sanatorium Hausstein bei Deggendorf, Komponist

Klosterdruckerei St. Ulrich und Afra

1472 beauftragte Abt Melchior von Stammheim den Kistlermeister Sixt Sauerloch mit der Anfertigung einer Druckereieinri...

Knappich

Jakob, * 21.5.1866 Lechbruck/Füssen, † 2.4.1944 ebenda, Industrieller

Knappich

Johann Georg, * 1637 Lechbruck (Schwaben), † 1704 Augsburg, Maler, Freskant

Kneipp

Sebastian, * 17.5.1821 Stephansried bei Ottobeuren, † 17.6.1897 Wörishofen, katholischer Priester, Heilkundiger

Kneipp-Verein Augsburg e.V.

(Bürgermeister-Aurnhammer-Straße 3)

Knellinger

Balthasar, * 23.4.1634 Oberviechtach, † 2.7.1696 München, Jesuit

Knipfer

Hermann, * 9.8.1934 Augsburg, † 7.6.2006 Augsburg, Politiker

Knöringen

Schwäbisches Adelsgeschlecht, Bischöfe von Augsburg

Kobold

Kaufmannsfamilie

Koch

Kaufmanns-, Patrizierfamilie

Koegel

Joseph von, * 10.12.1841 Weißenhorn, † 18.9.1919 A., Prinzenerzieher, Dompropst

Koelle

Fritz, * 10.3.1895 Augsburg, † 4.8.1953 Interzonenzug München-Berlin bei Probstzella, Plastiker

Koeniger

Albert, * 23.2.1874 Lauingen, † 29.8.1950 Augsburg, Kirchenrechtler

Kohlberger

Richard, * 16.8.1911 Augsburg, † 2.1.1990 Augsburg, Gewerkschafter, Politiker

Kohlengasse

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Kohlergasse

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Kohlstattstraße

(Inningen, Amtlicher Stadtplan G 14)

Kolb

Gustav (Eduard), * 6.3.1798 Stuttgart, † 16.3.1865 Augsburg, Journalist, Redakteur

Kölderer

Georg (Kelderer), * um 1550, † September 1607 Augsburg, Chronist

Koler

Johann (Choler), * Augsburg, † vor 21.3.1538 Augsburg, Kanoniker, Humanist

Kollmann

Franz Joseph, * 24.8.1800 Dillingen, † 3.10.1894 München, Ingenieur, Stadtbaurat

Kollmann

Friedrich Georg Karl, * 28.2.1800 Lüneburg, † 19.9.1864 Augsburg, Buchdrucker, Buchhändler, Verleger

Koloniestraße

(Göggingen-Nordwest, Amtlicher Stadtplan H 11)

Kolping in der Diözese Augsburg

(Jesuitengasse 10)

Kolping-Bildungswerk in der Diözese Augsburg e.V.

(Frauentorstraße 29)

Kommunistische Partei Deutschlands

(KPD)

Konfessionelle Gliederung

Nach Einführung der Reformation bestand seit 1537 in Augsburg zunächst nur eine kleine katholische Minderheit. 1635 un...

Kongresshalle

(Gögginger Straße 10)

König

Johann, * 21.10.1586 Nürnberg, † 4.3.1642 ebenda, Maler, Miniaturist, Zeichner

Königlich Privilegierter Augsburger Schützenverein

Das Büchsenschießen nach der Scheibe wurde in Augsburg 1430 eingeführt. Die Büchsenschützen etablierten sich als dritt...

Königsbau

(Bürgermeister-Fischer-Straße 11)

Königspfalz

Eine Königspfalz kann bislang in Augsburg weder anhand schriftlicher Quellen noch durch Grabungsfunde nachgewiesen wer...

Königsplatz

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I 9)

Königsturm

(St. Barbaraturm)

Konrad

von Hirscheck, † 24.10.1167 Augsburg, Bischof von Augsburg 1152-1167

Konrad-Adenauer-Allee

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I, K 9)

Konradin

* 25.3.1252 Wolfstein/Landshut, † 29.10.1268 Neapel

Konsistorialgebäude

(Fronhof 12)

Konzelmann

(Conzelmann, Cunzelmann, Chüntzelman), Patrizierfamilie

Konzentrationslager

Als im Zweiten Weltkrieg Arbeitskräfte immer knapper wurden, entstanden hunderte von Nebenlagern und Außenkommandos de...

Konzertleben

1) Musiker: Nach Spielleuten und Stadtpfeifern (ab dem 14. Jahrhundert), nach Meistersingern, Kurrendesängern und Mili...

Köpf

Bankiersfamilie

Kopf

Anton, Ritter von, getauft 23.3.1787 Amberg, † 27.10.1859 Augsburg, Beamter, Ehrenbürger

Köpfhaus

(Philippine-Welser-Straße 28)

Köpfscher Garten

Wann genau der Köpf'sche Garten am Hunoldsgraben angelegt wurde und wer der Auftraggeber war, Christian Georg Köp...

Köplin

Jakob, * 1524 Lengenfeld/Landsberg, † 8.2.1600 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra 1548-1600

Kopp

Joseph von, * 15.11.1829 Aschaffenburg, † 1.9.1911 München, Regierungsprä­sident

Koppmayer

Jakob, * 15.4.1640 Augsburg, † 31.1.1701 Augsburg, Buch- und Zeitungsdrucker, Zeitungsverleger

Körber

Kaufmanns- und Stifterfamilie

Kornhäuser

(Kornschrannen)

Kornmann

Johann Jakob, * Anfang 17. Jahrhundert Augsburg, † 28.4.1649 Rom, Goldschmied, Wachsbossierer, Medailleur

Kötz

Leonhard von, * um 1420, † 1476/77 Augsburg, Buchmaler

Kötzer

(Ketzer), Weber- und Kaufmannsfamilie

Krafft

(von Ulm, Schreiber), Patrizierfamilie

Kraffter

(Craffter, Krafter), Kaufmannsfamilie

Kraft

Karl (Joseph), * 9.2.1903 München, † 6.2.1978 Augsburg, Organist, Komponist

Kramer

Nach dem Stadtrecht war in Augsburg außerhalb der Jahrmärkte der Detailhandel mit Waren, die ’man mit der wage waegen ...

Kramer

Hans, * 9.6.1903 [Augsburg-] Kriegshaber, † 6.2.1980 Augsburg, SPD-Politiker

Krankenhaus Göggingen

(Clemens-Högg-Haus, Römerweg 50)

Krankenhaus Haunstetten

(Klinikum Süd; Sauerbruchstraße 6)

Kraus

Anton, * 29.10.1813 Eger (Böhmen), † 21.4.1901 Augsburg, Blasinstrumentenmacher

Kraus

Johann Ulrich, * 23.6.1655 Augsburg, † 16.7.1719 Augsburg, Zeichner, Kupferstecher, Verleger

Kraus

Theodor, * 27.5.1919 Augsburg, † 13.3.1994 Rom, Archäologe

Krauß

Bartholomäus, † 1699 Augsburg, Bortenmacher

Krause

Jakob, * 1526/27 Zwickau, † 9.5.1585 Dresden, Buchbinder

Krauss

Georg Ritter von, * 25.12.1826 Augsburg, † 5.11.1906 München, Lokomotivkonstrukteur, Industrieller

Kräuter

Philipp David, * 14.8.1690 Augsburg, † 11.10.1741 Augsburg, Kantor, Praeceptor, Komponist

Kreditwesen

Der Rentenkauf (Verpfändung von Liegenschaften oder Rechten gegen deren Erträge) war im Mittelalter eine allgemein ver...

Kreis- und Stadtgericht Augsburg

Ehemalige Justizbehörde erster Instanz mit Zuständigkeit für den Stadtbezirk Augsburg und, im Rahmen des privilegierte...

Kreisausstellung

Erste Anstöße von privater Seite ab Oktober 1882. Die am 15.5.1886 auf dem Gelände des ehemaligen Thenn'schen Gar...

Kreiskontingent

Die Wormser Matrikel von 1521 legte Augsburgs militärischen Beitrag zum Schwäbischen Reichskreis auf 900 Gulden bzw. 2...

Kreissparkasse Augsburg

(Hauptstelle: Martin-Luther-Platz 5)

Kreisvolkshochschule Augsburg e.V.

1954 gegründete Institution der Erwachsenenbildung im Landkreis Augsburg, der weitgehend für die Sach- und Personalkos...

Kreitmayr

Benedikt, * 20.2.1810, † 17.2.1889 [Augsburg-] Lechhausen, Landarzt, Bürgermeister von Lechhausen

Kresslesmühle

(Kulturhaus, Barfüßerstraße 4)

Kretz

Matthias (Gretz), * um 1480 [Augsburg-] Haunstetten, † 1543 München, Domprediger

Kretzengässchen

(Hinteres, Vorderes K.; Jakobervorstadt-Nord, Stpl. K 8)

Kriegerdenkmale, Mahnmale

1) Kriegerdenkmale: Das Siegesdenkmal (1876) auf dem Fronhof erinnert an den deutsch-französischen Krieg 1870/71 und d...

Kriegergedächtnissiedlung

(Hochfeld)

Kriegs- und Zeugamt

Die Verwaltung der städtischen Waffenvorräte besorgten im Mittelalter jeweils zwei Armbrust- und Büchsenstadelmeister,...

Kriegsdorfer

Tobias, * 10.11.1608 Augsburg, † 1686 Augsburg, Kantor, Praeceptor

Kriegshaber

(Stadtbezirk 18)

Kriegsrat

In Kriegszeiten berief der Rat als besonderen Ausschuss einen Kriegsrat ein, der über alle Sicherheitsfragen zu entsch...

Kriegstein

Melchior (Kriesstein), * um 1500 Basel, † vor Herbst 1573 Augsburg, Buchdrucker

Krippen

In Augsburg finden sich erst mit Beginn der Neuzeit Hinweise auf weihnachtliches Brauchtum. Weihnachtsspiele, Krippent...

Krippenfreunde

Augsburger Ortsverein im ’Verein Bayerischer Krippenfreunde’, gegründet 1919/20 zur Bewahrung und Verbreitung des Krip...

Krölin

Anna, * 1538 Augsburg, † 10.8.1589 Augsburg, Meisterin des Klosters Maria Stern

Kröll

Simprecht, * um 1496, † um 1554 Augsburg, Weber, Literatursammler

Kröll & Nill GmbH & Co.

(Annastraße 19)

Kronthaler

Josef, * 4.3.1889 Gündlkofen (Niederbayern), † 19.3.1976 Augsburg, Angestellter, Stadtrat

Krumperstraße

(Lechhausen-West, Amtlicher Stadtplan K 7)

Küchlin

* Mitte 15. Jahrhundert, Chronist

Kugelmann

Johann (Hans), * ca. 1495 Augsburg, † Juli/August 1542 Königsberg, Trompeter, Komponist

Kuhgässchen

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I 8)

Kühny Blattgoldfabrik

(Hermanstraße 31)

Kuhsee

Ursprünglich Altwasser des Lech. Der Name geht auf die städtischen Kühe zurück, die um 1900 hier zur Tränke geführt wur...

KUKA

(früher: Keller & Knappich, Blücherstraße 144, Zugspitzstraße 140)

Kumpfmüller

Joseph, * 2.5.1869 Schwarzenberg, † 9.2.1949 Augsburg, Bischof von Augsburg 1930-1949

Kunst-, Gewerbs- und Handwerksgericht

(Handwerksgericht)

Künstlerhof

Der 1925/26 nach Plänen von Otto Holzer beim Pfaffenkeller 3 (Lit. C 81 1/2) erbaute Künstlerhof mit seinen um einen I...

Künstlervereinigung Augsburg ’Die Ecke’

(Elias-Holl-Platz 2)

Kunstschränke

Augsburger Kunstschränke sind reich verzierte, bis zu eineinhalb Meter hohe Schreine, die ohne eigenes Fußgestell auf ...

Kunstverein Augsburg

Erster Vorsitzender des 1833 gegründeten Kunstvereins war Fürst Anton Anselm Fugger-Babenhausen († 1836), der die sog....

Kunz

Karl, * 23.1.1905 Augsburg, † 23.5.1971 Frankfurt/Main, Maler, Graphiker, Zeichner

Kupferstich

Die älteste Tiefdrucktechnik entwickelte sich aus der Metallgravierung der Goldschmiede. Die frü­hesten Beispiele ents...

Kuratorium Augsburger für Olympia

Der 1990 gegründete Verein versucht, Augsburger Sportlern durch finanzielle Unterstützung eine optimale Olympia-Vorber...

Kurhausstraße

(Pfersee-Nord, Amtlicher Stadtplan H 9)

Kurhaustheater

(Klausenberg 6)

Kürschner

(Kirschner)

Kurt-Bösch-Stiftung

Am 23.1.1986 gegründete und nach dem Stifter, dem deutsch-schweizerischen Unternehmer Kurt Bösch, benannte Stiftung mi...

Kurz

Michael, * 4.6.1876 Gunterding, Gemeinde Außernzell (Niederbayern), † 8.2.1957 [Augsburg-] Göggingen, Architekt

Küsel

(Küsell), Kupferstecherfamilie

Kustosgässchen

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Kutscher + Gehr GmbH & Co KG

(Moritzplatz 4; Bürozentrum: Siegfriedstraße 25)

Kuttlergässchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

La Piazza

Das seit 1985 jährlich Ende Juli / Anfang August stattfindende ’Festival freier Theaterkunst’ etablierte sich als Tref...

Labhart

Buchdruckerfamilie

Lachmann

Hedwig, * 21.8.1865 Stolp/Pommern, † 21.2.1918 Krumbach, Lyrikerin, Übersetzerin

Lachner

Musikerfamilie

Lagai

Heinrich (Karl Wilhelm), * 17.6. 1826 Augsburg, † 1889 Leipzig, Redakteur

Lambert

Johann Heinrich, * 26.8.1728 Mülhausen, † 25.9.1777 Berlin, Mathematiker, Philosoph

Laminit

Anna, * um 1480 Augsburg, † Mai 1518 Fribourg (Schweiz)

Lampart

Karl, * 24.8.1900 Winzer/Krumbach, † 30.12.1974 Augsburg, Musikerzieher, Komponist

Lampart & Comp.

Im Juli 1838 verkaufte Martin Veith die Verlags- und Sortimentsvorräte der Veith & Rieger’schen Buchhandlung an Jo...

Lamparter

Euphrosina (geb. ’Gschmächin’), † wohl 1625, Berichterstatterin

Landauer

Fritz, * 13.6.1883 Augsburg, † 17.11.1968 London, Architekt

Landauer

Samuel, * 22.2.1846 Hürben (heute Krumbach), † 18.12.1937 Augsburg, Orientalist

Landesversicherungsanstalt Schwaben

(LVA, An der Blauen Kappe 18)

Landeszentralbank im Freistaat Bayern, Hauptstelle der Deutschen Bundesbank

(Wolfsgäßchen 1)

Landgericht Augsburg

(Am Alten Einlass 1)

Landgerichtsgebäude

(Hessingstraße 2)

Landkreis Augsburg

1804 errichtete die Landesdirektion Ulm für die in der Säkularisation erworbenen neubayerischen Gebiete westlich von A...

Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e. V.

(Dr.-Ziegenspeck-Weg 10)

Lang

Franz Thaddäus, * um 1693 Schwaz (Tirol), † 1773 Augsburg, Silberarbeiter, Silberhändler

Lang

Gregor (Taufname: Alfred), * 3.11. 1884 Zell/Füssen, † 18.1.1962 Augsburg, Benediktiner

Lang

Hans, * 8.2.1899 Augsburg, † 27.4.1943 Aalborg/Jütland, Fußballnationalspieler

Lang

Johann Georg, * um 1722 Böhmen, † 17.7.1798 Ehrenbreitstein/Koblenz, Komponist, Konzertmeister

Lang

Rudolf, * 2.12.1909 Augsburg, † 16.8.1962 Augsburg, Arzt

Lang

Sigismund, * um 1460 Schrobenhausen, † 19.12.1525 Augsburg, Benediktiner

Lang

Heinrich Gottlob, * 25.1.1739 Dresden, † 30.8. bzw. 1.9.1809 Augsburg, Naturforscher (Lepidopterologe, Mineraliensammler), Edelstein- Diamant- und Wappenschneider

Lang I

(Longus, ’bei St. Moritz’), Patrizier- und Kaufmannsfamilie

Lang II

(Longus, ’von Werd’, ’von Wellenburg’), Patrizierfamilie

Lange Gasse

(Georgs- und Kreuzviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Langenbucher

Der katholische Goldschmied, Wachsbossierer und ’Inventor’ Achilles Langenbucher (* 1579 Giengen, † um 1650 Augsburg) ...

Langenmantel I

(Longum Pallium, ’vom Sparren’, ’von Rohrbach’, ’von Radau’), Patrizierfamilie

Langenmantel II

(Longum pallium, ’vom RR’, ’von Wertingen’, ’von Westheim’), Patrizierfamilie

Langes Sächsengässchen

(Jakobervorstadt-Nord, Augsburger Stadtplan K 8)

Lanto

Mitte 9. Jahrhundert, Bischof von Augsburg 833/40-860

LaRoche

Sophie von, * 6.12.1730 Kaufbeuren, † 15.2.1807 Offenbach, Schriftstellerin

Lateinschulen

Eine eigene Lateinschule, die vom Rat unterhalten bzw. beaufsichtigt wurde, gab es in Augsburg im Mittelalter im Gegen...

Laube

Heinrich (Rudolf Constanz), * 18.9. 1806 Sprottau/Schlesien, † 1.8.1884 Wien, Publizist, Schriftsteller

Lauber

Felicitas, * 26.9.1678 Augsburg, † 1743 Kaufbeuren, Wachsbossiererin

Lauginger I

(von Laugingen), Patrizierfamilie

Lauginger II

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Lauster

Imanuel, * 28.1.1873 Münster/Neckar, † 15.3.1948 Leitershofen bei Augsburg, Ingenieur

Lautenbacher

Josef, * 27.2.1899 Augsburg, † 15.5.1970 Augsburg, Musikerzieher

Lautenbacherstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan I 7)

Lauterlech

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Layer

Adolf, * 5.7.1920 Langerringen, † 3.4.1984 Dillingen, Gymnasiallehrer, Historiker

Layman

Johannes, * 1474 Bobingen, † 11.6.1550, Weihbischof von Augsburg

Lazarette

In Augsburg gab es ein kleineres Lazarett innerhalb der Stadt und zwei größere Lazarettgebäude außerhalb der Stadtmaue...

Lech

Wichtiger Fluss des bayerischen Alpenvorlands von 259 km Lauflänge, 81 km davon legt er in Österreich und knapp 19 km ...

Lech-Elektrizitätswerke AG

(LEW, Schaezlerstraße 3)

Lechfeldschlacht

Nach der Chronik Thietmars von Merseburg (II,10) fand die Lechfeldschlacht des Jahres 955 am Laurentiustag (10.8.) sta...

Lechhausen

(Stadtbezirke 25-27)

Lechhauser Schlössle

Bekannt sind weder Baumeister noch genaue Erbauungszeit. Das sog. Lechhauser Schlössle entstand wohl, als 1469 die Zol...

Lechkanäle

Die Möglichkeit der Nutzung des Energieträgers Wasserkraft aus Lech und Wertach war für die gewerbliche und industriel...

Lechkreis

Kurzlebige Verwaltungseinheit des Königreichs Bayern, zählt mit dem Sitz seiner zentralen Verwaltungen in Augsburg all...

Lechviertel

(Stadtbezirk 1)

Lederle

Georg, * 1608 Unterthingau (Allgäu), † 1699 Augsburg, Großuhrmacher

Leeb

Wilhelm, Ritter von, * 5.9.1876 Landsberg/Lech, † 29.4.1956 Hohenschwangau, Generalfeldmarschall

Leherr

Christoph Jakob (Lehenherr), * 1656 Augsburg, † 1707 Wien, Goldschmied, Medailleur

Lehner

Ernst, * 7.11.1912 Augsburg, † 10.1.1986 Aschaffenburg, Fußballnationalspieler

Lehningerstraße

(Universitätsviertel, Amtlicher Stadtplan K 12/13)

Leininger

Wilhelm (Willi), * 20.4.1907 Langen/Hessen, † 28.12.1971 Augsburg, Journalist, Komponist

Lemle

Heinrich, * 30.10.1909 Augsburg, † 22.9.1978 Rio de Janeiro, Rabbiner, Hebraist

Lenbachstraße

(Lechhausen-West, Amtlicher Stadtplan K 6)

Lencker

Goldschmiedefamilie

Leo

Musikinstrumentenbauer

Leonhardstraße

(Antonsviertel, Amtlicher Stadtplan I 9)

Leonrod

Sybilla, Freifrau von (geb. Meilhaus), * 20.8.1814 Hanau, † 29.4.1881 Augsburg, Erzieherin

Leopold

Kupfer- und Notenstecher, Kunst- und Musikverleger

Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg

1) 1873 Gründung der privaten ’Augsburger Musikschule’ in den Räumen der Stadtmetzg durch Hans Michael Schletterer. Spät...

Leovitius

Cyprian, * 8.7.1524 Königsgrätz, † 25.5.1574 Lauingen, Mathematiker, Astronom

Lescha-Maschinenfabrik GmbH & Co KG

1907 gegründet als Baugeschäft durch Leonhard Schmid. 1926 Patentabsicherung für die Erfindung eines Schubkarrenmischer...

Lessinghof

(Rosenau- und Thelottviertel)

Leu

Johann Friedrich, * 28.10.1808 Augsburg, † 18.12.1882 Augsburg, Kürschner, Naturforscher

Leybold

Ludwig, * 5.8.1833 München, † 24.3.1891 Augsburg, Architekt, Stadtbaurat

Liberec

Stadt im Bezirk Nordböhmen der Tschechischen Republik (früher Reichenberg), knapp 102.000 Einwohner (Stand: 1.1.2010)....

Lichtenau

Heinrich (IV.) von, * 1443/44 Bedernau/Mindelheim ?, † 12.4.1517 Dillingen, Bischof von Augsburg 1505-1517

Lichtenstein-Rother

Ilse (geb. Rother), * 10.12.1917 Wilsdruff/Sachsen, † 6.10.1991 Stadtbergen bei Augsburg, Pädagogin

Licinio

Giulio, * 1527 Venedig, † vor 12.7.1593 (wohl 1591) Prag, Maler, Freskant

Lieb

Norbert, * 18.1.1907 Frankenthal/ Pfalz, † 20.12.1994 München, Kunsthistoriker

Lieber

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Liebert von Liebenhofen

Benedikt Adam, Freiherr, * 3.1.1731 Augsburg, † 31.8.1810 Augsburg, Bankier, Kaufmann

Linck

(Glingg, Lingg), Kaufmannsfamilie

Lindbergh

Charles, * 4.2.1902 Detroit, † 26.8.1974 Kipahulu/Maui (Hawaii), Flieger

Lindenau

(Oberhausen-Nord)

Lindener

Michael, * um 1520 Leipzig, † 7.3.1562 Friedberg bei Augsburg (hingerichtet), Schwankdichter

Lindenmeyer

1) Otto, * 2.6.1866 Merchingen (Baden), † 25.5.1952 Augsburg, Industrieller. Nach langjähriger Auslandstätigkeit in de...

Lindermayr

Georg, * 21.9.1876 Gundelsdorf (Handzell/Pöttmes), † 2.4.1954 Augsburg, katholischer Geistlicher

Lindl

Ignaz, * 6.10.1774 Baindlkirch (Aichach/Oberbayern) † 31.10.1845 Barmen (Wuppertal), Geistlicher

Lindner

Gert, * 2.4.1919 Krefeld, † 20.6.1951 Sonthofen, Flugkapitän

Lingg

Maximilian von, * 8.3.1842 Nesselwang, † 31.5.1930 Faulenbach, Bischof von Augsburg 1902-1930

Links der Wertach

(Stadtbezirke 19, 20)

Lins

Kolonialunternehmer

Lintner (Lindner)

Blasinstrumentenmacherfamilie

Lions Club

In Augsburg existieren zwei Lions Clubs: Lions Club Augsburg, gegründet 1956 (Patenclubs Lions Club St. Moritz, Lions C...

Lippschützstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan G 7)

List

Friedrich, * 6.8.1789 Reutlingen, † 30.11.1846 Kufstein (Tirol), Nationalökonom, Publizist

Litera

(Lit.)

Literarische Beschreibungen

Obwohl es ausgesprochen viele literarische Beschreibungen von Augsburg als Ganzem bzw. von Teilen oder einzelnen Gebäu...

Literarisches Institut Dr. M. Huttler

Der ehemalige Benediktiner Max Huttler gründete 1861 das ’Literarische Institut’, in dem die Neue Augsburger Zeitung u...

Lithographie

Die jüngste der drei klassischen Drucktechniken wurde von Alois Senefelder 1796 in München erfunden und 1799 durch sei...

Liturgie

1) Katholisch: Im weiteren Sinne alle gottesdienstlichen Handlungen und priesterlichen Verrichtungen, im engeren Sinne...

Liutfrid

Patrizierfamilie

Liutold

(Liutolf), † 25?/27.7.996 Augsburg, Bischof von Augsburg 988-996

Lochbach

Der Lochbach, dessen Verlauf in der Vergangenheit immer wieder Änderungen erfuhr, wird heute bei der Staustufe 22 aus ...

Lochbihlerstraße

(Inningen, Amtlicher Stadtplan H 14)

Lochgässchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8/9)

Lodweber

(Loder, Loderer, Lodler)

Löffler

Gregor (Georg), † 1.6.1565, Geschützgießer

Loggia

An Stelle der alten Stadtmetzg nördlich des Perlachplatzes plante der Rat 1607-1611 den Bau einer offenen Loggia nach ...

Lokalkrankenhaus

Im Frühjahr 1811 wurde das Zucht- und Arbeitshaus in der Jakobervorstadt in ein allgemeines Krankenhaus umgewandelt, d...

Lorenz-Stötter-Weg

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan G 7)

Loritz

Hans, * 23.12.1895 Augsburg, † 30.1.1946 Neumünster, SS-Oberführer und KZ-Lagerkommandant

Loscher

Sebastian, * 1482/83 Augsburg, † Frühsommer 1551 Augsburg, Bildhauer

Lotter

Musikverleger

Lotter

Abraham, * 1535 Augsburg ?, † 1612 Augsburg ?, Goldschmied, Emailleur

Lotter

Matthias, * nach 1660 Sirchenried/Oberbayern, Stuckateur, Bildhauer

Lotter

Tobias Conrad, * 4.9.1717 Augsburg, † vor 14.7.1777 Augsburg, Landkartenstecher und -verleger

Lotzbeck

Unternehmerfamilie

Löweneck

Max, * 24.11.1866 Traunstein, † 2.5.1957 Augsburg, Pädagoge, Stadtschulrat

Ludwig

Antoni (Antonius Lodoicus), † um 1574 Augsburg, Buchbinder

Ludwig

Gerhard, * 14.5.1913 Augsburg, † 8.1.1997, Augsburg, Architekt

Ludwig IV

(’der Bayer‘), * 1.4.1282 München, † 11.10.1347 Puch/Fürstenfeld, deutscher König (ab 1314) und Kaiser (1328)

Ludwigsbau

Anstelle der 1889 in Holzbauweise errichteten und im September 1910 niedergebrannten Konzerthalle im Stadtgarten wurde...

Ludwigstraße

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I 8)

Lueginsland

Der Name rührt von der exponierten Lage her, die freie Sicht (’luegen’) aufs Umland erlaubte; im Mittelalter auch ’Vog...

Luftangriffe

Im Verlauf des alliierten Luftkriegs gegen Deutschland wurde Augsburg zwischen 1939 und 1945 mehrfach von anglo-amerik...

Luitpoldbrücke

(Pferseer Wertachbrücke)

Lur

Heinrich, * um 1410/1412 Unterkirchberg bei Ulm, † nach 1476 Dillingen, bischöflicher Offizial, Pfarrer

Luscinius

Othmar (Nachtigall), * um 1478/80 Straßburg, † 1537 Freiburg/Breisgau, Gräzist, Jurist, Theologe, Organist, Komponist

Lustig-Prean

Karl (Pseud.: Erwin von Janischfeld), * 20.1.1892 Prachatitz/Prachátice (Böhmen), † 22.10.1965 Wien, Theaterdirektor, Opernregisseur, Publizist

Lütgendorf

Joseph Maximilian Freiherr von, * 10.10.1750 Rom, † 11.8.1829 Regensburg, Naturforscher, Erfinder

Luthardt

August Emil, * 2.7.1824 Maroldsweisach/Ebern, † 5.7.1906 Augsburg, Politiker

Luther

Martin, * 10.11.1483 Eisleben, † 18.2.1546, Eisleben, Reformator

Lutz

* 20.8.1922 Wolfratshausen, † 18.5.1986 Stift Zwettl/Niederösterreich, Historiker

Lutzstraße

(Pfersee-Süd, Amtlicher Stadtplan H 9)

M. Offner Orgelbau

1873 erwarb Johann Offner (* 6.1.1846 Augsburg, † 5.7.1887 Augsburg) eine Konzession als selbstständiger Orgelbauer in...

M. S. Landauer Baumwollweberei

1832 stellte der Firmengründer, Moses Samuel Landauer (* 12.4.1808 Hürben, † 24.12.1893 Hürben), im Keller seines Haus...

Mack

Maximilian Ludwig, * 8.8.1909 Augsburg, † 17.2.1966 Westheim bei Augsburg, Arzt

Mader

Johann (Foeniseca), † 1534/35, Lehrer, Humanist

Mages

Joseph, getauft 20.4.1728 Imst (Tirol), † 6.8.1769 Augsburg, Freskant, Maler, Entwerfer für Kupferstecher

Mahler Bauwaren GmbH & Co.

(Gögginger Straße 13a)

MAI

Am 23.5.1993 von München, A. und Ingolstadt gegr. Städtekooperation zur Förderung der wirtschaftlichen Aktivitäten in ...

Maibaum

Der figurierte Maibaum ist seit dem 18. Jahrhundert nachweisbar. Im 19. Jahrhundert war er weit verbreitet, verlor jedo...

Maifeiern

Die auf dem Internationalen Arbeiterkongress 1889 in Paris beschlossene Feier des 1. Mai als 'Tag der Arbeit'...

Mair

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Mair

Alexander, * wohl 1559, bis 1616 in Augsburg nachweisbar, Miniaturist, Zeichner, Kupferstecher

Mair

Michael, * um 1640 Thierhaupten, † 1714 Augsburg, Goldschmied

Mair

Paul Hektor, * 1517 Augsburg, † 10.12.1579 Augsburg, Ratsdiener, Geschichtsschreiber

Mair

Paulus, * um 1540 Augsburg, † 1615/19 Augsburg, Bildhauer

Majolikastraße

(Göggingen-Süd, Amtlicher Stadtplan G 12)

Malerwinkel

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

MAN Diesel SE

(Stadtbachstraße 1)

MAN SE

Im Juni 1986 entstanden aus der Verschmelzung der M.A.N. Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg AG, Augsburg, mit der Guteho...

MAN-Brücke

(Rechts der Wertach, Lechhausen-West)

MAN-Museum

(Heinrich-von-Buz-Straße 28)

Mang

Christoph, * um 1570, † 1617 Augsburg, Buchdrucker

Manger

Michael, * Opferbaum bei Würzburg, † 1603 Augsburg, Buchdrucker, Buchführer

Mangmeister

Kaufmannsfamilie

Mangold

1) Joseph, * 2.3.1716 Rehling, † 10.5.1787 Augsburg, Philosoph, Theologe. 1733 Eintritt in den Jesuitenorden. Professo...

Manlich

Kaufmannsfamilie

Manlich

(Männlich, Manlig, Mannlich), Goldschmiedefamilie

Mannasser

Daniel, * A., † 1637 Graz, Kupferstecher

manroland AG

(Alois-Senefelder-Allee 1)

Manzù-Brunnen

(Königsplatz)

Marbeck

Pilgram (Marpeck), * um 1495 Rattenberg (Tirol), † 1556 Augsburg, Täufer

Mariä Himmelfahrt

1655 errichtete Kapelle im Katholischen Waisenhaus am Katzenstadel (Lit. F 215, Auf dem Kreuz). 1726 erneuert und mit ...

Maria Stern

1) Kloster. 1258 gründeten zwei leibliche Schwestern bürgerlicher Abstammung in ihrem Haus ‚Zum Stern’ eine fromme Geme...

Maria Zart

(Marienlied)

Maria-Theresia-Gymnasium

(Gutenbergstraße 1)

Maria-Ward-Schwestern

(Institutum Beatae Mariae Virginis, Frauentorstraße 26)

Marianer

Allgemein: Angehörige der Marianischen Kongregation oder mindere Regularkleriker (Clerici regulares minores), auch Car...

Marianische Kongregationen

Katholische religiöse Vereinigungen, die bis 1776 vom Jesuitenorden in dessen Niederlassungen eingerichtet wurden. Sie...

Marie Antoinette

* 2.1.1755 Wien, † 16.10.1793 Paris, Königin von Frankreich

Marienapotheke

Älteste Apotheke Augsburgs, seit 1345 nachweisbar. Vermutlich war bereits der erste Apotheker Liutfrid um 1283 hier tät...

Marienplatz

(Lechhausen-Ost, Amtlicher Stadtplan L 7)

Marktbrunnen

1951 wurde im Stadtmarkt anstelle einer 1944 zerstörten Steinsäule östlich der Fleischhalle ein Brunnen aufgestellt, f...

Marktrecht

Der früheste Beleg für das Augsburger Marktrecht ergibt sich aus einer Urkunde Konrads I. von 1030 für Donauwörth, won...

Maro Verlag

(Riedingerstraße 24)

Marquard

von Randeck, † 3.1.1381 Udine, Bischof von Augsburg 1348-1365

Marschalck

Haug (genannt Zoller, Pseudonym Johann Schnewil), † 1535 Augsburg, Augsburger Pfennigmeister, reformatorischer Schriftsteller

Marschalk von Pappenheim

Matthäus, * 1.6.1458 Biberbach, † 14.10.1541 Druisheim, Kanoniker

Martin

Johann, * 13.2.1642 Frankfurt/Main, † 12.12.1721 Augsburg, Uhrmacher

Martin-Gomm-Weg

(Firnhaberau, Amtlicher Stadtplan I 5)

Martin-Luther-Gedenkstätte

(Im Annahof 2)

Martini

Der Kaufmann Clemens (I) Martini (* 12.12.1799 Biberach, † 3.8.1862 Augsburg) kaufte 1832 eine Leinwandbleiche in Haun...

Marx-Fugger-Meister

Mitte 16. Jahrhundert, Buchbinder

Märzenhöfle

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Maschenbauer

1) Andreas, * 1660 Wettelsheim bei Treuchtlingen, † 21.2.1727 Augsburg, Buch- und Zeitungsdrucker, Verleger. Heiratete ...

Maße und Gewichte

1809 erließ die bayerische Regierung eine Verordnung, derzufolge ab 1810 in ganz Bayern ’gleichförmiges Maß und Gewich...

Matsberger

Johann (Matsperger, Mattsperger, Metsperger), * 25.12.1523 Augsburg, † 17.2.1594 Augsburg, evangelischer Theologe

Mauerberg

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Mausch

Hans, * 12.1.1897 Göggingen, † 19.9.1970 Göggingen, Werkleiter der Stadtwerke

Maximilian I.

* 22.3.1459 Wiener Neustadt, † 12.1.1519 Wels (Oberösterreich), begraben in Wiener Neustadt, 1493-1519 deutscher König, 1508 Kaiser

Maximilianmuseum

(Philippine-Welser-Straße 24)

Maximilianstraße

(Stadtbezirk Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8/9)

May

Bartholomäus, * um 1515 Bern, † 1576, Welser-Faktor, Bürgermeister

May

Karl, * 25.2.1842 Hohenstein-Ernstthal, † 30.3.1912 Radebeul, Schriftsteller

Mayer

Andreas, * 8.6.1716 Augsburg, † 19.12.1782 Greifswald, Gelehrter, Architekt

Mayer

1) Joseph, * 23.1.1872 Bedernau bei Mindelheim, † 15.8.1953 Augsburg, Lehrer. Lehrer in Auchsesheim bei Donauwörth und ...

Mayer

Tobias (fälschlicherweise auch d. Ä. oder Johann Tobias d. Ä. genannt), * 17.2.1723 Marbach, † 23.2.1762 Göttingen, Mathematiker, Astronom, Kartograph

Mayr

Künstlerfamilie

Mayr

Cölestin, * 21.4.1679 Donauwörth, † 19.3.1753 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra 1735-1753

Mayr

Georg, * 29.10.1912 Augsburg, † 31.8.1980 Augsburg, Kommunalpolitiker

Mayr

Josef, * 15.6.1900 Augsburg, † 2.8.1957 La Spezia, Erster Bürgermeister von Augsburg

Mechanische Baumwoll-Spinnerei und Weberei Augsburg

(SWA)

Mechanische Feinweberei am Fichtelbach

1846 erhielt der aus Gundelfingen stammende Garn-, Leinen- und Baumwollgroßhändler und Webereiverleger J. L. Paulin di...

Mechanische Spinnerei am Senkelbach

Die von Friedrich Chur (* 5.4.1808 Schwäbisch Hall, † unbekannt) geleitete Spinnerei und Weberei J. F. Chur und Söhne ...

Mechanische Weberei am Mühlbach

1887 von den Gebrüdern Schnell gegründet und bereits 1898 in eine AG mit einem Kapital von 1 Mio. RM umgewandelt. Anfa...

Meckart

Johann (Meckhard, Möckart), * 1507 Günzburg, † Sommer 1559 Augsburg, evangelischer Pfarrer

Medaillen

Mit dem Aufkommen der Porträtmedaille, die sich in kurzer Zeit zu einem sehr beliebten Kunstzweig entwickelte, beginnt...

Mediatisierung

’Mittelbarmachung’ eines bisher reichsunmittelbaren Standes (z. B. Reichsstadt) durch Entzug der Herrschaftsrechte und...

Medizinalwesen

Das Medizinalwesen, die Gesamtheit aller Personen und Institutionen, die der Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten...

Mehrer

Standesbezeichnung der verfassungsrechtlich nicht zu den ’Herren’ (Patriziat) zählenden Mitglieder der Herrenstube, ge...

Meiderlin

Peter, * 1582 Oberacker/Maulbronn, † 1.7.1651 Augsburg, Theologe, Pädagoge

Meissner

Hans, * 3.7.1896 Frankfurt/Main, † 14.7.1958 Augsburg, Regisseur, Intendant

Meister-Veits-Gässchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Meisterlin

Sigmund (Sigismund), * wohl um 1435 vermutlich Augsburg, † nach 1491 vielleicht Augsburg, Benediktiner, Geschichtsschreiber

Meistersinger

Die Augsburger Meistersinger-Gesellschaft entstand sehr wahrscheinlich um 1500 und war nach der Nürnberger die bedeute...

Melanchthon

Philipp (Schwarzerdt, Schwarzert), * 16.2.1497 Bretten, † 19.4.1560 Wittenberg, Reformator, Humanist

Melchior

von Stam(m)heim, * 1410/15 Stammheim (Württemberg), † 1474 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra

Meller

Veit (Meler), * um 1444 Memmingen, † 24.11.1517, Kanoniker, herzoglicher Rat

Mennoniten-Gemeinde

(Frauentorstraße 43)

Mennwarthstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

Ment

Hans, * um 1540, † 1604, Goldschmied

Merck

Daniel, * 25.11.1657 in Augsburg, † 1./2.12.1713 Augsburg, Violinist, Kantor, Komponist

Merk

Johann, * um 1570 Mindelheim, † 21.7.1632 Schwaz/Tirol, Abt von St. Ulrich und Afra 1600-1632

Merkurbrunnen

(Maximilianstraße, Moritzplatz)

Mertens

Hieronymus Andreas, * 6.1.1743 Augsburg, † 17.1.1799 Augsburg, Rektor des Gymnasiums bei St. Anna, Stadtbibliothekar

Merz

Alois, * 27.2.1727 Donzdorf/Württemberg, † 8.10.1792 Augsburg, Kontroverstheologe, Domprediger

Messerschmitt

Wilhelm Emil (Willy), * 26.6.1898 Frankfurt/Main, † 15.9.1978 München, Flugzeugkonstrukteur, Unternehmer

Messezentrum

(Am Messezentrum)

Meta

Matthäus, * Weinersdorf, † 22.11.1705 Augsburg, Zeitungs- und katholischer Stadtbuchdrucker

Mettlinger

Bartholomäus (Bartel, auch Mellinger, Meltinger, Merlinger, Metlinger), * nach 1440 Augsburg, † 1491/92 Augsburg, Arzt

Mettlochgässchen

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8)

Mettlochkanal

Nach Groos und Schröder künstlich gefasster natürlicher Wasserlauf, der vom Mettlochgässchen über Annastraße, Steingas...

Metzger

Als gewerbliche Korporation schon im Stadtrecht von 1156 erwähnt. Als Lebensmittelgewerbe unterstanden sie anfänglich ...

Metzger

Max Josef, * 3.2.1887 Schopfheim (Baden), † 17.4.1944 Brandenburg-Göden (hingerichtet), katholischer Geistlicher

Metzgerhaus

Zunfthaus der Metzger am Perlach. Das Anwesen wurde ca. 1376 um 400 fl von der Patrizierfamilie Bach erworben. Viellei...

Meuting

(Meiting, Mütting), Kaufmanns-, Patrizierfamilie

Meyer

Otto, * 29.8.1882 Regensburg, † 25.6.1969 Augsburg, Ingenieur, Unternehmer

Mezger

Georg Caspar, * 23.1.1801 Wassertrüdingen/Mittelfranken, † 19.4.1874 Augsburg, Rektor des Gymnasiums bei St. Anna, Stadtbibliothekar

Michael

Jeremias (auch Michel), * um 1575 Augsburg, † 1640 Augsburg, Goldschmied

Miehle

Otto, * 22.11.1899 Augsburg, † 1.12.1973 Augsburg, Erster Bürgermeister von Göggingen

Milchberg

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Militärregierung

Von der Besetzung durch Einheiten der US-amerikanischen 7. Armee Ende April 1945 bis zum Inkrafttreten des Besatzungss...

Miller

Joseph, * 27.8.1883 Scheppach/Schwaben, † 23.3.1964 (Ost-)Berlin, kommunistischer Politiker

Miller

Wolfgang, * 1537 Augsburg, Werkmeister, Steinmetz

Milloss

Aurel von (eig. Aurèl Milloss Miholyi), * 12.5.1906 Uzdin (Banat), † 21.9.1988 Rom, Tänzer, Choreograph

Minderer

1) Raymund, * um 1575 wahrscheinlich Grafschaft Oettingen-Wallerstein, † 13.5.1621 Augsburg, Arzt. Seit 1590 Medizinst...

Ministerialität

Teil der sog. ’familia’, des herrschaftlich organisierten Verbandes der unfreien Land- und Stadtbewohner des Früh- und...

Minner

(Amator), Patrizierfamilie

Missivbücher

(Briefbücher)

Mittlerer Lech

Unweit St. Ursula teilt sich der Schwallech (Am Schwall), die Fortsetzung des Kaufbachs nach Eintritt in die Altstadt ...

Moeringer

Ulrich (II, auch Meringer, Moringer), † 1582 Augsburg, Goldschmied

Mögele

Karl, * 16.8.1911 Straßburg/Elsass, † 13.6.1995 Augsburg, Erster Bürgermeister von Göggingen

Möhner

Reginbald, * 1602 Augsburg, † 27.9.1672 Augsburg, Benediktiner, Schriftsteller

Moiban

Johann, * 27.2.1527 Breslau, † 9.5.1562 Augsburg, Arzt, Philologe, Maler

Molitor

Heinrich (Müller), * um 1420 Oettingen, † 1482/83 Augsburg, Schreiber, wohl auch Buchmaler

Molitoris

Johannes, * um 1435/40 Dillingen, † 29.6.1482, Pfarrer, Kanoniker bei St. Moritz

Mondkrater

1651 benannte Giovanni Battista Riccioli (1598-1671), Professor in Bologna, drei Mondkrater nach um die Astronomie ver...

Morellstraße

(Antonsviertel, Amtlicher Stadtplan I 9/10)

Mörlin

Konrad, * 1451/52 Augsburg, † 2.2.1510, Abt von St. Ulrich und Afra

Moschelhaus

Der am Obstmarkt 8 (Lit. D 101) gelegene dreigeschossige, traufseitige Häuserkomplex (zwei Gebäude mit unterschiedlich...

Mößmannstraße

(Bergheim, Amtlicher Stadtplan D, E 13)

Most

Johann, * 5.2.1846 Augsburg, † 17.3.1906 Cincinnati (Ohio), Sozialist, Anarchist

Mozart

Seit Mitte des 15. Jahrhunderts sind im sog. Schwäbischen Mozartwinkel mehr als 600 Namensträger in über 30 Dörfern na...

Mozart - Maria Anna Thekla

Maria Anna Thekla ('Bäsle'), * 25.9.1758 Augsburg, † 25.1.1841 Bayreuth

Mozart Anton

Anton, * 1572/73 wohl Augsburg, † 13.5.1625 Augsburg, Maler, Miniaturist, Zeichner

Mozartgemeinde Augsburg e.V.

Ihre Gründung erfolgte im Jahr 1937 und ist eng verbunden mit der Pflege der Mozartgedenkstätte in der Frauentorstraße...

Mozarthaus

(Frauentorstraße 30)

MT Aerospace AG

(Franz-Josef-Strauß-Straße 5)

Muesmannstraße

(Göggingen-Nordwest, Amtlicher Stadtplan H, I 10)

Mühlangerweg

(Lechhausen-Ost, Amtlicher Stadtplan L 7)

Mülich

Hektor, * 1418/30, † Mitte Oktober 1489/90 Augsburg, Kaufmann, Chronist

Müller

(Miller, Myller) Medailleure

Müller

Musikerfamilie

Müller

1) Friedrich, Ritter von, * 17.9. 1858 Augsburg, † 18.11.1941 München, Internist. Der Vater, Friedrich Müller (* 13.9....

Müller

Günther (Hermann Ferdinand), * 15.12.1890 Augsburg, † 9.7.1957 Bonn, Literaturwissenschaftler

Müller

Johann (I, auch Miller), * um 1420/1425 Augsburg, † 1498/1509 Augsburg, Goldschmied

Müller

Klaus (eig. Nikolaus Josef), * 19.4. 1892 Augsburg, † 6.8.1980 Augsburg, Oberbürgermeister von Augsburg

Müller

Konstantin (Miller), † 1568, Goldschmied, Stein-, Siegel- und Eisenschneider

Müller

Sebastian, * 1570 Augsburg, † um 1630 Augsburg, Buchhändler, Verleger

Müller I

(Miller, ’mit dem Mühlstein’), Kaufmannsfamilie

Müller II

Kaufmannsfamilie

Münch

Bankiersfamilie

Münchscher Garten

Im 16. Jahrhundert war der direkt vor dem Gögginger Tor gelegene Garten im Besitz der Familie Rehlinger. Mitte des 18....

Munck

Brokatpapierverleger

Mundingstraße

(Antonsviertel, Amtlicher Stadtplan I 9/10)

Municipium Aelium Augustum

(Aelia Augusta)

Münsterer

Hanns Otto, * 28.7.1900 Dieuze (Lothringen), † 30.10.1974 München, Arzt, Volkskundler, Schriftsteller

Münzen

Die frühen Karolinger konzentrierten das Münzrecht in ihrer Hand und vollzogen den Übergang von der Gold- zur Silberwä...

Münzmeister

(Monetarius de Werdea), Patrizierfamilie

Münzstätten

1) Bischöfliche Münze: Aus dem Zusammenhang von Prägungen und urkundlichen Nachrichten des 11. Jahrhunderts kann die V...

Muscat

Jörg (Muscart, Muschgat, Muschgart, Musgat), † 1527 A., Bildhauer

Muschelbrunnen

(Spitalgasse)

Musculus

Wolfgang (Mäuslin, Meuslin, Müslin), * 8.9.1497 Dieuze (Lothringen), † 31.8.1563 Bern, Reformator, Prädikant

Musculus-Hof

(Heilig-Kreuz-Straße 22-26)

Museum August Riedinger

(Heinrich-von-Buz-Straße 23)

Musik-Durner

(Rathausplatz)

Muttergottes-Kapelle

(Poststraße 3)

Mylius

Georg (Müller), * 1548 Augsburg, † 28.5.1607 Wittenberg, evangelischer Prädikant, Superintendent

Nack

Karl Aloys, * 11.11.1751 Holzheim bei Dillingen, † 8.7.1828 Augsburg, katholischer Theologe, Domkapitular

Nadler

Jörg, † um 1525 Augsburg ?, Buchdrucker, Buchbinder

Nagahama

Auf der Hauptinsel Hondo gelegene Industriestadt (2010 rund 126.000 Einwohner): Elektroindustrie, Dieselmotorenwerk (G...

Nagel

Hans, * 2.2.1860 Erlangen, † 22.12.1924 Augsburg, Lehrer, Schriftsteller

Naogeorgus

Thomas (Kirchmeyer), * 21.12.1508 Straubing, † 29.12.1563 Wiesloch/Heidelberg, protestantischer Theologe, neulateinischer Dichter und Dramatiker

Napoleon III

* 20.4.1808 Paris, † 9.1.1873 London, französischer Kaiser 1852-1870

Nationale der Zeichnung

Seit 1984 bestehende und in jährlichem Turnus durchgeführte Ausstellungsreihe mit wechselnden Untertiteln und Themenvo...

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

(NSDAP)

Naturforschende Gesellschaft Augsburg

Einer von zwei 1946 wiedergegründeten Naturwissenschaftlichen Vereinen für Schwaben, die beide die Nachfolge des 1846 g...

Naturmuseum

(Im Thäle 3)

Naturpark Augsburg – Westliche Wälder

Der einzige Naturpark im Regierungsbezirk Schwaben umfasst ein Gebiet von 117.500 ha Fläche zwischen Wertach, Schmutte...

Naturpark Augsburg – Westliche Wälder e.V.

(Geschäftsstelle: Prinzregentenplatz 4)

Naturschutz

Die technisch-zivilisatorische Entwicklung und ihre Folgen für Naturhaushalt und Landschaft riefen um 1900 die Natur- ...

Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben e.V.

(Geschäftsstelle: Im Thäle 3)

Naumann

Johann Wilhelm, * 9.7.1897 Köln, † 1.5.1956 Würzburg, Journalist, Verleger

Nauß

Johann Xaver, * 1690, † 15.11.1764 Augsburg, Domorganist, Komponist

NCR GmbH

(Ulmer Straße 160)

Neebauer

Georg Wolfgang, * 1773 Bremberg, † 1842 Augsburg, Forstbeamter

Negker

Jost de (Jobst de Necker, Denecker, Dienecker), * um 1485 Antwerpen, † vor Herbst 1548 Augsburg, Formschneider, Drucker, Verleger

Neher

Caspar (eig. Rudolf Ludwig Kaspar), * 11.4.1897 Augsburg, † 30.6.1962 Wien, Bühnenbildner, Maler, Librettist

Neher

Marx, * 1579 Augsburg, † 1637 Augsburg, Goldschmied

Neidhart

Wolfgang d. J. (Neidhardt), * 1575 Ulm, † 1632 Augsgurg, Gießer

Neidhart

(Neithart), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Neidhartstraße

(Bahnhofs- und Bismarckviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Neidlingen

(von Nidelingen, von Randeck)

Neptunbrunnen

(Jakobsplatz)

Nerdinger

Eugen, * 26.1.1910 Augsburg, † 8.8. 1991 Augsburg, Graphiker, Widerstandskämpfer

Neuapostolische Kirche Süddeutschland, Bezirk Augsburg

Die Neuapostolische Kirche ist eine christliche Religionsgemeinschaft, die sich Ende des 19. Jahrhunderts (ab 1878) aus...

Neuberger

Künstlerfamilie

Neubergheim

(Bergheim)

Neudek

Ehemals sudetendeutsche Stadt in der Tschechischen Republik (tschechisch: Nejdek) an der Grenze zu Sachsen (Erzgebirge...

Neue Augsburger Kattunfabrik

(NAK, Vogeltorplatz 1)

Neue Augsburger Zeitung

Im August 1857 erwarb Max Huttler den seit 1852 erscheinenden ’Augsburger Stadt- und Landboten’, dem er am 1.10.1857 d...

Neuer Bau

Nach komplizierter Vorgeschichte (Loggia) wurde im Zuge des Stadterneuerungsprogramms 1613/14 anstelle des alten Metzg...

Neuer Gang

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Neuhofer

Kattundruckerfamilie

Neuhofer

Gerhard Adam, * 16.1.1773 Augsburg, † 12.12.1816 Augsburg, evangelischer Geistlicher, Schriftsteller

Neumayr

Franz, * 16.1.1697 München, † 1.5.1765 Augsburg, Jesuit, Prediger, Schriftsteller

Neusidler

Melchior (Neusiedler), * 1531 Nürnberg, † 1590 Augsburg, Komponist

Neuss

Johann Jakob, * 1.10.1770, † 24.12.1847 Augsburg, Graveur

Neuwaldt

Amos, * 1575 Jauer (Schlesien), † 1634 Augsburg, Goldschmied

Nicolai

Karl, * 14.7.1883 Halberstadt, † 15.9.1949 Augsburg, Maler, Freskant, Restaurator

Nidker

† wohl 15.4.830 Augsburg, Bischof von Augsburg 816-830

Nieberlein

Johann Adam, * 17.2.1662 Eichstätt, † 28.12.1748 Augsburg, Generalvikar

Niedermair

Magnus, * 30.8.1849 Oberrammingen (Mindelheim), † 17.5.1922 Augsburg, katholischer Geistlicher

Niekisch

Ernst, * 23.5.1889 Trebnitz (Niederschlesien), † 23.5.1967 Berlin, sozialistischer Politiker, Publizist

Nilson

Künstlerfamilie

Nordend

Ehemalige Stadtteilbezeichnung für die östlich und nördlich von Oblatterwall, Lueginsland und Fischermauer zwischen de...

Nördlinger I

Kaufmannsfamilie

Nördlinger II

(’Pfennigsäck’), Kaufmannsfamilie

Notgeld

Bedingt durch die seit Beginn des Ersten Weltkriegs einsetzenden und sich bis 1924 hinziehenden Nöte im Geldverkehr (Kl...

Oberdonaukreis

Als Verwaltungseinheiten des Königreichs Bayern, dessen Gebiet 1808 nach französischem Vorbild in nach Flüssen benannt...

Oberhausen

(Stadtbezirke 21, 22)

Oberhauser Wertachbrücke

1814 Bogen-Hängewerk-Brücke aus Holz. 1897 aufgrund wachsenden Verkehrs nach Oberhausen und in die Vorstadt Links der W...

Oberlandesgericht Augsburg

Mit Wirkung vom 1.1.1809 wurden in Bayern Appellationsgerichte als zweite Instanz in Zivilsachen und erste Spruchinsta...

Obermayer

Carl von, * 1.3.1811 Augsburg, † 13.1.1889 Wien, Bankier

Oberpostdirektion

(Grottenau 1)

Oberpostdirektion Augsburg

Nach dem Verzicht der Fürsten von Thurn und Taxis auf das Postregal in Bayern (Februar 1808) wurde deren Oberpostamt A...

Obladen

Peter von, * 1717 Augsburg, † 18.8.1801 Augsburg, Kanoniker, Schriftsteller, Übersetzer

Oblattertor

Bis zu seinem Abbruch 1867 an der Einmündung der heutigen Bert-Brecht-Straße in die Kanalstraße gelegen; seit 1449 urk...

Oblatterwall

(Blatterwall)

Obstmarkt

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8)

Obwexer

Kaufmannsfamilie, Bankiers

Obwexerscher Garten

Der sogenannte Postgarten auf der Insel (’Peindt’) zwischen Rotem und Gögginger Tor vor dem Eserwall wurde 1782 von de...

Occo

Ärztefamilie

Ochino

Bernardo (Bernhard), * um 1487 Siena, † 1564/65 Austerlitz, Kapuziner, Reformator, protestantischer Theologe

Ochsenbachweg

(Siebenbrunn, Amtlicher Stadtplan L, M 13)

Ochsenhandel

Süddeutsche Viehhändler kauften im 16. Jahrhundert ihre Schlachtochsen auf den Märkten in Wien, Laxenburg, Himberg, Gö...

Oculisten

(Augenärzte)

Ödenhofer

Thomas, * um 1430 München, † nach 1480 Augsburg ?, Domscholaster, Humanist

Oecolampad

Johannes, * 1482 Weinsberg, † 23.12.1531 Basel, Theologe, Domprediger, Prädikant

Oehmichen

Walter, * 30.7.1901 Magdeburg, † 2.11.1977 Augsburg, Schauspieler, Regisseur, Leiter der Augsburger Puppenkiste

Oettingen-Wallerstein

Ludwig Kraft, Fürst zu, * 31.1.1791 Wallerstein, † 22.6. 1870 Luzern, bayerischer Staatsmann, Präsident des Oberdonaukreises, Ehrenbürger von Augsburg

Offizialatsregister

Das älteste im deutschsprachigen Raum noch erhaltene Offizialatsregister stammt aus Augsburg und beinhaltet die in ein...

Öglin

Erhard (Ocellus), * Reutlingen, † Ende 1520 Augsburg, Buchdrucker

Ohlenroth

Ludwig, * 31.7.1892 Augsburg, † 4.10. 1959 Augsburg, Archäologe, Heimatforscher

Ökologisch-Demokratische Partei

(ÖDP)

Ökumenisches Pfingsttreffen

Am 17.10.1968 beschlossen der Deutsche Evangelische Kirchentag und das Zentralkomitee der Deutschen Katholiken eine ge...

Olympische Spiele 1972

Höhepunkt für Augsburg war die Durchführung des ersten olympischen Kanuslaloms am 28./30.8. 1972 vor 60.000 Zuschauern...

Onsorg

(Ansorg, Aunsorg), Patrizierfamilie

Oratorienverein Augsburg

Seit Anfang des 19. Jahrhunderts war Augsburg eine Hochburg der Oratorienpflege in Süddeutschland. 1858 gliederte Joha...

Orgelbauer

Bis ins 16. Jahrhundert bauten auswärtige Meister die Orgeln der Stadt. Schon 1510 ist in den Steuerbüchern ein ’Maist...

Originale

Zu den Augsburger Originalen, die durch ihre Andersartigkeit auffielen, zählten in früheren Zeiten z. B. der ehemalige...

Örtwein

(Wirt, Woertwein), Kaufmannsfamilie

Öser

Irmhart, * um 1315 Augsburg ?, † nach 1380 Steiermark ?

Osram GmbH

(Berliner Allee 65)

Ostend

Ehemalige Stadtteilbezeichnung für die östlich von Jakober- und Vogeltor zwischen Lechhauser und Friedberger Straße ge...

Ostern

(Kennedyplatz)

Österreicher

Kaufmanns-, Patrizierfamilie

Ostkrankenhaus

(Blücherstraße 79)

Otmar

Buchdruckerfamilie

Ott

Wilhelm, * 12.4.1886 Wettenhausen (Günzburg), † 16.1.1969 Walkertshofen (Schwabmünchen), Kommunalpolitiker, Bürgermeister von Augsburg

Ottler

Ludwig, * 8.7.1832 Gundelfingen, † 6.5.1897 Inningen, Lehrer, Organist, Chorleiter

Otto

Deutsche Könige und Kaiser

P. Horber Baustoffe

(Alter Postweg 94)

P. Reiter GmbH

(Augsburger Straße 7)

Pabst

Erich, * 23.11.1890 Elberfeld, † 8.9.1955 Osnabrück, Regisseur, Intendant

Palais Montgelas

(Stiermannhaus, Maximilianstraße 83)

Paler

(Paller), Kaufmannsfamilie

Papiermühlen

Als älteste Papiermühle in Deutschland kann die des Ulman Stromer in Nürnberg gelten. Die Papierherstellung begann in ...

Pappenheim

Friedrich Albert, Graf zu, * 18.7.1777 Pappenheim, † 1.7.1860 ebenda, General, Ehrenbürger

Paracelsus

(Theophrastus Bombastus von Hohenheim), * 10.12.1493 Einsiedeln, † 24.9.1541 Salzburg, Arzt, Naturforscher

Paradiesgässchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8/9)

Paris

Johann Benedikt von, * 13.6.1781 Augsburg, † 24.4.1838 Augsburg, Kaufmann, Gutsbesitzer

Parität

Religiöse und politische Gleichberechtigung der Konfessionen, unabhängig von den faktischen Mehrheitsverhältnissen. Vo...

Paritätische Hospitalstiftung

Selbstständige, von der Stadt verwaltete und vertretene Stiftung des öffentlichen Rechts zum Betrieb des Altenheims Pa...

Paritätische St. Jakobsstiftung

Die selbstständige und von der Stadt verwaltete Stiftung des öffentlichen Rechts dient dem Betrieb des Paritätischen S...

Paritätische St. Martinsstiftung

Selbstständige und von der Stadt verwaltete und vertretene Stiftung des öffentlichen Rechts zur Unterstützung kranker ...

Paritätische St. Servatiusstiftung

Selbstständige, von der Stadt verwaltete und vertretene Stiftung des öffentlichen Rechts für Unterhalt und Betrieb des ...

Parseval

August von, * 5.2. 1861 Frankenthal/Pfalz, † 22.2.1942 Berlin, Ingenieur, Luftfahrtpionier

Patriziat

Ständische Gruppierung innerhalb der Bürgerschaft mit politischer und gesellschaftlicher Vorrangsstellung. Der Begriff...

Paul

Ignaz (Paulus), * 1723 Großhausen (Oberbayern), † um 1790 Augsburg, Maler

Paul-Gerhardt-Kirche

(Von-Parseval-Straße 40)

Paul-Heyse-Straße

(Pfersee-Süd, Amtlicher Stadtplan H 9)

PCI Augsburg GmbH

(Piccardstraße 11)

Peffenhauser

Anton (Pepfenhauser, Pfeffenhauser), * 1525 Augsburg, † 1603 Augsburg, Plattner

Peltanus

Theodor Anton (Pelten), * um 1511 oder 1528 Overpelt (Belgien), † 3.5.1584 Augsburg, Kontroverstheologe

Pemer

Kaufmannsfamilie

Pentenrieder

Johann Martin, 18. Jahrhundert, Architekt, Baumeister

Pepper

Wolfgang, * 14.10.1910 Kiel, † 12.10.1997 Berlin, Journalist, Oberbürgermeister von Augsburg

Perlach

Hügel, der vom Judenberg im Süden bis zum Perlachberg im Norden sowie von der Hangabbruchkante zum Lech hin im Osten b...

Perlachturm

(Rathausplatz 10)

Perzheimstraße

(Rosenau- und Thelottviertel, Amtlicher Stadtplan I 9)

Pest

(’Schwarzer Tod’)

Petel

Georg, * 1601/02 Weilheim, † 1634 Augsburg, Bildhauer, Bossierer, Elfenbeinschnitzer

Peter

von Schaumberg, * 22.2.1388 wohl Mitwitz (Oberfranken), † 12.4.1469 Dillingen, Bischof von Augsburg 1424-1469

Pettenkofer

Max von, * 3.12.1818 Lichtenheim (Neuburg/Donau), † 10.2.1901 München (Selbstmord), Hygieniker

Peurlin

(Beierlin) Bildhauerfamilie

Peutinger

(Buettinger, Peytinger), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Peutinger-Gymnasium

(An der Blauen Kappe 10)

Peutingerhaus

(Peutingerstraße 11)

Pfaff

August, * 8.2.1872, † 2.9.1958, Ingenieur, Unternehmer

Pfaff-silberblau Hebezeugfabrik GmbH

(Äußere Industriestraße 18, Friedberg)

Pfaffengässchen

(Äußeres, Inneres, Mittleres Pfaffengässchen, Amtlicher Stadtplan K 8)

Pfahlbürger

Auf dem Land ansässige Personen, die bei besonderer Rechtsstellung und meist gegen eine Pauschalabgabe bürgerrechtlich...

Pfarrer-Neumeir-Straße

(Bergheim, Amtlicher Stadtplan E 13)

Pfärrle

(Bleich und Pfärrle, Amtlicher Stadtplan K 8)

Pfarrschulen

Bei fünf der sechs Augsburger Pfarreien im Mittelalter existierten eigene Schulen, deren Ursprünge, abgesehen von der ...

Pfaud

Robert, * 30.6.1905 Augsburg, † 13.8.1992 Augsburg, Architekt, Stadtheimatpfleger

Pfeffel

(Pfiffel), Kupferstecher, Verleger

Pfeiffelmannhaus

(Philippine-Welser-Straße 13)

Pfeiffer

Rudolf, * 28.9.1889 Augsburg, † 6.5.1979 München, Klassischer Philologe

Pfersee

(Stadtbezirke 16, 17)

Pfersee Chemie GmbH

1888 als Appretur- und Schlichtemittelfabrik R. Bernheim (Färberstraße 12) gegründet. Bis 1920 nur etwa fünf Arbeiter....

Pferseer Mühlbach

Ursprünglich entstanden aus dem bei Göggingen entspringenden Lorbach, der, verstärkt durch einen Wertach-Anstich, die ...

Pferseer Schlössle

(Stadtberger Straße 19/21)

Pferseer Talmudhandschrift

Die 1342 in Nordfrankreich geschriebene Pergamenthandschrift (576 Blatt) enthält den ’Babylonischen Talmud’, der im 7....

Pfettner

(von Pfetten), Adels- und Patrizierfamilie

Pfettner-Haus

(Philippine-Welser-Straße 20)

Pfingstgemeinde Augsburg e.V.

(Sommestraße 56)

Pfister

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Pfister

Narcissus, * ca. 1360/65 Augsburg (?), † nach 1434 Augsburg, Dominikaner, später Benediktiner

Pfister GmbH

(Stätzlingerstraße 70)

Pfladermühle

(Pfladergasse 11)

Pflanzmann

Jodokus, * um 1430, † nach 1497, Procurator am geistlichen Gericht, Notar, Übersetzer, Druckereibesitzer

Pfleger

Goldschmiedefamilie

Pharmacopoeia Augustana

Zusammenstellung der am Ort gültigen und zugelassenen einfachen und zusammengesetzten Arzneimittel. Nach Köln war Augs...

Philharmonischer Chor Augsburg e. V.

Gegründet 1970 nach der Fusion der beiden Augsburger Traditionschöre Augsburger Liedertafel und Oratorienverein, die s...

Philisteria Mercatura Augsburg e.V.

(Wintergasse 7)

Piccard

Auguste, * 28.1.1884 Lutry/ Schweiz, † 25.3.1962 Lausanne, Physiker, Erfinder, Ballonfahrer, Tiefseetaucher

Piechler

Arthur, * 31.3.1896 Magdeburg, † 10.3.1974 Landau/Isar, Organist, Komponist, Dirigent

Pietismus

Im 17. Jahrhundert entstandene individuelle evangelische Frömmigkeitspraxis, die sich gegen die dogmatische Predigtweis...

Pilat

Joseph Anton, Edler von, * 20.2.1782 Augsburg, † 2.5.1865 Wien, Publizist

Pilgerhaus

Aufgrund einer Stiftung des Kramerehepaars Hirn (1426) wurde 1440 zwischen zwei Lechkanalarmen (heute Bauerntanzgässch...

Pinguinbrunnen

In der 1954 gestalteten Grünanlage im Innenhof des Justizgebäudes befindet sich ein kleiner Brunnen, an dessen Rand dr...

Pinicianus

Johannes (eig. Kening), * 1477/78 vermutlich Augsburg, † 5.8.1542 Augsburg, Dichter, Lehrer

Pinz

Johann Georg (Pintz), * 1697, † 1772, Kupferstecher

Pittroff

Heinrich, * 26.3.1898 Augsburg, † 10.12. 1983 Augsburg, Keramiker, Bildhauer

Pius VI.

(Giovanni Braschi), * 27.12.1717 Cesena, † 29.8.1799 Valence (in französischer Internierung), Papst ab 1775

Planetarium

(Sparkassen-Planetarium, Ludwigspassage)

Plärrer

Der zweimal im Jahr, jeweils zu Ostern und im August und September, stattfindende Plärrer ist das größte Volksfest in B...

Plath

Wolfgang, * 27.12.1930 Riga, † 19.3. 1995 Augsburg, Musikwissenschaftler

Plattner

Zwischen Spätgotik und Frühbarock war Augsburg eines der europä­ischen Zentren der Plattnerkunst. Dabei war es nicht w...

Polizeidirektion Augsburg

(Gögginger Straße 43)

Polizeipräsidium Schwaben

(Gögginger Straße 43)

Polizeiwesen

Unter ’Polizei’ wurde bis ins 19. Jahrhundert der Gesamtbereich aller das öffentliche Gemeinwohl betreffender Fragen v...

Polytechnische Schule

1833-1864 ’Oberstufe’ der Königlichen Gewerbe- und Landwirtschaftsschule (später Kreisgewerbeschule) im ehemaligen Klo...

Pontanus

Jacobus (Spanmüller), * 1542 Brüx (Böhmen), † 25.11.1626 Augsburg, Jesuit, Philologe, Pädagoge

Popp

Willibald, * 1653 Rain/Lech, † 1735 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra 1694-1735

Port

Friedrich (Georg), * 7.2.1880 Ansbach, † 16.6.1949 Augsburg, Internist

Portner

(Portenarius), Patrizierfamilie

Post SV Telekom Augsburg e.V.

(PSV)

Poyntz

Maria (Mary Points), * 1604 (?) Acton Ireton (England), † 30.9.1667 Augsburg, Gründerin und erste Vorsteherin des Instituts der Englischen Fräulein in Augsburg

Praelisauer

Anton Simon Ignaz, * vor 13.8.1692, † 5.1.1746 Augsburg, Domkapellmeister, Komponist

Pranthochstraße

(Rosenau- und Thelottviertel, Amtlicher Stadtplan I 9)

Präunlein

Wolfgang, * um 1480 Öhringen, † 4.7.1558 ebenda, Buchführer, Verleger

Preining

Jörg (Breining, Breuning, Preuning, Preyning, Preynling), * um 1450 Augsburg, † um 1526/27 Schwabmünchen, Dichter von geistlichen Sprüchen und Liedern, Laienprediger

Preis Augsburger Friedensfest

(Friedenspreis)

Prem

1) Georg Josef, * 9.3.1892 Amberg, † unbekannt, Spartakist. Sohn eines Regierungsboten, seit 1904 in Augsburg. Humanis...

Premauer-Haus

(Holbeinstraße 4, Schaezlerstraße 10)

Prenner

Anton Joseph von (Brenner), * 7.3. 1683 Wallerstein/Ries, † um 1743/45 Wien, Maler, Kupferstecher

Presse-Druck- und Verlags-GmbH

(Curt-Frenzel-Straße 2)

Prestel

Rudolf, * 27.8.1898 [Augsburg-] Göggingen, † 19.8.1979 Leonberg (begraben in Augsburg)

Priesterseminar St. Hieronymus

(Stauffenbergstraße 8)

Priller

Josef, * 27.6.1915 Ingolstadt, † 20.5.1961 Böbing/Schongau, Flieger

Prinz

Unternehmer- und Stifterfamilie

Prinz-Karl-Kaserne

(Ehemalige Infanterie-Kaserne, Von-der-Thann-Straße 37, Schertlinstraße 39)

Prinz-Textildruck GmbH

(Bozener Straße 1)

Prinzregentenbrunnen

Auf dem Prinzregentenplatz gelegene und von dem Münchener Bildhauer Franz Bernauer gestaltete Brunnenanlage (1901). Di...

Prinzregentenplatz

(Bahnhofs- und Bismarckviertel, Amtlicher Stadtplan I 8/9)

Priol

(Prior), Patrizierfamilie

Privatbibliotheken

Privatbibliotheken, die in Augsburg mehr aus wissenschaftlichen als aus ästhetischen Motiven zusammengetragen wurden, ...

Private Wirtschaftsschule Frenzel Augsburg

(Sanderstraße 75)

Privilegien

Juristische Bezeichnung für vom König oder Kaiser verliehene Rechte, die eine vom allgemeinen Recht abweichende rechtl...

Pro Augsburg

Im Jahr 2002 in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins gegründete örtliche Bürgervereinigung mit ca. 200 Mitglieder...

Pröll

Widerstandskämpfer

Proviantbach

Östliche Kanalstrecke (Lechkanäle) nach Teilung des Herrenbachs an der 1840 erbauten Geisbergschleuse (Reichenberger S...

Proviantbachquartier

(Am Schäfflerbach)

Provinostraße

(Am Schäfflerbach, Amtlicher Stadtplan K, L 9)

Pulvermühle

Zur Deckung des städtischen Pulverbedarfs ist in einem wenig bebauten Bezirk am Oblattertor seit dem 16. Jahrhundert e...

Pulvermühlschleuse

(Damaschkeplatz)

Pürnerstraße

(Pfersee-Nord, Amtlicher Stadtplan H 9)

Putz

Gewerkenfamilie

Pyr

(Stadtpyr, Zirbelnuss)

Quergässchen

(Erstes, Zweites, Drittes, Viertes, Fünftes Quergässchen; Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Quersächsengässchen

(Erstes, Zweites Quersächsengässchen; Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Quieta-Werke GmbH

(Holzbachstraße 2)

R. Filser GmbH & Co.

(Bauunternehmung, Unterfeldstraße 12)

R. Kubak Orgelbau GmbH

(Schäfflerbachstraße 6)

Rad

Patrizier- und Goldschmiedefamilie

Rad

Ludwig, * um 1420 Vorarlberg, † nach 1492, Geistlicher, Diplomat, Frühhumanist

Radau

Ursprünglich von Göggingen durch den Lauf der Singold getrennter selbstständiger Ort. Bereits 1230 ist im Reichsgut Ra...

Radegundis

(auch Radiana)

Rader

Matthäus, * 1561 Innichen/Tirol, † 22.12.1634 München, Jesuit, Historiker, Philologe

Radfahrerverein Wanderer e.V.

Ältester Augsburger Radsportverein, gegründet 1889 als ’Consulat Augsburg der Allgemeinen Radfahrer-Union’, 1919 in Ra...

Radio Fantasy

(Ludwigstraße 1)

Radio Kö

(Konrad-Adenauer-Allee 11)

Radio RT.1

(Curt-Frenzel-Straße 4)

Radnóti

Aladar, * 13.6.1913 Budapest, † 8.12.1972 Frankfurt/Main, Archäologe

Rahmgartengässchen

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Raid

Silvester, † 14.11.1558 Wiener Neustadt, Jurist, Fuggeragent

Raiffeisen-Volksbank Augsburg eG

Der 1899 gegründete Darlehenskassenverein wurde 1924 in Genossenschaftsbank Göggingen umbenannt; 1954 neues Gebäude in...

Raiser

Johann Nepomuk von, * 25.9.1768 Freiburg/Breisgau, † 14.5.1853 Augsburg, Regierungsdirektor, Historiker

Raminger

Hans (Ramiger, Rominger), Mitte 15. Jahrhundert, Spruchdichter

Ramminger

Buchdruckerfamilie

Rantienne

Elisabeth de, † 27.12.1717 Mindelheim, Vorsteherin des Englischen Instituts in Augsburg

Rappolt

(Rapold, Rauppot), Patrizierfamilie

Rat

(Ratsverfassung bis 1806)

Ratdolt

Erhard, * um 1447 Augsburg, † vor 23.1.1528 Augsburg, Buchdrucker, Buchführer

Räterepublik

Versuch der Errichtung eines auf plebiszitären Elementen beruhenden sozialistischen Regierungssystems (direkte Volksde...

Rathaus

(Rathausplatz 2)

Rathausplatz

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8)

Rathgeber

Johann Valentin, * 3.4.1682 Oberelsbach (Unterfranken), † 2.6.1750 Banz (Oberfranken)

Rätien

(Raetia)

Ratsausschüsse

(bis 1548)

Rauner

Kaufmannsfamilie

Rauner

Narziß, * 18.5.1631 Augsburg, † 23.7.1714 Augsburg, Lehrer, Dichter

Rauscher

Wolfgang, * 11.4.1640 Mühldorf, † 22.6.1709 München, Jesuit, Prediger

Rauter

Konrad, * 30.9.1907 Augsburg, † 5.11.2001 Augsburg, Politiker

Rauwolf

Leonhard (Rau[ch]wolf[f], * 21.6.1535 ? Augsburg, † 15.9.1596 Waitzen/Vác (Ungarn), Arzt, Botaniker, Orientreisender

Rauwolf

Sixtus (Rauchwolf), * um 1556 Augsburg ?, † nach 1625 Augsburg ?, Lautenmacher

Ravelins

1632 wurden auf Weisung Gustav Adolfs von Schweden nach holländischem Vorbild der Stadtmauer vorgelagerte Befestigungs...

Ravensburger

Patrizierfamilie

Ray

John (Wray, Johannes Raius), * 29.11.1627 Black Notley (Essex), † 17.1.1705 ebenda, Theologe, Naturforscher

Realschule Maria Stern

(Gögginger Straße 132)

Rechberg zu Hohenrechberg

Johann Rudolf von, * 1606 Donzdorf (Württemberg), † 6.4.1660 Ellwangen, Bistumsadministrator

Rechts der Wertach

(Stadtbezirk 6)

Rechtsanwaltskammer Augsburg

Die Rechtsanwaltskammer (RAK) Augsburg bestand als Körperschaft des öffentlichen Rechts vom 1.10.1879 bis 1936. Die amtl...

Regel

Georg (Rögel), * 1466 Donauwörth, † 1547/48 Augsburg, Kaufmann

Regierung von Schwaben

(Fronhof 10)

Reginbald

† 13./14.10.1039 Speyer, Abt von St. Ulrich und Afra

Regio Augsburg Tourismus GmbH

(Bahnhofstraße 7)

Regionalflughafen Augsburg

Der Regionalflughafen Augsburg (früher Verkehrslandeplatz Augsburg) wurde am 22. Juni 1968 eröffnet, nachdem der alte F...

Rehlinger

(von Rehlingen), Patrizierfamilie

Rehlinger-Haus

(Hummel-Haus, Moll-Haus, Philippine-Welser-Straße 14)

Rehm

(Rem), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Reichenbach

Carl August, * 18.6.1801 Eisleben, † 19.8.1883 Augsburg, Maschinenbauer, Unternehmer

Reichle

Hans, * um 1570 Schongau, † 1642 Brixen, Bildhauer

Reichspfennigmeister

Zu Beginn des 16. Jahrhunderts wurden Pfennigmeister berufen, die die Reichssteuern für die Finanzierung der Türkenkri...

Reichspogromnacht

Der Pogrom in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, später beschönigend ’Reichskristallnacht’ genannt, fand auch...

Reichsstadt

Die Stadtqualität Augsburgs war nach der Phase der bischöflichen Stadtherrschaft zunächst vom Übergang an das Königtum...

Reichsstädtische Kunstakademie

Während seines Augsburg-Aufenthalts vor 1674 gründete Joachim von Sandrart eine private Kunstakademie, die ab 1684 vom ...

Reichstage

Die Reichstage, Versammlungen der Kurfürsten, Fürsten und Reichsstädte, deren Organisationsform erst ab den 1470/80er ...

Reiherbrunnen

Vor dem Schwesternhaus der Hessingschen Orthopä­dischen Kliniken (Hessing-Stiftung) wurde 1967 ein Brunnen mit der von...

Reihing

(Roeynck, Rühing), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Reinhard

Maria Euphrosina, * 11.11.1707 Augsburg, † 19.2.1779 Augsburg, Silberfiligranarbeiterin

Reinhold

Johann, * um 1550 Liegnitz/Schlesien, † 1596 Augsburg. Uhrmacher

Reinöhlstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan H 7/8)

Reiß

Johann Caspar, 17./18. Jahrhundert, Barbier, Wundarzt, Schriftsteller

Reischle

(Jakob) Matthias, * 12.12.1813 Augsburg, † 25.1.1897 München, Kaufmann

Reischlesche Wirtschaftsschule

(Alter Postweg 86a)

Reisert

Franz, * 28.6.1889 Augsburg, † 4.6.1965 Augsburg, Rechtsanwalt

Reisinger

Franz, * 14.10.1787 Koblenz, † 20.4.1855 Augsburg, Arzt

Reisinger

Hans, * um 1535, † 1604 Neuburg/Donau, Gießer

Reißner

Adam (Reisner, Reusner, Oryzius), * 1496 ? Mindelheim, † 1582 ? ebenda, Geschichtsschreiber, Hymnendichter, Reformator

Reiterdenkmal Kaiser Maximilians I.

Im Jahr 1500 von Maximilian I. vor St. Ulrich und Afra geplantes Monument, das ihn zu Pferd in Rüstung und mit den Rei...

Reitlinger

Karola, * 11.8.1891 Augsburg, † 8.5.1972 München, Röntgenologin

Reitmayrgässchen

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Rembold

Jakob, * 1498 Ulm, † 7.3.1565 Augsburg, Kaufmann

Rembot

(Raembotonis, Rainbot, Reinbot), Patrizierfamilie

Remshard

Eleonora Katharina, * 24.6.1704 Augsburg, † 5.4.1774 Augsburg, Miniatur-, Porträtmalerin

Remshard

Karl, * 1678 Augsburg, † 1735 Augsburg, Zeichner, Kupferstecher

Remshartgässchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Renk AG

(Gögginger Straße 73)

Renner

Narziss, * 1502 Augsburg, † 1536 Augsburg, Buchmaler, vermutlich Zeichner für Holzschnitt

Renz

Paul, * 29.6.1920 Haberspirk/Westböhmen, † 10.3.1993 Augsburg

Restitutionsedikt

Erlass Kaiser Ferdinands II. vom 6.3.1629, der u. a. die Rückgabe aller seit dem Passauer Vertrag (1552) säkularisiert...

Reusch

Paul, * 9.2.1868 Königsbronn (Württemberg), † 21.12.1956 Stuttgart, Unternehmer, Kommerzienrat

Reuss

Gustav Otto ('Gusso’), * 19.6.1885 [Augsburg-] Göggingen, † 28.4.1962 Fürstenfeldbruck, Chemiker, Keramiker

Rhegius

Urbanus (Regius, eig. Rieger), * Mai 1489 Langenargen/Bodensee, † 27.5.1541 Celle, Theologe, Reformator

Rheita

Anton Maria Schyrleus de, * 1604 Reutte (Tirol), † 14.11.1659 oder 1660 Ravenna, Kapuziner

Richard-Strauss-Hof

(Lechhausen-West)

Richard-Wagner-Hof

(Rosenau- und Thelottviertel)

Richarz

Peter von, * 23.5.1783 Würzburg, † 2.7.1855 Augsburg, Bischof von Augsburg 1836-1855

Richter + Frenzel Augsburg GmbH & Co

(Stauffenbergstraße 5-9)

Ridinger

Künstlerfamilie

Ridler

(Riedler, Rigler) Kaufmannsfamilie

Riederer I

(’von der Lilie’), Patrizierfamilie

Riederer II

(’mit dem Kopf’), Patrizierfamilie

Riedinger

Unternehmerfamilie

Riedingerhaus

1863-1865 ließ Ludwig August Riedinger an der Stelle des 1862 von ihm erworbenen Imhofhauses (heute: Obstmarkt 2) durch...

Riegel

Friedrich Samuel, * 1.10.1825 Regensburg, † 10.4.1907 München, Komponist, Kirchenmusiker, Organist

Riegele-Haus

(Bürgermeister-Fischer-Straße 12)

Rieger

Johann, * 1655 Dinkelscherben ?, † 3.3.1730 Augsburg, Maler, Zeichner

Rieger

Karl, * 10.4.1903 Augsburg, † 27.7.1983 Augsburg, Kommunalpolitiker

Rieger

Matthäus, * 21.9.1705 Seehausen (Staffelsee), † 2.4.1775 Augsburg, Buchhändler, Verleger

Rieger + Kranzfelder Nachf.

(MaximilianstraBe 36)

Riegg

Ignaz Albert von, * 6.7.1767 Landsberg/Lech, † 15.8.1836 Augsburg, Bischof von Augsburg 1824-1836

Riehl

Wilhelm Heinrich, * 6.5.1823 Biebrich/Rhein, † 16.11.1897 München, Journalist, Kulturhistoriker, Schriftsteller

Riepp

Johann Balthasar, * 22.11.1703 Kempten, † 2.8.1764 Vils/Tirol, Maler, Freskant

Rindermarkt

(Ochsenmarkt)

Ritschart

(Ritshard, Ritzhart), Patrizierfamilie

Rockensteinstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan G 7)

Roeck-Haus

(Haus zur Himmelsleiter, Maximilianstraße 51)

Roeschhaus

(Mittlerer Graben 2, Jakoberstraße Lit. H 1)

Rogel

Hans, * Augsburg ?, † 1592/93 Augsburg, Formschneider, Briefmaler, Zeichner, Kupferstecher, Verleger, Lehrer

Roger

Otto, * 31.7.1841 Rapperswyl (Schweiz), † 8.11.1915 Augsburg, Arzt, Naturforscher

Rohbausch

Helena Regina, * 28.2.1735 Augsburg, † 15.5.1769 Augsburg, Kupferstecherin

Röhrer

Sigmund, * 21.4.1861 Vachendorf bei Traunstein, † 26.3.1929 München, Kunstsammler

Roll

Georg, * um 1546 Liegnitz/Schlesien, † 20.4.1592 Augsburg, Uhrmacher

Rollwagen

Hans, * 21.4.1868 Schleusingen (Thüringen), † 28.9.1912 Musau (Tirol), Politiker, Publizist

Römerhof

(Hochfeld)

Römermauer

1954 wurden an einer künstlich errichteten Mauer (mit Schutzdach) südlich des Doms zahlreiche Römische Inschriften, Bi...

Römerweg

(Göggingen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 11/12)

Römische Archäologie

1) Bereits im 16. Jahrhundert sammelten Humanisten die sichtbare Hinterlassenschaft von Augusta Vindelic(or)um und verö...

Römische Gräberfelder

Die Gräberfelder des römischen Augsburg befanden sich den römischen Gesetzen entsprechend außerhalb der Stadtmauern (‚e...

Römische Inschriften

Im Stadtgebiet sind bis heute rund 130 Steininschriften gefunden worden; dazu kommen zahlreiche, insgesamt aber wenige...

Römische Münzen

Die Zahl der Münzen aus römischer Zeit hat sich durch die intensive Grabungstätigkeit im Stadtgebiet in den letzten Ja...

Römische Pfeilergrabmäler

Inmitten des Römischen Museums steht der 1709 an der Zollernstraße (Oberhausen) geborgene Grabpfeiler des T. Flavius Cl...

Römische Stadtmauer

Bereits Ende des 16. Jahrhunderts versuchte Marcus Welser den Verlauf der römischen Stadtumwehrung im Westen der Stadt ...

Römischer Genius

1911 ’bei Wasserbauten im Lech’ geborgene Statuette eines Genius Populi Romani, vergoldete Bronze (fragmentarisch, ca. ...

Römischer Goldmünzenfund

Am 6.9.1978 bei Ausgrabungen des Römischen Museums an der Stephansgasse 1 (Erweiterung Gymnasium bei St. Stephan) gebor...

Römisches Museum

Eingerichtet in der ehemaligen Dominikanerkirche St. Magdalena und eröffnet am 29.10.1966 mit wesentlicher Unterstützu...

Rorif von Rheinau

Servatius (Roriff von Rheinau), * Lüttich, † 1593 Innsbruck, Orgelbauer, Organist, Musiklehrer, Komponist

Rosen

Konrad von der (Kunz, eig. Röslin), * um 1450/60 Kaufbeuren, † 1519 Augsburg, Vertrauter und ’Lustiger Rat’ Kaiser Maximilians I.

Rosenau

(Rosenau- und Thelottviertel)

Rosenau- und Thelottviertel

(Stadtbezirk 15)

Rosenaustadion

(Stadionstraße 21)

Rosenbaum

Lorenz, * ca. 1500 Schaffhausen, † 1575, Goldschmied, Medailleur, Stempelschneider

Rosenberger

Hans, * um 1505, † 29.11. 1565, Kaufmann

Rosengasse

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Rosephius

Gregor (Roseffius, eig. Georg Wolfschädel), * 22.7.1538 Landshut, † 15.5.1623 Augsburg, Jesuit, polemischer Schriftsteller

Roßhaupter

Albert, * 8.4.1878 Pillnach bei Regensburg, † 14.12.1949 Olching, Politiker

Rosinus

Stephan (Röslin), * um 1470 Augsburg, † 10.3.1548 Passau, Humanist, Diplomat

Rösle

Johannes (Evangelist), * 10.10.1813 Weißenhorn, † 28.6.1891 Augsburg, Prokurist, Chorleiter

Rosner

Johann Georg Emanuel, * 3.3.1730 Bayreuth, † 4.11.1784 Augsburg, Stadtarzt, Verfasser von Gedichten

Rösslestraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan G 7/8)

Rossmarkt

Historische Bezeichnung für einen Teil des Oberen Grabens bei dessen Einmündung in die Barfüßer- und Jakoberstraße. In...

Rost

Hans, * 25.6.1877 Bamberg, † 18.4. 1970 Westheim bei Augsburg, Journalist

Rot

Kaufmannsfamilie

Rotary Club

In Augsburg existieren drei Rotary Clubs: Der Rotary Club Augsburg wurde 1951 vom Rotary Club München gegründet, der Ro...

Rotationsdruckmaschine

1873 entwickelte Gustav Bissinger in der MAN die erste deutsche Rotationsdruckmaschine zum Bedrucken von Endlospapier m...

Roter Torwall

Nach Gasser und Stetten soll schon 1402 ein Vorläuferbau angelegt worden sein, der zur Sicherung der zentralen Nord-Sü...

Rotes Tor

(Am Roten Tor 5)

Rottenhammer

Johann, * 1564 München, † 14.8.1625 Augsburg, Freskant, Maler, Zeichner

Round-Table

In Augsburg seit 1981/82. Der Club hat etwa 25 Mitglieder. Regelmä­ßige Treffen im Hotel Drei Mohren. Ein junger Rotari...

Rüber

(Joseph Maria) Eduard (Pascal), * 17.5.1804 Deisenhausen/Schwaben, † 10.11.1874 München, Architekt

Rübsamen GmbH & Co. KG

(Karolinenstraße 10)

Ruch

Johannes (Ruoch), * Oettingen, † 14.4. 1478 Augsburg, Priester, Frühhumanist

Rudolf

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Rudolf I.

von Habsburg, * 1.5.1218, † 5.7.1291 Germersheim, deutscher König (ab 1273)

Rudolf-Diesel-Gymnasium

(Peterhofstraße 9)

Rueplin

(Ruppelin), Patrizierfamilie

Rugendas

Künstlerfamilie

Rulich

Jakob (Rülich), * 1559 Augsburg † 17.5.1612 Augsburg, evangelischer Pfarrer

Rumpler

Edmund, * 4.1.1872 Wien, † 7.9.1940 Neu-Pollow/Wismar, Ingenieur, Flugzeug- und Kfz-Konstrukteur

Rung

Hans, † 1602, Goldschmied, Stempelschneider

Rupflin

Anta (eig. Antonia, geb. Treu), * 28.1.1895 Pasing, † 22.2.1987 Augsburg, Malerin, Fotografin

Rupp

Hanns, * 7.7.1898 Kitzingen, † 1.8.1971 Mainstockheim, Lehrer, Schriftsteller

Russisch-Orthodoxe Kirchengemeinde

Die Gemeinde, deren Betreuung von München aus erfolgt, nutzt für ihre Gottesdienste die Kirche St. Gallus (Gallusplatz ...

Rynmann

Johann, * 1460 Öhringen, † 1522 ebenda, Buchführer, Verleger

Saalbau Herrle

1896/98 nach Entwürfen von Jean Keller erbaut, diente der Saalbau Herrle (Singerstraße 15) in erster Linie als ’Vergnü...

Sagen

Sagen und sagenartige Überlieferungen der Stadt Augsburg entsprechen, wenn es sich um Reflexionen über die vorrömische...

Sailer

1) Gereon, * um 1500 Blumenthal/Aichach, † 22.9.1562 Augsburg, Stadtarzt. Augsburger Bürgerrecht 1528, 1530-1562 Stadta...

Sailer

Daniel, * 1571, † 1645, Goldschmied, Stempelschneider

Sailer

Hieronymus (Seiler), * um 1494 St. Gallen, † 15.9.1559 A., Kaufmann

Sailer

Johann Michael, *17.11.1751 Aresing bei Schrobenhausen, † 20.5.1832 Regensburg, katholischer Theologe

Säkularisation

Die Säkularisation umfasste 1802/03 zwei staatsrechtliche Ereignisse im damaligen Heiligen Römischen Reich Deutscher N...

Sales

Pietro Pompeo (de Sala), * um 1729 Brescia, † 21.11.1797 Hanau, Komponist, Hofkapellmeister

Sallingerstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

Salminger

Sigmund (Saiblinger, Salblinger), * um 1500 München, † 1554 Augsburg, Täufer, deutscher Schulhalter, Buchhändler, Komponist

Salzburger Exulanten

Schon Ende des 17. Jahrhunderts wurden die protestantische Bewohner des Defreggertales und von Dürnberg/Hallein als Un...

Salzfertiger

(Salzkaufleute, -spediteure)

Salzfertigergesellschaft

Berufliche Vereinigung der Augsburger Salzfertiger. Sie betrieb wohl seit Anfang des 15. Jahrhunderts auf gemeinschaft...

Salzmann

Erwin, * 17.2.1904 Esslingen, † 22.9.1990 Augsburg, Unternehmer

Salzstadel

(Salzmagazin)

Sammelunterkunft

(Spitalgasse 11)

Sander

Unternehmer- und Stifterfamilie

Sandersche Stiftung

Zum Andenken an ihren Vater Ludwig Sander stellten Frida (1819-1902) und Emilie Forster (1821-1895) am 28.5.18...

Sandrart

Joachim von, * 12.5.1606 Frankfurt/Main, † 14.10.1688 Nürnberg, Maler, Zeichner, Radierer, Kunsttheoretiker

Sankt-Ulrichs-Werk GmbH

(Sebastian-Kneipp-Gasse 12)

Sättelin

Raphael, † 1552, Kaufmann

Satzger

Alphons, * 8.11.1899 Unterauerbach (bei Mindelheim), † 19.3.1978 Steingaden, katholischer Geistlicher

Saurengreinswinkel

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Schaden

1) Joseph (Udalrich Johann Nepomuk), * 5.4.1754 Wallerstein (Ries), † 29.9.1814 München, Jurist. Ältester Sohn des oetti...

Schadland

Johannes (I.), * um 1312 Köln, † 1.4.1373 Koblenz, Bischof von Augsburg 1371/72

Schädlin

Abraham, * 1556, † 1626, deutscher Schulhalter, Meistersinger, Schriftsteller

Schaezler

Bankiers- und Unternehmerfamilie

Schaezlerbrunnen

Der Schaezlerbrunnen wurde 1908 in Nähe des heutigen Zoologischen Gartens zur Erinnerung an Edmund Frhr. von Schaezler...

Schaezlerpalais

(Maximilianstraße 46)

Schaezlersches Gartengutpalais

(Henrich-Villa, Schaezlerstraße 9)

Schaffhauser

Maria Rosina (geb. Kisel), * um 1680 Tübingen, † 22.3.1753 Augsburg, Silberfiligranarbeiterin

Schäffler

Die Bezeichnung Schäffler (Scheffler) kommt von der Schaffen (schaffe, schapf, scheff), womit in oberdeutscher Mundart...

Schäfflerbach

Lechkanal, der nach 550 m rechts vom Kaufbach abzweigt und nach 3,6 km Länge bei der Stadtbachstraße in den Stadtbach ...

Schäfflerbrunnen

1985 wurde im Rahmen des ersten Historischen Bürgerfestes anlässlich der 2000-Jahr-Feier der Stadt im neugestalteten H...

Schafweide-Siedlung

Zwischen Leitershofen und den westlichen Wertachauen gelegener Ortsteil von Göggingen mit zumeist kleineren Einfamilien...

Schaller

Weber- und Kaufmannsfamilie

Schallerstraße

(Links der Wertach-Nord, Amtlicher Stadtplan I 7)

Scharbock

(Skorbut)

Schärtlstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan G 7)

Schäufelin

Hans (Schäufelein, nicht Hans Leonhard), * um 1482/83 Oberrhein (?), † zwischen 11.11.1539 und 13.9.1540 Nördlingen, Maler, Holzschneider, Entwerfer für Glasmalerei

Schaur

Familie

Schaurhaus

(Metzgplatz 2; Lit. C 253)

Schaurscher Garten

Vor dem Schwibbogentor gelegen, war der Garten samt Gartenhaus und Wasserturm ab 1681 zunächst im Besitz der Familie v...

Schedel

Hermann, * 1410 Nürnberg, † 1485 ebenda, Arzt, Humanist

Scheffler

1) Christoph Thomas, * 20.12.1699 Mainburg, † 25.1.1756 Augsburg, Freskant, Maler, Zeichner. Bruder von 2), wie dieser...

Scheidl

Theodor, * 3.8.1880 Wien, † 22.4. 1959 Tübingen, Opernsänger

Scheidlin

(Schaitler, Scheitlin, Schytlin, von Scheidlin), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Scheiffelhut

Jakob, * 19.5.1647 Augsburg, † 2.7.1709 Augsburg, Instrumentalist, Komponist

Scheinhammer

Otto, * 6.1.1897 München, † 12.5.1982 Augsburg, Maler, Zeichner

Scheller-Haus

(Karlstraße 17)

Schemel

Elias, * um 1550 Augsburg ?, † 4.8.1611 Augsburg, Maler

Schenauer

Jakob (Schönauer), * Augsburg, † 1608 Augsburg, Goldschmied

Schenk von Stauffenberg

Johann Franz, * 18.2.1658 Lautlingen/Balingen, † 12.6.1740 Messkirch, Bischof von Augsburg 1737-1740

Scherkamp

Jörg, * 31.3.1935 Ravensburg, † 27.2.1983 Augsburg, Maler, Graphiker, Illustrator

Scherlein

Anton, * 8.6.1826 Pfaffenhofen/Ilm, † nach 1885/86 Augsburg, Musikinstrumentenbauer und -händler

Schertlin von Burtenbach

Sebastian, * 12.2.1496 Schorndorf, † 18.11.1577 Augsburg, Söldnerführer, Stadthauptmann

Schieder

Theodor, * 11.4.1908 Oettingen/Ries, † 8.10.1984 Köln, Historiker

Schießgraben

(Bahnhofs- und Bismarckviertel)

Schießstättenstraße

(Rosenau- und Thelottviertel, Amtlicher Stadtplan H, I 9)

Schiffmacher

Eusebius, * 10.12.1818 Scheibenhardt/Elsass, † 2.9.1893 Augsburg, Unternehmer

Schikaneder

1) Emanuel (eig. Johann Joseph), * 1.9.1751 Straubing, † 21.9.1812 Wien, Theaterdirektor, Schauspieler, Sänger, Bühnena...

Schiller

Juristenfamilie

Schiller

Jörg, Mitte 15. Jahrhundert, Dichter von Meisterliedern

Schillerhof

(Oberhausen-Süd und -Nord)

Schilling

Johannes, Anfang 16. Jahrhundert, Prediger

Schißler

Christoph d. Ä., * um 1531 Augsburg, † 14.9.1608 Augsburg, Gürtler, ’geometrischer und astronomischer Werkmeister’

Schlacht- und Viehhof

(Proviantbachstraße 1)

Schlachthausgässchen

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Schleifenstraße

Vom Stadtrat endgültig 1995 konzipierte innerstädtische Entlastungsstraße (’Schleife’) zwischen Haunstetter Straße (Höh...

Schleifergässchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Schleifgraben

Frühere Bezeichnung für den Teil des Stadtgrabens, der unter dem Judenwall zum Wertachbruckertor hin verlief. Schon im...

Schletterer

Hans Michael (Michel), * 29.5.1824 Ansbach, † 4.6.1893 Augsburg, Komponist, Kirchenmusiker, Musikschriftsteller

Schlößlestraße

(Göggingen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 11/12)

Schlosser

Die häufig auch Kleinschmiede genannten Schlosser waren seit 1368 in der Zunft der Schmiede inkorporiert. Sie fertigte...

Schlosser

Josef, * 20.2.1893 Augsburg, † 7.8. 1974 Inningen, Kommunalpolitiker

Schlossermauer

(Lechviertel, Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 9)

Schlossersche Buchhandlung

(Annastraße 20)

Schlüssel Fritz GmbH

(Augsburger Straße 13-15)

Schlüter & Happach

1700-1705 betrieb Georg Schlüter einen Verlag allein und nahm danach Martin Happach als Teilhaber auf. Im Steuerbuch v...

Schmalkaldischer Krieg

Nach dem Reichstag von 1530 schlossen sich die Unterzeichner des Augsburger Bekenntnisses in Schmalkalden zu dem gleic...

Schmedding Goldschmiedehaus

(Bürgermeister-Fischer-Straße 4)

Schmelzing

Franz, * 12.12.1888 Seelach bei Kronach, † 5.2.1953 Augsburg, Arzt

Schmezer

Georg (Schmetzer), * 21.3.1642 Augsburg, † Juli 1697 Augsburg, Kantor, Komponist

Schmid

Bankiers- und Unternehmerfamilie

Schmid

Christoph (Johannes Nepomuk Friedrich) von, * 15.8.1768 Dinkelsbühl, † 3.9.1854 Augsburg, katholischer Geistlicher, Schriftsteller

Schmid

Ernst Fritz, * 7.3.1904 Tübingen, † 20.1.1960 Augsburg, Musikwissenschaftler

Schmid

Heinrich Kaspar, * 11.9.1874 Landau/Isar, † 8.1.1953 München, Komponist

Schmid

Johann Michael (Schmidt, Schmitt), * vor 1720 bei Pernartitz (Westböhmen), † 19.12.1792 Mainz, Komponist, Hofkapellmeister

Schmid

Joseph, * 1601 (1603?), † 1667 Augsburg, Bader, Barbier, Wundarzt

Schmidbauer

Richard, * 15.11.1881 Furth im Wald, † 9.11.1975 München, Bibliotheksdirektor

Schmidmayr

Leopoldine, * 28.8.1902 Augsburg, † 24.8.1992 Augsburg, Sozialarbeiterin

Schmidsche Buchhandlung

(Katharinengasse 13)

Schmidt

Walther, * 17.11.1899 Hammelburg / Unterfranken, † 24.4.1993 München, Architekt, Stadtbaurat

Schmidtkunzstraße

(Göggingen-Nordwest, Amtlicher Stadtplan H 10)

Schmidtner

Johann Melchior, * 1625 Augsburg, † nach 1710 Augsburg, Maler

Schmiedberg

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Schmiede

In der Schmiedezunft waren seit 1368 die sog. Feuerarbeiter zusammengefasst. Neben den Zinngießern, Schlossern, Winden...

Schmieher

Peter (Schmiecher, Schmier, Schmiher, Smieher, Smiher), 1. Hälfte des 15. Jahrhunderts, Dichter

Schmierer

Johann Abraham (Smicerer, Smicorer), * 1661 Augsburg., † 11.6.1719 Augsburg, Komponist

Schmucker

(Smuker), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Schmückle

Hans-Ulrich, * 15.8.1916 Ulm, † 2.6.1993 Augsburg, Bühnenbildner

Schmuzer

Matthias (II, auch Schmutzer), getauft 24.2.1636 Wessobrunn, † Herbst 1686 Augsburg, Stuckateur

Schneckenbrunnen

1972 neben Hotelturm und Kongresshalle errichtet. Die Konzeption dieses spiralförmigen Brunnenbeckens stammt von dem A...

Schneider

Als Beruf schon im Stadtrecht von 1276 im Zusammenhang mit Gewährleistungen an Tuch, das ihnen übergeben wurde, erwähn...

Schneider

Eulogius, * 20.10.1756 Wipfeld/Main, † 1.4.1794 Paris, katholischer Theologe, Jakobiner

Schneider

Hans, * um 1450 Ostallgäu oder Augsburg, † um 1513/14 Nürnberg ?, Sprecher, Spruchdichter

Schneider-Fehlhaber

Magda, * 17.5. 1909 [Augsburg-] Pfersee, † 30.7.1996 Berchtesgaden, Theater- und Filmschauspielerin

Schneiderbruderschaft

Mit Hilfe von Bruderschaften versuchte Bischof Heinrich von Knöringen, die Rekatholisierung im Bistum voranzutreiben. ...

Schneidmann

Johann Andreas (Schneidemann), * 1698 Regensburg, † 1759 Augsburg, Baumeister

Schnurbein

Patrizierfamilie

Schnurbeinhaus

(Ludwigstraße 15, Theaterstraße 4)

Schobser

Johann, * München ?, † 1530 München, Buchdrucker, Buchführer

Schönefelder Hof

(Johannisgasse 4)

Schönegger

(von Schönegg), Patrizierfamilie

Schöner

Handwerker- und Patrizierfamilie

Schöner

Karl, * 1904 [Augsburg-] Pfersee, † 2.4. 1943 Brandenburg/Havel (hingerichtet), Kaufmann

Schönfeld

Johann Heinrich, * 23.3.1609 Biberach, † 1684 Augsburg, Maler, Porträtist, Radierer, Zeichner

Schongauer I

(Schongowarius), Patrizierfamilie

Schongauer II

(von Schongau), Kaufmanns- und Künstlerfamilie

Schönig

Buchdruckerfamilie

Schönsperger

1) Johann d. Ä., * um 1455 Augsburg, † vor 25.2.1521 Augsburg, Buchdrucker, Buchführer. Stiefsohn Johann Bämlers. Mitg...

Schöppler

Johann Michael, * 1754 Pappenheim, † 1839 Bobingen, Kattunfabrikant, Kaufmann

Schöppler & Hartmann

Die 1781 von Johann Michael Schöppler und dem aus einer Augsburger Kattundrucker- und Pastorenfamilie stammenden Johan...

Schorer

Hans Friedrich (Schrorer), * 1585 Augsburg, † 1646 Augsburg, Zeichner, Radierer

Schranne

Schon 1380 ist in Augsburg eine Schranne nachweisbar, die als am ’Brothus’ gelegen bezeichnet wird. 1442 wird sie dann...

Schrannenstraße

Bahnhofs- und Bismarckviertel, Amtlicher Stadtplan I 9)

Schraubtaler, Schraubmedaille

Von Augsburger Silberdrehern (Drechsler) hergestellte Besonderheit, die in der Regel aus zwei Talern besteht, die auf e...

Schröck

Lukas (Schroeck), * 20.9.1646 Augsburg, † 3.1.1730 Augsburg, Arzt, Naturforscher

Schröder

Alfred, * 4.2.1865 Passau, † 16.3.1935 Dillingen, katholischer Theologe, Historiker

Schröder

(Antoinette) Sophie (geb. Bürger), * 1.3.1781 Paderborn, † 25.2.1868 München, Schauspielerin

Schrot

Martin (Schrott), * München, † 1575/76 Augsburg, Verfasser protestantischer Flugschriften und Lieder

Schroter

(Sartor, Sroter), Patrizierfamilie

Schubart

Christian Friedrich Daniel, * 26.3.1739 Obersontheim, † 10.10.1791 Stuttgart, Musiker, Schriftsteller, Publizist

Schuberthof

(Rosenau- und Thelottviertel)

Schubinger

Stadtpfeiferfamilie

Schücking

Levin, * 6.9.1814 Schloss Clemenswerth bei Sögel/Westfalen, † 31.8.1883 Bad Pyrmont, Schriftsteller, Publizist

Schüle

1) Johann Heinrich, Edler von, * 13.12.1720 Künzelsau, † 17.4.1811 Augsburg, Kattunfabrikant. Der 1745 zugezogene Schü...

Schülesche Kattunfabrik

(Friedberger Straße 2)

Schultes

(Schultheis, Scultetus, Praetorius)

Schürer

Oskar, * 22.10.1892 Augsburg, † 29.4. 1949 Heidelberg, Kunsthistoriker, Lyriker

Schüßler

Johann, * Augsburg, † März 1473 / Oktober 1474 Augsburg, Buchbinder, Buchdrucker, Buchführer

Schuster

(Schuhmacher)

SchwabenCenter

(Wolfram- und Herrenbachviertel)

Schwabenspiegel

Die im Deutschenspiegel unvollendet gebliebene Sammlung von Rechtssätzen wurde im sogenannten Urschwabenspiegel um 127...

Schwabhof

(Zedlitzstraße 16)

Schwäbische Forschungsgemeinschaft e.V.

(SFG, Eichleitnerstraße 30 )

Schwäbische Neue Presse

Die erste Nummer dieser nach dem Vorbild der ’Bild am Sonntag’ gestalteten Wochenzeitung erschien am 1.5.1964 als ’Aug...

Schwäbische Volkszeitung

Seit dem 20.9.1891 (Probenummer) erschien mit der in Verbindung mit der ’Münchener Post’ herausgegebenen ’Volkszeitung...

Schwäbischer Reichskreis

Im Zuge der Reichsreform von 1512 entstanden zehn Reichskreise, d. h. Zusammenschlüsse landschaftlich zusammengehörige...

Schwäbischer Städtebund

Ein erster Zusammenschluss der schwäbischen Städte erfolgte 1347. Ihm gingen zwei kurze Landfrieden voraus, die Ludwig...

Schwäbisches Handwerkermuseum

(Beim Rabenbad 6)

Schwalbenecktor

Das südliche Haupttor der Bischofsstadt, neben Frauentor und Osttor eines der ältesten Tore Augsburgs, geht vermutlich...

Schwartzenbach

Onoferus (Onophrius Schwarzenbach), † 1574 Augsburg, Meistersinger

Schwarz

Familie

Schwarz

Chajjim (eig. Chajjim ben David Schachor), * um 1490 Prag ?, † um 1548 Lublin, Buchdrucker, Buchführer

Schwarz

Christoph, * um 1548 München, † 15.4.1592 München, Maler

Schwarz

Hans, * um 1492 Augsburg, † nach 1532, Medailleur, Kleinplastiker

Schwedenstiege

1632 ließen die schwedischen Besatzer in Höhe des Oblattertors eine Brücke über den Stadtgraben und eine gemauerte Trep...

Schwedenweg

(Bleich und Pfärrle, Amtlicher Stadtplan K 8)

Schweighart

Julius Theodor, * 4.10.1887 Gräfenberg (Forchheim), † 13.12.1968 Grainau (Garmisch), Architekt, Stadtbaurat

Schweitzer

Albert, * 14.1.1875 Kaysersberg (Elsass), † 4.9.1965 Lambaréné (Gabun), protestantischer Theologe, Arzt, Musiker

Schwenckfeld

Caspar (Schwenkfeld), * 1489 Ossig (Liegnitz), † 1561 Ulm, Reformator

Schwester-Agathe-Straße

(Göggingen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 11)

Schwestern von der Heiligen Familie

1914 vom Verbandspräses der süddeutschen Arbeiter- und Arbeiterinnenvereine, Karl Walterbach, und dem Jesuitenpater Rup...

Schwibbogentor

Das Schwibbogentor (Schwibbogen = Gewölbebogen), eines der kleineren Stadttore Augsburgs (Schwibbogenplatz), wurde ver...

Schwimmerbund Delphin 03 e.V. Augsburg

Älteste Schwimmervereinigung Schwabens, entwickelte sich aus der Schwimmerriege des Turnvereins Augsburg 1847 (TSV 184...

Schwimmschulstraße

(Stadtjägerviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Sebastiankolonie

Erste Arbeiterwohnsiedlung der MAN, 1875/89 nahe St. Sebastian (Kapuziner) errichtet; unverputzte Ziegelhäuser, die vo...

Sedelmayr

Jeremias Jakob, * 1706 Augsburg, † 1761, Maler, Zeichner, Stecher

Seefried

Irmgard, * 9.10.1919 Köngetried bei Bad Wörishofen, † 24.11.1988 Wien, Opern- und Konzertsängerin

Seelhäuser

Seit dem frü­hen 14. Jahrhundert steht der Begriff für Häuser, in denen Gemeinschaften von armen unverheirateten oder ...

Seethaler

Goldschmiede, Silberhändler

Seida und Landensberg

Franz Eugen, Freiherr von, * 23.2.1772 Rheinberg, † 28.9.1826 Augsburg, Jurist

Seidenweber

(Seidenwirker)

Seidererstraße

(Lechhausen-West, Amtlicher Stadtplan L 7)

Seil-Baur GmbH

(Derchinger Straße 126)

Seilerstraße

(Am Schäfflerbach, Amtlicher Stadtplan K 9)

Seitz

Mang, * 1485 Augsburg, † 3.7.1544 Augsburg, Weber, Bürgermeister

Seitz & Auer Bücher GmbH

(Peutingerstraße)

Seld

1) Jörg (Georg), * um 1448 Augsburg, † 1526/27 Augsburg, Goldschmied. Sohn eines Bierbrauers. 1478 erstmals in den Aug...

Sender

Clemens, * 23.11.1475 Lauingen, † 26.2.1537 Augsburg, Benediktiner, Geschichtsschreiber

Senfl

Ludwig, * um 1488 Basel, † 1542/43 München, Komponist, Hofkapellmeister

Senkelbach

Ein erster, vom Rat veranlasster Graben durch die Rosenau, in den die Singold (mundartlich: Sinkel, Senkel) eingeleite...

Sennefelder

Franz Xaver, * 23.1.1886 Augsburg, † 14.9.1960 Ansbach, Stadtrat

Settele

Karl, * 5.5.1906 [Augsburg-] Haunstetten, † 8.12.1982 Augsburg, Gastwirt, Kommunalpolitiker

Seuchen

Das Leben des Menschen vor 1800 war durch häufige Epidemien ständig bedroht. So ist die Lepra (’Aussatz’) seit Beginn ...

Seutter

(auch Saiter, Seiter, Seyder, Seuter etc.)

Seyfert

Musikerfamilie, Musikdirektoren bei St. Anna

Seysselsches Schlösschen

(Graf Seyssel d’Aixsches Schlösschen, ehem. Bühlersches Gartengut, Klausenberg 20)

SGL-Arena

(F.C. Augsburg-Arena; Bürgermeister-Ulrich-Straße 90)

Siboto

von Seefeld, † 13./15.8.1262 Kaisheim, Bischof von Augsburg 1227-1247

Sicherheitsdeputation

Ähnlich dem früheren Kriegsrat berief der Rat 1792, 1794 und 1795 bis 1797 eine Sicherheitsdeputation als vorübergehen...

Sieben Kindeln

(Sieben Kindlein)

Siebenbrunn

(Stadtbezirk 12)

Siebentischanlagen

Landschaftspark (Länge: ca. 1,5 km, Breite: bis zu 250 m, Fläche: ca. 27 ha) zwischen Haunstetter Straße und Lech, im ...

Siebentischwald

1602 erwarb die Freie Reichsstadt Augsburg im Tausch gegen Grundbesitz in Anhausen und Eppishausen von Bischof Heinric...

Siechenhäuser

Das 1264 erstmals erwähnte Siechenhaus bei St. Servatius, das 1288 durch eine Stiftung der Familie Langenmantel erweit...

Siedeler

Jerg (Jörg), * 16.5.1559, † 13.12.1619 Augsburg, Bierbrauer, Chronist

Siedlerweg

(Firnhaberau, Amtlicher Stadtplan K 4/5)

Siedlung an der Friedberger Straße

(Spickel)

Siedlung des Volkes

(Volkssiedlung, Universitätsviertel)

Siedlung Kleestraße

(Lechhausen-Ost)

Siedlung St. Anton

Die Siedlung St. Anton wurde nach dem Zweiten Weltkrieg geschaffen, um Heimatvertriebenen eine neue Heimat zu bieten (...

Siegel

Siegel waren Ausdruck einer eigenen Rechtspersönlichkeit und besaßen bis in die frühe Neuzeit als Beglaubigungsmittel ...

Siegelhaus

Im Siegelhaus am Weinmarkt (Maximilianstraße) wurde die amtliche Kontrolle von Wein, die Siegelung der Fässer und die ...

Siegesdenkmal

(Fronhof)

Siegfried

Bischöfe von Augsburg

Siegler

Zentrales Ratsamt. Ein städtischer Siegelbewahrer aus dem Kreis der Ratsherren ist erstmals 1268 belegt. Wohl schon En...

Siemens AG

(Werner-von-Siemens-Straße 6)

Sigman

Georg (Jörg, auch Sickmann, Siggmann), * um 1527, † 1601 Augsburg, Goldschmied, Treibkünstler

Sigmund Franz

Erzherzog von Österreich, * 18.(?) oder 27.11.1630 Innsbruck, † 25.6.1665 ebenda, Bischof von Augsburg 1646-1665

Silberhandel

Der Silberhandel stellte jenen Zweig der Geschäftsverbindungen Augsburger Kaufleute dar, der unter Einschluss von Berg...

Silberhorn

Georg, Edler von, * 21.1.1782 Sünching/Regensburg, † 24.10.1854 München, Jurist, Ehrenbürger

Silbermann

Franz Baptist, * 17.2.1843 Vierzehnheiligen/Oberfranken, † 11.2.1924 Augsburg, Unternehmer, Kommerzienrat

Silberstecher

Die Technik des Silberstichs gleicht der des Kupferstichs: mit dem Stichel werden Motive in das Silber eingegraben. Da...

Siller & Laar GmbH & Co KG

(Moritzplatz 6)

Simon

Georg, * 25.1.1872 Augsburg, † 25.6.1944 Stadtbergen bei Augsburg, Politiker

Simpert

† 13.10.807 Augsburg, Heiliger, Bischof von Augsburg 778 – ca. 807

Sing- und Musikschule Mozartstadt Augsburg

(Zeugplatz 4)

Singerstraße

(Bahnhofs- und Bismarckviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Singold

Das Ursprungsgebiet der Singold liegt südlich des Marktes Waal (Landkreis Ostallgäu). Der Wiesenbach verläuft ab Schwa...

Societas Annensis e.V.

1926 gegründete, 1934 erloschene und 1952 wieder gegründete Vereinigung der ehemaligen Schüler und der Freunde des Gym...

Sodalitas Litteraria Augustana

Loser Kreis Augsburger Humanisten und humanistischer Dilettanten, als dessen Zentrum Konrad Peutinger anzusehen ist. D...

Söldner

Zur Entlastung der bürgerlichen Wehrpflicht nahm der Rat seit dem 14. Jahrhundert Söldner in Dienst, die drei Kategori...

Soldritter

Seit dem Mittelalter nahm Augsburg regelmäßig eine Anzahl von Soldrittern in Bestallung, die zumeist außerhalb der Sta...

Solis

Nikolaus, * um 1542 Nürnberg, † 1584 A., Kupferstecher, Radierer

Sonnenflecken

1612 druckte Markus Welser in Augsburg Briefe von Christoph Scheiner SJ, Professor der Mathematik in Ingolstadt, über ...

Sorg

Anton, * um 1430 Augsburg, † vor September 1493 Augsburg, Brief- und Kartenmaler, Buchdrucker

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

(SPD)

Sozialgericht Augsburg

(Holbeinstraße 12)

Spanischer Erbfolgekrieg

Um den seit 1700 verwaisten spanischen Thron kämpften Frankreich und Bayern gegen Kaiser, Reich, England und die Nieder...

Sparda-Bank Augsburg eG

(Prinzregentenstraße 23)

Sparrenlech

Zwischen Prinz- und Provinostraße in nördlicher Richtung vom Kaufbach abzweigender Lechkanal, der als Ochsenlech die J...

Späth

Johann Leonhard, * 11.11.1759 Augsburg, † 31.3.1842 München, Mathematiker

Späth

Johann Michael, * Langenaltheim, † 30.5.1786 Augsburg, Buch- und Zeitungsdrukker, Kalenderverleger

Spaun

Claus (Span), 1. Hälfte 16. Jahrhundert, Kaufmann, Schreiber

Spenglergässchen

(Innenstadt, Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Sperling

Künstlerfamilie

Spickel

(Stadtbezirk 11)

Spickermann

Eberhard, * 30.9.1852 Bixterhausen / Bistum Paderborn, † 13.8.1923 Haunstetten, Pfarrer und Ehrenbürger von Haunstetten

Spielwaren Hartmann

(Unter dem Bogen 1)

Spillenberger

Johann von, * um 1628 Kaschau (Ungarn), † 1679 auf der Reise von Wien nach Augsburg (Pest), Maler, Porträtist, Freskant

Spinnerei und Weberei Pfersee

(SPA)

Spitzel

1) Theophil Gottlieb (Spizel, Spitzelius, Spizelius), * 11.9.1639 Augsburg, † 17.1.1691 Augsburg, evangelischer Pfarre...

Spokojny

Julius, * 12.9.1923 Miechow (Polen), † 30.1.1996 Augsburg, Unternehmer, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Augsburg-Schwaben

Sportanlage Haunstetten

(Unterer Talweg 100)

Sportanlage Süd

(Ilsungstraße 15a)

Sportanlagen

Der sog. Goldene Plan der Deutschen Olympischen Gesellschaft, der den Bedarf an Sportflächen pro Gemeinde festlegt, si...

Sportanlagen der Universität Augsburg

(Universitätsstraße 3)

Sportbeirat der Stadt Augsburg

Ehrenamtlich tätiges Beratungs- und Entscheidungshilfeorgan für den Stadtrat in Angelegenheiten des Sports und insbesond...

Sporthalle Augsburg

(Ulrich-Hofmaier-Straße 30)

Sporthalle Haunstetten

(Johann-Strauß-Straße 1)

Spreng

Johannes, * 1524 Augsburg, † 30.3.1601 Augsburg, Notar, Meistersinger, Übersetzer

Springbrunnen

(Königsplatz)

Springer

Balthasar, * nach 1450 Vils/Füssen, Faktor

St. Aegidius

Ehemalige Kapelle am Ende des Inneren und Mittleren Pfaffengässchens (Lit. C 67, Beim Pfaffenkeller 12a), benannt nach...

St. Afra

Spätestens seit Mitte des 6. Jahrhunderts ist am Grab der Märtyrerin Afra auf dem römischen Gräberfeld im Süden Augsbu...

St. Albert

(Tiroler Straße 7)

St. Andreas

(Eichendorffstraße 41/43)

St. Anna

1) Karmelitenkloster. Am 5.8.1275 bestätigte Bischof Hartmann von Dillingen dem Prior des Ordens der hl. Maria vom Ber...

St. Anton

(Imhofstraße 47; Pfarrbüro: Imhofstraße 49)

St. Antonius

(Dominikanergasse 5)

St. Antonspfründe

(Dominikanergasse 3-5)

St. Barbara-Klinik für Innere Medizin

(Bei St. Barbara 2)

St. Barbarahof

Der 1944 zerstörte St. Barbarahof samt zugehöriger Kapelle ging auf eine um 1380 errichtete Stiftung von Domkustos Eberh...

St. Canisius

(Hochfeldstraße 63)

St. Clara an der Horbruck

Seit etwa 1250 lebten Beghinen im Handwerkerviertel unterhalb des Perlach, ’an der Horbruck’, in klösterlicher Gemeins...

St. Don Bosco

(Don-Bosco-Platz 3)

St. Elisabeth

(Elisabethstraße 56)

St. Elisabeth

1897 erwarb das Kloster Maria Stern im heutigen Inneren Pfaffengässchen einen Domherrenhof, der als ‚Haus St. Antonius’...

St. Franziskus

(Hubertusplatz 3; Pfarramt: Hubertusplatz 1)

St. Gallus

(Gallusplatz 7)

St. Georg

1) Stift. Nach nicht gesicherter Überlieferung soll Bischof Embrico 1070 außerhalb der damaligen Stadt bei einer Georgs...

St. Georg

(Bürgermeister-Widmeier-Straße 10; Pfarrbüro: Tiroler Straße 4)

St. Georg und Michael

(Von-Cobres-Straße 8)

St. Georg-Apotheke

(Alte Gasse 22)

St. Gertrud

1071 stiftete Bischof Embrico zu Ehren Mariens, der heiligen Gertrud von Nivelles (626-659) und aller Jungfrauen ein k...

St. Godehard

(1) Dem hl. Godehard (960-1038), Benediktiner, Abt von Niederaltaich (ab 996) und Bischof von Hildesheim (1022-1038), w...

St. Jakob

(Bei der Jakobskirche 4; Pfarramt: Zobelstraße 11)

St. Johannes

(Donauwörther Straße 5; Pfarramt I: Zollernstraße 2; Pfarramt II: Eschenhofstraße 3)

St. Johannes

(Kirche der Hessing-Klinik, Wellenburger Straße 12)

St. Joseph

(Pfarrhausstraße 4; Pfarrbüro: Hirblinger Straße 3)

St. Katharina

(Katharinengasse 9)

St. Konrad

(Bruder Konrad-Kirche, Bärenstraße 22)

St. Lampert

(Lamprecht)

St. Leonhard

Angeblich 1241 von der Familie Ilsung an der ehemaligen Judengasse (heute: Karolinenstraße 21) errichtete Kapelle. Wäh...

St. Lukas

(Hammerschmiedweg 76)

St. Magdalena

1) Kloster. 1215 gründete der spanische Stiftsgeistliche Dominikus in Toulouse, einem Zentrum der Katherer, den Predig...

St. Margareth

(Spitalgasse 1)

St. Markus

(Jakoberstraße 26)

St. Markus

(Blücherstraße 26)

St. Martin

(Kloster)

St. Martin

(Zirbelstraße 21)

St. Matthäus

(Friedberger Straße 148; Gemeindezentrum: Wettersteinstraße 21)

St. Maximilian

(Franziskanergasse 2; Pfarrbüro: Franziskanergasse 8)

St. Michael

(Kapelle)

St. Michael

(Hermanstraße)

St. Michael

(Stadtbergerstraße 9)

St. Moritz

1) Stift. 1021 von Bischof Bruno als Kollegiat- oder Säkularkanonikerstift gegründet zur pfarrlichen Betreuung des im ...

St. Nikolaus

1262 überließ der Abt von St. Ulrich und Afra Frauen ein Haus mit Hofstatt bei St. Nikolaus auf dem Gries. Die Schwest...

St. Ottmar

1450 wurde die 1210 auf dem Friedhof des Chorherrenstifts Heilig Kreuz erbaute Katharinen-Kapelle durch eine größere, ...

St. Pankratius

(Blücherstraße 13; Pfarramt: Friesenstraße 9)

St. Paul

(Fröbelstraße 1)

St. Peter am Perlach

(Rathausplatz 4)

St. Peter und Paul

(Bobinger Straße 58; Pfarrbüro: Von-Cobres-Straße 8)

St. Peter und Paul

(Hirblingerstraße 1; Pfarramt: Hirblingerstraße 3)

St. Petrus

(Soldnerstraße 38; Pfarramt: Schillstraße 70)

St. Pius

(Inningerstraße 29)

St. Remigius

(Wirthshölzelweg 11; Pfarrbüro: Wellenburger Straße 58)

St. Salvator

Jesuitenkolleg mit Gymnasium und Lyzeum

St. Sebastian

Als Leprosenspital ’auf dem Schlachbuhel’ (vor dem Jakobertor) 1448 bei einer Stiftung des Stadtpflegers Konrad Vögeli...

St. Servatius

Das Leprosenspital wird – ohne Patrozinium – 1264 erstmals erwähnt, wohl ein Indiz dafür, dass es damals noch nicht al...

St. Severin

(Karmelitengasse 12)

St. Simpert

(Simpertstraße 10; Pfarramt: Franziskanergasse 8)

St. Stephan

1) Damenstift. Nach der Gründungsurkunde Bischof Ulrichs von 969 hatte eine Ellensind eine Zelle bei der Kirche St. St...

St. Thaddäus

(Ulmerstraße 63)

St. Thomas

(Rockensteinstraße 15)

St. Ulrich

(Ulrichsplatz 21)

St. Ulrich und Afra

1) Kloster. Wohl 1006 und nicht 1012, wie Wilhelm Wittwer in seiner Klostergeschichte schreibt, wandelte Bischof Bruno...

St. Ursula

(Bei St. Ursula 3/5)

St. Veit

Die Geschichte der nahe der Bischöflichen Residenz gelegenen Kapelle (Lit. D 116) reicht vermutlich bis ins 10. Jahrhun...

St. Wolfgang

Als Leprosenhaus (Siechenhaus) 'an der Wertachbrugg' (heute: Wolfgangstraße 8) 1448 bei einer Stiftung des S...

St. Wolfgang

(Hornungstraße 26; Pfarrbüro: Don-Bosco-Platz 3)

Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Augsburg

(Alter Postweg 86a)

Staats- und Stadtbibliothek Augsburg

(Schaezlerstraße 25)

Staatsarchiv Augsburg

(Salomon-Idler-Straße 2)

Staatsgalerie Augsburg im Schaezlerpalais

(Katharinengasse 9, Eingang: Maximilianstraße 46)

Staatsgalerie in der Kunsthalle am Wittelsbacher Park

Imhofstraße 7-13

Stadion

Christoph von, * März 1478 Burg Schelklingen/Ehingen, † 15.4.1543 Nürnberg, Bischof von Augsburg 1517-1543

Stadler

Johann Evangelist, * 24.12.1804 Parkstetten/Oberpfalz, † 30.12.1868 Augsburg, katholischer Theologe, Hagiograph

Stadlerweg

(Göggingen-Süd, Amtlicher Stadtplan G 11)

Stadtansichten

Die Entwicklung der Augsburger Stadtgestalt ist in Hunderten von Gesamt- und Detailansichten, Vogelschau- und Grundris...

Stadtarchäologie

In Stadtgebiet von Augsburg wird die Bodendenkmalpflege, ähnlich wie in einer Reihe anderer bayerischer Städte (Kempte...

Stadtarchiv

(Fuggerstraße 12)

Stadtarzt

Bereits 1246 ist in Augsburg ein Arzt nachweisbar, 1284 ein zweiter. Es ist ungewiss, ob diese schon von der Stadt bes...

Stadtbach

Am Hochablass als ’Hauptstadtbach’ aus dem Lech abgeleitet (Lechkanäle), umfließt er den Spickel, trägt ab der Pulverm...

Stadtbachquartier

(Bleich und Pfärrle, Amtlicher Stadtplan K 7)

Stadtbad

(Leonhardsberg 15)

Stadtbefestigung

Im 10. Jahrhundert wurde unter Bischof Ulrich die durch Wälle und Holzzäune befestigte Domburg durch einen Mauerring g...

Stadtbeirat

Durch die amerikanische Militärregierung am 5.10.1945 eingesetztes Vorgängerorgan des Stadtrats mit lediglich beratende...

Stadtbücherei

(Ernst-Reuter-Platz 1)

Stadtentwicklung

Mit dem Einbezug der Jakobervorstadt in die städtische Ummauerung Mitte des 15. Jahrhunderts waren Ausdehnung und Form...

Städtepartnerschaften, Städtepatenschaften

Die Stadt Augsburg übernahm Patenschaften für Illertissen (1954) und Königsbrunn (1967) im Zusammenhang mit deren Stad...

Stadtfraubas

Das ’humoristisch-satyrische’ Wochenblatt für A. und Schwaben erschien seit 1865 mit Unterbrechungen bis 1917, zunächst...

Stadtgarde

Anstelle der nur vorübergehend in Dienst genommenen Söldner übernahm seit 1560 eine stehende ’Guardie’ von 200, seit 1...

Stadtgarten

Der Stadtgarten auf dem knapp 7 ha großen Gelände des ehemaligen Thennschen Gartenguts an der heutigen Gögginger Straß...

Stadtgericht

(Reichstadt)

Stadtgraben

Wichtiger Bestandteil der Stadtbefestigung neben Stadtmauer, Toren und Wällen, dessen östlicher Teil noch heute gut si...

Stadtherrschaft

Seit ottonisch-salischer Zeit ist Augsburg als Bischofsstadt anzusprechen, d. h. die Hoheit über die Stadt lag eindeut...

Städtische Kunstsammlungen

Die Städtischen Kunstsammlungen vereinigen die Gesamtheit des beweglichen musealen Kunstbesitzes der Stadt Augsburg. Si...

Städtisches Leihamt

(Bei St. Max 1)

Stadtjägerviertel

(Stadtbezirk 5)

Stadtkommissariat

Das Stadtkommissariat als staatliche Kontrolleinrichtung des Kommunalwesens wurde nach dem Vorbild der altbayerischen ...

Städtler

Friedrich Georg, * 5.4.1920 Feuchtwangen, † 3.4.1983 Augsburg, Kirchenmusiker, Organist

Stadtmarkt

Die schon vor 1900 erhobene Forderung nach einem zentralen Stadtmarkt scheiterte an der Platzfrage, bis mit dem zwisch...

Stadtmetzg

(Metzgplatz 1, Hinter der Metzg 6)

Stadtmodelle

1) Rogel-Modell: 1560-1563 schuf Hans Rogel d. Ä. nach einem selbst gezeichneten Stadtplan (Stadtpläne) auf der Grundl...

Stadtmühlen

Seit dem 11. Jahrhundert nimmt man in Augsburg vier Stadtmühlen an, die Blanken-, Kreuz-, Pflader- und Belzmühle, die ...

Stadtpfeifer

In einem vermutlich Ende des 13. Jahrhunderts entstandenen Nachtrag zum Stadtrecht von 1276 werden ’spilliute’ mit ein...

Stadtpfleger

(Procurator civitatis)

Stadtpläne

Einer der ältesten Grundrisspläne der Stadt stammt aus dem Jahr 1521. Die Vermessung erfolgte durch den Augsburger Gold...

Stadtrat

Ein erster Schritt auf dem Weg zur kommunalen Selbstverwaltung wurde durch das Gemeindeedikt vom 17.5.1818 vollzogen. ...

Stadtratsausschüsse

Nach der bayerischen Gemeindeordnung vorgesehene Untergliederungen des Stadtrats, deren Zahl und Aufgabengebiete, sowei...

Stadtratsfraktionen

In der Geschäftsordnung für den Stadtrat vorgesehener Zusammenschluss von regelmäßig derselben Partei angehörigen Stad...

Stadtrechnungen

Aufzeichnungen der Finanzverwaltung haben sich in Augsburg ab dem 14. Jahrhundert erhalten. Bis ins 15. Jahrhundert wu...

Stadtrecht

Das 1276 mit Genehmigung (9.3.) König Rudolfs von Habsburg, wahrscheinlich von Augsburger Minoriten niedergeschriebene...

Stadtschreiber

Die Anfänge des Amtes fallen zusammen mit dem Emanzipationsprozess der Bürgerstadt gegenüber dem bischöflichen Stadthe...

Stadtsparkasse Augsburg

(Hauptstelle: Halderstraße 3-5)

Stadttheater

(Kennedyplatz 1)

Stadtverwaltung

Die Bayerische Gemeindeordnung sieht als Hauptverwaltungsorgane der Stadt den Stadtrat als Kollegialorgan und den Oberb...

Stadtwappen

(Stadtsiegel)

Stadtwerke Augsburg

(Hoher Weg 1)

Stage

Konrad Heinrich, * 1728 Waiblingen, † 30.6.1796 Augsburg, Buchhändler, Verleger

Stainingerstraße

(Pfersee-Nord, Amtlicher Stadtplan H 8)

Stammler I

(’vom Ast’), Kaufmannsfamilie

Stammler II

(’vom Hut’), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Starck

Friedrich Wilhelm, * 20.5.1891 Germersheim, † 21.2.1968 Regensburg, SS-Brigadeführer

Stark

Augustin, * 22.2.1771 Augsburg, † 8.3.1839 Augsburg, katholischer Priester, Naturwissenschaftler

Stark

Johannes (Starck, auch Fortis), * Rothenburg/Tauber, † vielleicht in Augsburg begraben, Karmelit, Prior von St. Anna

Statutarrecht

Das sich vom allgemeinen Reichsrecht und nach 1806 auch vom bayerischen Recht abhebende Sonderrecht der Reichsstadt. E...

Staufer

Neben den Welfen im Hochmittelalter das führende schwäbische Geschlecht. Die Könige und Kaiser dieser Hochadelsfamilie...

Steib

Hans Alfred, * 17.3.1896 Augsburg, † 12.3.1964 Isny (Allgäu), Oberstadtamtmann

Steichele

Antonius von, * 22.1.1816 Mertingen bei Donauwörth, † 9.10.1889 Freising, Kirchenhistoriker, Erzbischof von München und Freising

Steichele

Paul, * 7.6.1914 Aschaffenburg, † 19.10.1971 Augsburg, Domkapellmeister

Steidl

Melchior, getauft 10.11.1657 Innsbruck, † 7.8.1727, München, Freskant, Maler, Zeichner

Stein

Johann Andreas, * 6.5.1728 Heidelsheim (Baden), † 29.2.1792 Augsburg, Orgel- und Klavierbauer

Steinbacher

Georg, * 18.9.1910 Friedrichshagen bei Berlin, † 25.5.1979 Kissing bei Augsburg, Zoodirektor

Steiner

Heinrich (Siliceus), † 1548 Augsburg, Buchdrucker, Buchführer, Gastwirt

Steiner

Josef Anton, * 3.3.1728 Rettenberg/Allgäu, † 28.1.1801 Augsburg, katholischer Geistlicher

Steiner

Joseph, Ritter von, * 24.11.1895 Langenreichen/Wertingen, † 15.4.1918 bei Ypern

Steinerner Mann

Zu den bekanntesten Augsburger Sagengestalten gehört der Steinerne Mann, eine ursprünglich aus Fundstücken zusammengese...

Steingasse

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8)

Steinhäußer

Friedrich, * 21.7.1852 Eichstätt, † 27.6.1929 Bad Reichenhall, Architekt, Stadtbaurat

Steininger

Hans, * 1552 Braunau, † 16.7. 1634 Augsburg., Kaufmann

Steinsches Haus

(Ulrichsplatz 10)

Stempflesee

Am 19.11.1915 beschloss der Magistrat die Planung einer Weiheranlage in der Nähe der (im Februar 1944 zerstörten) ’Wal...

Stengel

1) Karl, * 29.1.1581 Augsburg, † 27.1.1663 Augsburg, Benediktiner. Sohn von Christoph Stengel, Verwalter im Kloster St...

Stengel

Karl Leopold Freiherr von, * 27.10.1784 Biederstein, † 5.12.1856 München, Regierungspräsident

Stenglin

Kaufmannsfamilie

Stenglin

Emanuel, um 1640/1660, Zeichner

Stephingertor

Das bei der Einmündung der Herwartstraße in den Stephingerberg gelegene Tor wurde zunächst Gallustor (’St. Gallentor)’...

Sternapotheke

(Maximilianstraße 27)

Sternfinder

1775 von Georg Friedrich Brander für den Unterricht erfundenes, parallaktisch montiertes Fernrohr, verbunden mit einer ...

Sternwarten

1569 ließ Paulus Hainzel in seinem Gartengut in Göggingen nach Plänen Tycho Brahes einen hölzernen Quadranten errichte...

Stetten

(von Steden), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Stettenbund e.V.

(Am Katzenstadel 18)

Stettenhaus

Ehemals Lit. D 158 (Obstmarkt 15). Der aus mehreren Häusern bestehende Komplex wurde 1559 von Johannes Holl mit einem ...

Stettensche Gärten

Der Garten Paul (IV) von Stettens wurde schon Mitte des 17. Jahrhunderts von Hans Georg Krauß d. Ä. in französischem S...

Steuerbücher

Als Einnahmerechnungen des Steuermeisters Teil der Stadtrechnungen. Topographisch gegliederte Register, in denen alle ...

Steuermeister

Organ der Finanzverwaltung, mittleres Ratsamt (1548: 1. Klasse), durchgängig von sechs Personen verwaltet. 1320-1367 b...

Steuern

(Reichsstadt)

Stiefelnonnen

Kleinstes Augsburger Frauenkloster unweit des Klosters der Franziskaner zum Heiligen Grab. 1712 erwarben die Köchin Ro...

Stiermannstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

Stiftungen

Ansätze karitativer Tätigkeit bereits im Mittelalter; nach christlicher Auffassung hatten in Not geratene Arme Anspruc...

Stiller

(Stihler), Stuckateure, Baumeister

Stimpfle

Josef, * 25.3.1916 Maihingen/Ries, † 12.9.1996 Augsburg, Bischof von Augsburg 1963-1992

Stöcklin

Kaufmannsfamilie

Stoeckle

Edmund, * 7.7.1899 Augsburg, † 19.3.1986 Ottobeuren, Erster Bürgermeister von Augsburg

Stolzhirsch

(Curialis Cervus, Cervus), Patrizierfamilie

Stör

Wilhelm (Willi), * 10.5.1893 Witten, † 12.12.1977 Friedberg/Bayern, Kunstflieger

Storer

Johann Christoph, * 1620 Konstanz, † 1671, Maler, Radierer

Stoy

Georg Christoph, * 17.1.1670 Nürnberg, begraben 20.3.1750, Buntpapierhändler, Brokatpapierverleger

Straßenbahn

1880 Gründung der Augsburger Trambahn-AG. Am 8.5.1881 Eröffnung der Pferdebahnlinie Perlachturm-Königsplatz-Hauptbahnho...

Straßenbahndepot(s)

Der 1898 errichtete Betriebshof I (Straßenbahnzentrale) war den steigenden Anforderungen räumlich bald nicht mehr gewac...

Straßenbahnzentrale

(Wertachstraße 29)

Straßenbauamt Augsburg

(Holbeinstraße 10)

Straßenbeleuchtung

In einem Ratsdekret von 1760 wurde eine entsprechende Privatinitiative ausdrücklich unterstützt. Erste Anregung zu ein...

Strauß

Metzger-, Viehhändlerfamilie

Streicher

Nannette (Anna Maria, geb. Stein), * 2.1.1769 Augsburg, † 16.1.1833 Wien, Klavierbauerin, Pianistin

Stridbeck

Stecher und Verleger von Landkarten und Stadtansichten

Stromberg

Rudolf, * 5.4.1925 Brünn (Brno, CSSR), † 22.4.2008 Trier, Intendant

Strumpfwirker

Dieses Handwerk wurde im späten 17. Jahrhundert von französischen Glaubensflüchtlingen in deutschen Territorien eingef...

Studentische Verbindungen

1) Suevia Augsburg. 1864 gründeten schwäbische Seminaristen am Lehrerseminar Altdorf die ’Schwabenkneipe Altdorf’, die...

Stuntz

(Stontz), Kaufmannsfamilie

Sturm

Buch- und Zeitungsdrucker

Sturmfeder

Franz Friedrich von, * 11.12.1758 Mannheim, † 26.2.1828 Augsburg, Kapitularvikar

Sturmglocke

Aufsicht und Verfügung über die Sturmglocke im Perlachturm lagen nach dem Stadtrecht zunächst beim Kleinen Rat, ab 1514...

Süddeutsche Trikotwarenfabrik Raff & Söhne

David Raff (* 1765 Illereichen/Memmingen) gründete 1830 in Göppingen die Firma Raff & Söhne, deren Sitz 1873 nach ...

Südend

Ehemalige Stadtteilbezeichnung für die südlich von Eserwall, Rotem Tor und Friedberger Straße und östlich der Bahnlini...

Sulzer

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Sustris

Friedrich, * um 1540 Venedig ?, † 1599 München, Maler, Architekt, Entwerfer für Kunsthandwerk und Skulptur

Synagogen

Eine Synagoge (mittelhochdeutsch ’schuol’, ’judenschuol’) ist erstmals im Stadtrecht von 1276 erwähnt. Spekulativ blei...

Synode von Augsburg

Am 7.8.952 trat auf Geheiß Ottos I. im Anschluss an seinen Italienzug in Augsburg (auf dem Lechfeld?) eine Synode deut...

Syphilis

(Morbus gallicus, ’Frantzosen’, (böse) Blattern)

Syrisch-Orthodoxe Kirche

(Kirchenrat der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien e.V., Zusamstraße 17)

S’ensemble Theater

Träger ist ein 1996 gegründeter gemeinnütziger Verein (S’ensemble Theater e.V.) mit dem Zweck, in Augsburg eine profes...

Tabula Peutingeriana

Um 1505 entdeckte Conrad Celtis möglicherweise in der Bibliothek des Klosters Reichenau die einzige bekannte mittelalt...

Tach

Markus (Marcus Tatius Alpinus), * um 1509 Zernez/Graubünden, † 12.6.1562 Freising, humanistischer Dichter, Übersetzer, Jurist

Tacitus

(Publius Cornelius Tacitus), * um 55 n. Chr., † um 120, römischer Geschichtsschreiber

Tage des unabhängigen Films

Unter Einfluss des ASTA-Kulturzentrums entstandene Alternativ-Veranstaltung zu internationalen Festivals. Seit 1985 we...

Taler

Ulrich, tätig um 1500/25, Buchmaler

Tann

Ludwig Freiherr von und zu der (seit 1868: Tann-Rathsamhausen), * 18.6.1815 Darmstadt, † 26. April 1881 Meran, General der Infanterie

Tanzhaus

1377 wird im Steuerbezirk ’Pfaffengaß’ im Bereich von St. Moritz ein Haus erwähnt, ’da man inn des nahtz tantzt’. Wahr...

Tattenbach

Maria Cäcilia, Gräfin von, * 30.4.1867 Alttann/Ravensburg, † 23.10.1947 [Augsburg-] Haunstetten

Taubenbrunnen

1962 wurde der Kreuzgang von St. Anna mit Hilfe der Alt-Augsburg-Gesellschaft renoviert. Für den neugestalteten Garten...

Taucher

Curt, * 25.10.1885 Nürnberg, † 7.8.1954 München, Opernsänger

Täufer

Als radikal-ernsthafter Anhänger der Reformation warb der aus der Schweiz stammende ehemalige Kaplan Ludwig Hätzer für...

Tauscher

Leonhard, * 15.6.1840 Regensburg, † 16.12.1914 Stuttgart, sozialdemokratischer Politiker

Tauscherstraße

(Oberhausen-Nord, Amtlicher Stadtplan I 6)

Taxieramt

In der Frühen Neuzeit zuständig für gewisse Formen der Wirtschaftskriminalität, wie Schmuggel und Betrügereien im Hand...

Taxisstraße

(Stadtjägerviertel, Amtlicher Stadtplan I 8)

Technischer Verein von 1845 Augsburg e. V.

(TVA)

Telegraphenamt

(Langenmantelstraße 1)

Territorialhoheit

Im Gegensatz zu anderen süddeutschen Reichsstädten gelang es Augsburg nicht, ein größeres geschlossenes Territorium au...

Teusmer

(Taesmer, Thoesmer), Patrizierfamilie

Textilstraße

(Haunstetten-Nord, Amtlicher Stadtplan K 13; zuvor: Fabrikstraße)

Textilviertel

Das Textilviertel umfasst ein etwa 180 ha großes Gebiet in den Stadtbezirken Am Schäfflerbach und Wolfram- und Herren...

Th. Kraus GmbH & Co KG Glasbau

(Eichleitnerstraße 5)

Thaddäus-Schmid-Straße

(Göggingen-Nordost, Amtlicher Stadtplan I 11)

Thalhauser

Wolfgang, † 1548 Augsburg, Arzt

Theater Augsburg

(Kasernstraße 4-6)

Theatergemeinde Augsburg e. V.

(Philippine-Welser-Straße 14)

Theaterleben

Nach geistlichen Erbauungsstücken mit Chören (Ende 15. Jahrhundert), Schauspiel- und Komödienpflege durch die Meistersi...

Thelott

Aus Dijon stammende Künstlerfamilie, mit den Goldschmieden Christoph Andreas und Cornelis Daniel seit 1585 in Augsburg...

Thelottviertel

(Rosenau- und Thelottviertel)

Thenn

1) Daniel, * 9.12.1690 Augsburg, † 28.6.1774 Augsburg, Magister. 1723-1766 Lehrer am Gymnasium bei St. Anna, Schwieger...

Thenn

Lorenz (Denn, Dehn, Laurentius Danus, Lorenz auf der Walck), * 1522, † 3.7.1599 Augsburg, Goldschmied

Theodor-Heuss-Platz

(Innenstadt, Bahnhofs- und Bismarckviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Theodor-Sachs-Straße

(Inningen, Amtlicher Stadtplan G, H 13)

Thiébaud

Jonas, * 1695 Genf, begraben 6.1.1770 Augsburg, Stadtsiegelschneider, Münzmedailleur

Thiersch

Friedrich von, * 18.4.1852 Marburg, † 23.12.1921 München, Architekt

Thomann von Hagelstein

Ernst Philipp, * 1657 Augsburg, † 10.7.1726 Augsburg, Maler, Schabkünstler

Thomasius

Hieronymus (Thoma) , * 12.2.1642 Augsburg, † 22.1.1716 Augsburg, Jurist, Dichter

Thommstraße

(Georgs- und Kreuzviertel, Rechts der Wertach; Amtlicher Stadtplan I, K 7/8)

Thorbräu Max Kuhnle KG

(Wertachbrucker-Tor-Straße 9)

Thormann-Villa

(Otto-Lindenmeyer-Straße 15)

Tiberius

(Tiberius Claudius Nero, als Kaiser Tiberius Caesar Augustus), * 16.11.42 v. Chr. Rom, † 16.3.37 n. Chr. Misenum, römischer Kaiser 14-37 n. Chr.

Tirol

Hans, * 1505/06 Augsburg (?), † 1576 Augsburg. Maler, Architekt, Ratsdiener, Autor und Verleger

Tizian

(eigentlich Tiziano Vecellio), * um 1487/90 Pieve di Cadore, † 27.8.1576 Venedig, Maler

Tobias-Maurer-Straße

(Links der Wertach-Nord, Amtlicher Stadtplan H 7)

Tochtermann

Hieronymus, * 1683 Augsburg ?, begraben 3.7.1755 Augsburg, Lehrer, Schreibkünstler

Tonella

Kaufmannsfamilie

Tonkünstlerverein Augsburg-Schwaben e.V.

(Weiße Gasse 6)

Tore

Bis kurz vor Aufhebung der Festungseigenschaft 1866 waren die meisten der zumeist aus dem Mittelalter stammenden vier ...

Tott

Clara (Dettin), 15. Jahrhundert

Tourismus

Einen großen Teil ihrer Gäste aus aller Welt verdankt A. seiner günstigen geographischen Lage. Die römische Via Claudia...

Tozzo

Lebensdaten unbekannt, Bischof von Augsburg 772?-778?

Trebitz

Johann Christian Karl, * 28.2.1818 Jena, † 30.11.1884 Weimar, evangelischer Pfarrer

Treffler

Drechslerfamilie

Trendelstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan G 7)

Treustraße

(Pfersee-Süd, Amtlicher Stadtplan G, H 9)

Troeltsch

Ernst, * 17.2.1865 Haunstetten, † 1.2.1923 Berlin, evangelischer Theologe, Kulturphilosoph

Troeltschhaus

(Annastraße 12)

Truchsess von Waldburg

Otto, * 25.2.1514 Schloss Scheer/Saulgau, † 2.4.1573 Rom, Bischof von Augsburg 1543-1573

Trümmerbahn

Die Schmalspurbahn transportierte 1947-1950 den Bombenschutt aus der Innenstadt (Luftangriffe); sie verkehrte von der ...

TSG 1885 Augsburg e.V.

Gegründet am 12.3.1885 als Turnverein Lechhausen. Nach dem Anschluß des FC-Union 1934 in Turn- und Sportunion 1885 umb...

TSG Hochzoll 1889 e.V.

Gegründet am 28.9.1889 als Turnverein Friedberger Au (Hochzoll). 1928 eigene Turnhalle. Heutiger Name seit dem Anschlu...

TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V.

Hervorgegangen aus dem ältesten Turnverein Augsburgs, dem 1847 gegründeten Turnverein Augsburg, dem wegen politischen ...

TSV 1871 Augsburg e.V.

Gegründet im Juni 1871 von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr unter Führung von R. Rath als Turnverein Oberhausen....

TSV Augsburg-Kriegshaber 1888 e.V.

Gegründet am 10.7.1888 von einer Turnerriege der Freiwilligen Feuerwehr als Turnverein Kriegshaber. 1919 eigene Turnha...

TSV Göggingen 1875 e.V.

Gegründet am 13.5.1875 von Vinzenz Luger als Turnverein Göggingen. 1892 eigene Turnhalle. Förderer in den ersten Jahrz...

TSV Haunstetten 1892 e.V.

Größter Turn- und Sportverein Augsburgs, gegründet am 1.2.1892 von Arbeitern der Haunstetter Spinnerei und Weberei als...

TSV Pfersee e.V. 1885

Gegründet im April 1885 als Turnverein Pfersee. 1900 Übertritt der aktiven Turner zum Turnverein Oberhausen (TSV 1871 ...

Tulpe

In der persischen Literatur erstmals 1123 erwähnte Pflanze aus der Gattung der Liliengewächse, vermutlich durch den Di...

Tumnau

Eberhard von (Duomnau), * um 1290 ?, † 25.3.1350 Augsburg, Dompropst

Turamichele

Eines der Wahrzeichen der Stadt. Am Michaelstag (29.9.) und am Vortag erscheint im Bogenfenster des Perlachturms der hl...

Turmgässchen

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Turn- und Sportvereine

Als ältester Sportverein Augsburgs gilt der 1430 gegründete Königlich Privilegierte Schützenverein Augsburg. Ältester ...

Turngemeinde Viktoria Augsburg 1897 e.V.

(TGVA)

Turniere

Das ursprünglich höfische Kampfspiel wurde in Augsburg wie in anderen Reichsstädten auch vom Patriziat gepflegt. Im 15...

Turnverein Augsburg 1847 e.V.

(TVA)

Tutein

Karl, * 26.8.1887 Mannheim, † 19.12.1984 München, Dirigent

U. Dochtermann Kirchengeräte

(Mauerberg 17)

Udalmann

Lebensdaten unbekannt, Bischof von Augsburg 830?-833?

Udalschalk

† 10.3.1151, Abt von St. Ulrich und Afra 1127-1151

Udalschalk

† 1/2.6.1202 Augsburg, Bischof von Augsburg 1184-1202

Udet

Ernst, * 26.4.1896 Frankfurt/Main, † 17.11.1941 Berlin (Selbstmord), Flieger, NS-General

Uhlmann

Erich, * 7.3.1904 Augsburg, † 1.10.1988 Ludvika (Schweden), Ingenieur

Uhrmacher

Schon 1364 existierte am Perlachturm eine Turmuhr, 1398 eine Uhr in der Ratsstube. Die ersten Uhrmacher sind in Augsbu...

Ulhart

Buchdruckerfamilie

Ulmenhof

(Oberhausen-Nord)

Ulrich

1) Ulrich (I.), * wohl 890 Augsburg, † 4.7.973 Augsburg, Bischof von Augsburg 923-973, Heiliger. Entstammte der aleman...

Ulrich

August, * 13.10.1902 Augsburg, † 17.6. 1949 [Augsburg-]Göggingen, Sportjournalist, Kommunalpolitiker

Ulrich

von Türheim, * um 1210, † um 1250, späthöfischer Dichter

Ulrich

von Winterstetten, 13. Jahrhundert, Domkanoniker, Minnesänger

Ulrichsbrücke

(Lechhauser Lechbrücke)

Ulrichsbrunnen

Ein 1511 vergoldeter Ulrichsbrunnen stand bis zur Aufstellung des Neptunbrunnens (1537) auf dem Fischmarkt. 1955 wurde...

Ulrichsmeister

(Meister der Ulrichslegende), nach Mitte des 15. Jahrhunderts in Augsburg tätig, Maler

Ulrichsplatz

(Stadtbezirk Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Ulrichsverehrung

Ausgangspunkt ist das Grab des hl. Ulrich in St. Ulrich und Afra. Die Gebeine des Bischofs wurden 1183, 1606, 1762 und...

Ulrichsviertel

(Lechviertel, Innenstadt)

Ulstett

Kaufmanns-, Patrizierfamilie

Umbach

Jonas, * 1624 Augsburg, † 28.4.1693 Augsburg, Maler, Zeichner, Radierer

Unbeschuhte Karmeliten zum Allerheiligsten Altarsakrament

Die seit 1275 bei St. Anna wirkenden Karmeliten wurden vom Rat während der Reformation (1534) aufgehoben. Aus den mitt...

Ungeld

(Akzise, Aufschlag)

Ungelter

(Ungeldamt)

Ungelter von Deissenhausen

Johann Nepomuk August, * 20.2.1731 Höchstädt/ Donau, † 26.1.1804 Augsburg, Weihbischof von Augsburg

UniCredit Bank AG

(HypoVereinsbank, Bahnhofstraße 11)

Uniformen

Ansätze zu einer einheitlichen Bekleidung der städtischen Söldner und Stadtboten reichen bis ins 16. Jahrhundert zurüc...

Union-Zündholzfabrik

Bald nach Erfindung des Reibzündholzes mit Phosphorkopf um 1835 entstanden in Augsburg kleine Betriebe zur Herstellung...

Universität Augsburg

(Universitätsstraße 2)

Universitätsbibliothek Augsburg

(Zentralbibliothek: Universitätsstraße 22)

Universitätsviertel

(Stadtbezirk 32)

Unsere Liebe Frau

(Blücherstraße 91; Pfarrbüro: Friesenstraße 9)

Unter dem Bogen

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8)

Uranometria

Himmelsatlas von Johann Bayer, 1603 in Augsburg erschienen, gestochen von Alexander Mair, enthält 51 Sternkarten und 1...

Urban

Friedrich (’Friedl’), * 1.3.1909 Holzkirchen/Oberbayern, † 27.1.1992 Augsburg, Gewerkschafter

Urlsperger

Pfarrerfamilie

US-Streitkräfte

Die Geschichte Augsburgs als US-Garnison begann mit der amerikanischen Besetzung am 28.4.1945 (Militärregierung). In d...

Utzschneider

Simon, * Landshut, † 30.7. 1689 Augsburg, fürstbischöflicher Buchdrucker

Veith

Buchhändlerfamilie

Vend

Kaufmannsfamilie

Venezianische Wandbrunnen

1950 erwarb der Münchener Antiquitätenhändler Louis Bernheimer zwei Venezianische Wandbrunnen aus der Mitte des 16. Ja...

Verdienstmedaille der Stadt Augsburg

Höchste von der Stadt Augsburg zu verleihende Auszeichnung für besondere Verdienste um die örtliche Gemeinschaft. Wird ...

Verein für Augsburger Bistumsgeschichte e.V.

(Fronhof 4)

Vereinigte Fabriken Landwirtschaftlicher Maschinen vormals Epple und Buxbaum AG

1851 gründete Engelbert Buxbaum eine Bauschlosserei am Unteren Graben, die 1859 mit der Produktion landwirtschaftliche...

Verfassung

Die politische Ordnung und das Regierungssystem der Stadt werden in Ansätzen greifbar im Stadtrechtsprivileg von 1156 ...

Verhelst

Künstlerfamilie

Verlag Dr. Benno Filser GmbH

Im August 1919 als Buch-, Kunst- und Musikverlag von Benno Oskar Filser († 1939) gegründet und bis 1933 in Augsburg ge...

Verlagswesen

Eine Trennung von Verlag, Buchdruck und -vertrieb ist bis in die Neuzeit kaum möglich, da dem Buchwesen der vorindustr...

Vermessungsamt Augsburg

(Holbeinstraße 10)

Vertriebene

Personenkreis der aus ihrer Heimat nach dem Potsdamer Abkommen vom 2.8.1945 ausgewiesenen Reichs- und Volksdeutschen. ...

Verwaltungsgebäude I

(Maximilianstraße 4)

Verwaltungsgericht Augsburg

(Kornhausgasse 4)

Veterinäramt

(Augsburg-Land: Prinzregentenplatz 4; Augsburg-Stadt: Proviantbachstraße 1)

Vetter

August, * 11.6.1862 Oettingen/Ries, † 29.5.1923 Augsburg, Lokalhistoriker, Privatgelehrter

Vetter I

(’von der Lilie’, Patruus de Werdea), Patrizierfamilie

Vetter II

(’vom Pantheltier’, Vetter von Werd), Patrizierfamilie

Via Claudia Augusta

Bereits im Zuge der römischen Eroberung des Voralpenlandes 15 v. Chr. ließ Drusus eine noch unbefestigte Straße auf de...

Vierbacher

Arthur, * 16.2.1913 Augsburg, † 27.5.1997 Augsburg, Kommunalpolitiker

Vierherren

Die Vierherren zählten zwar zum Augsburger Domkapitel, blieben aber dem niederen Klerus zugeordnet und hatten trotz Do...

Viermetz

Kurt F. * 27.4.1939, Augsburg, Bankmanager

Viertelgliederung

Zur besseren Erfassung der Wehrpflichtigen entstand in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts eine topographische Wehr...

Viktoriastraße

(Bahnhofs- und Bismarckviertel, Amtlicher Stadtplan I 9)

Villenbach

(von Villenbach), Adels- und Patrizierfamilie

Vincentinum Klinik Augsburg

(Franziskanergasse 12)

Vindeliker

(Vindelici)

Vittel

(Fitel), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Vogel

Franz Antoni, 18. Jahrhundert, fahrender Arzneimittelverkäufer, Heiler

Vogel

Otto A.(dolf) H.(einrich), * 24.3.1894 Augsburg, † 12.5.1983 Augsburg, Industrieller

Vogel-Haus

(Ilsunghaus, Herzerhaus, ehemals Ludwigsplatz 1, Lit. D 15)

Vögelin

(Avicula), Patrizierfamilie

Vogeltor

(Vogeltorplatz)

Vogtei

Die Vogtei über das Hochstift Augsburg samt Stadt lag mit Sicherheit seit 1116 in Händen der Herren von Schwabegg, und...

Vogteistraße

(Inningen, Amtlicher Stadtplan G 14)

Vogtherr

1) Heinrich d. Ä. (Satrapitanus), * 1490 Dillingen, † 1556 Wien, Maler, Holzschneider, Schriftsteller. Über Jugend und...

Vöhlin

Patrizier-, Kaufmannsfamilie

Voit

Johann Michael, * 15.12.1771 Ansbach, † 30.10.1846 Augsburg, Architekt

Völk

1) Joseph, * 9.5.1819 Mittelstetten bei Schwabmünchen, † 22.1.1882 Augsburg, Rechtsanwalt, Politiker. Nach dem Jurastu...

Volkhart

Albrecht (Christoph Alexander), * 10.7.1804 Fürth, † 26.9.1863 Augsburg, Buchdrucker, Verleger, Politiker

Volkhartstraße

(Georgs- und Kreuzviertel, Stadtjägerviertel, Stpl. I 8)

Volksbühne Augsburg e.V.

(Schaezlerstraße 13 1/2)

Volkshochschule Augsburg

(Willy-Brandt-Platz 3a)

Völkwein

(Voelkwinus, Volquinus), Patrizierfamilie

Voltz

Künstlerfamilie

Von-Bieber-Straße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan G 7)

Von-Osten-Straße

(Göggingen-Nordwest, Amtlicher Stadtplan H 10)

Von-Willibald-Straße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan G 7)

Vorderer Lech

Nach seinem Eintritt in die Altstadt beim Roten Tor trägt der Lochbach den Namen Vorderer Lech und wird nach 1260 m vo...

Vötterle

Karl, * 12.4.1903 Augsburg, † 29.10.1975 Kassel, Musikverleger

Vries

Adrian de, * 1545 Den Haag, † 1629 Prag, Bildhauer

W. Wiedemann Fleischereibedarfs GmbH & Co KG

(Proviantbachstraße 3)

Waagen

Die bischöfliche Fronwaage befand sich am Weinmarkt (Maximilianstraße Lit. A 21). Das Stadtrecht von 1276 verlangte vo...

WAFA Kunststofftechnik GmbH

(Schafweidstraße 37)

Waffen

Vor 1806 waren die Einwohner Augsburgs verpflichtet, eigene Waffen zu halten. Zudem legte die Stadt für die Söldner un...

Waffenschmiede

Zu den Waffenschmieden zählten verschiedene, in der Schmiedezunft vereinte, aber in der Aufgabenstellung voneinander a...

Wagenhals

Ehemalige Vorstadt vor dem Schwibbogen- und dem Roten Tor an der Südostecke der Stadt. Der Name taucht erstmals im Bau...

Wagenseil

Christian Jakob, * 23.11.1756 Kaufbeuren, † 8.1.1839 Augsburg. Jurist, Schriftsteller

Wager

Josef (’Bebo’), * 29.12.1905 Augsburg, † 12.8.1943 München, Widerstandskämpfer

Wagner

Bartholomäus, 2. Hälfte 16. Jahrhundert, Lehrer, Schriftsteller

Wagner

Ferdinand, * 16.8.1819 Schwabmünchen, † 13.6.1881 Augsburg, Maler, Porträtist

Wagner

Leonhard, * 1454 Schwabmünchen, † 1.1.1522 Augsburg, Benediktiner, Schreibmeister

Wahl

Karl, * 24.9.1892 Aalen, †18.2.1981 Vaterstetten/München, NS-Politiker, Gauleiter, Regierungspräsident

Wahraus

Erhard, * um 1375/80, † 1454/55, Kaufmann, Chronist

Waibel

Zacharias, * 23.12.1887 Wittislingen (Dillingen), † 16.2.1972 Augsburg, Polizeibeamter

Waisenhäuser

Bis 1572 gab es keine Waisenhäuser außer dem Findelhaus. Waisenkinder wurden mit Unterstützung des Rates von Ziehfraue...

Wälder

Die Stadt Augsburg ist heute mit einer Gesamtfläche von rund 7000 ha größter kommunaler Waldbesitzer Bayerns und dritt...

Waldsterben

Die Waldschadensinventur 1997 ergab, daß in Deutschland nur mehr 41 % der Waldbäume gesund sind; 39 % weisen leichte, ...

Wallbaum

Matthäus (Matthias, auch Walbaum, Waldbaum), * um 1554 Kiel, † 10.1.1632 Augsburg, Goldschmied

Wallenreiter

Christian (Carl), * 5.7.1900 Friedberg/Bayern, † 18.8.1980 München, Jurist, Intendant des Bayerischen Rundfunks

Wallersee-Larisch

Marie Louise Elisabeth von, * 24.2.1858 Augsburg, † 4.7.1940 Augsburg

Wallfahrerverein Augsburg

(Peutingerstraße 5)

Wallfahrten

Wallfahrerziele in Augsburg sind St. Ulrich und Afra mit den Grabstätten der Bistumspatrone Ulrich, Afra und Simpert, ...

Wallnerstraße

(Lechhausen-West, Amtlicher Stadtplan L 6)

Wallstraße

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan I 9)

Walter

Bischöfe von Augsburg

Walter

Caspar, * 27.2.1701 Augsburg, † 6.1.1769 Augsburg, protestantischer Stadtbrunnenmeister

Walter-Bau-AG

(Böheimstraße 8)

Walter-Choinanus

Siegfried, * 27.3.1887 Hagenau/Elsass, † 23.12.1954 Scheidegg/Allgäu, Kirchenmusiker, Komponist

Walther

Kaufmanns-, Patrizierfamilie

Walther-Heim-Straße

(Hochfeld, Amtlicher Stadtplan K 11)

Wämstlergäßchen

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 9)

Wandmalereien

Die meist in Freskotechnik ausgeführten Wandmalereien an Decken und Fassaden sind ein besonders wichtiges Teilgebiet d...

Wasserstern 1904 e.V.

Verein für Aquarien- und Terrarienkunde sowie den einschlägigen Naturschutz

Wassertürme

Die topographische Situation Augsburgs erlaubte keine bloßen Gefälle-Zuleitungen, sondern machte aufwendige Wasserhebe...

Wasserversorgung

Sie erfolgte in früherer Zeit durch Brunnenwerke. Seit 1977 stehen den Stadtwerken für heute rund 273.000 Einwohner im...

Wasserwerk am Hochablass

(Spickelstraße 31)

Weber

Die Anfänge des organisierten W.-Handwerks lassen sich erst seit dem 13. Jh. genauer verfolgen: Die Erwähnung A.er Lei...

Weber

Malerfamilie

Weber

Carl Maria (Friedrich Ernst) von, * 11.1.1786 Eutin, † 5.6.1826 London, Komponist

Weber

Joseph von, * 23.9.1753 Rain/Lech, † 14.2.1831 Augsburg, katholischer Geistlicher, Naturwissenschaftler

Weber

Wilhelm, * 16.11.1859 Bruchsal/Baden, † 14.10.1918 Augsburg, Pianist, Dirigent

Weberhaus

(Moritzplatz 2)

Wechs

Thomas, * 6.3.1893 Bad Oberdorf (bei Hindelang), † 21.7.1970 Augsburg, Architekt

Wechselordnungen

Als bis in die 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts wichtiger süddeutscher Geldhandelsplatz besaß Augsburg seit 1665 eine ei...

Weckert

Joseph Franz von, * 12.9.1822 Wallerstein, † 13.3.1889 Passau, Bischof von Passau

Wegele

Ludwig, * 19.7.1901 Alzenau, † 30.6.1975 Augsburg, Kommunalpolitiker

Wehe

Buchhändler und Verleger

Wehrpflicht

(Reichsstadt)

Wehrverfassung

(Reichsstadt)

Weichenberger

Anna (geb. Feichtner), * 30.12.1909 Augsburg, † 26.7.1942 KZ Ravensbrück, Textilarbeiterin, Widerstandskämpferin

Weidenau

(Oberhausen-Nord)

Weiditz

Künstlerfamilie

Weidner

Hans, * 6.3.1906 Augsburg, † 30.11. 1981 München, Maler, Mosaizist, Zeichner, Graphiker

Weigel

Christoph, * 9.11.1654 Redwitz bei Eger, † 5.2.1725 Nürnberg, Kupferstecher, Kunstverleger

Weinkamm

Otto, * 13.2.1902 Aschaffenburg, † 27.1.1968 Augsburg, Rechtsanwalt, Politiker

Weintraub

Barbara, um 1600, Heilkundige

Weis

Ulrich (Weiss, Weiß), * 1.11.1713 Augsburg, † 4.6.1763 Irsee, katholisch-aufklärerischer Philosoph

Weiß

Kaufmannsfamilie

Weißenhorn

Alexander, † 4.1.1549 Ingolstadt, katholischer Buchdrucker

Weißes Lamm

Das Traditionshotel (Ludwigsstraße 2), in dem einst u. a. Wolfgang Amadé Mozart (1777) und Goethe (1790) logierten, wu...

Weißhaupt

Bartholomäus, † 1581 Augsburg, Kunstschreiner

Weite Gasse

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Weizzinger

(Wissinger), Patrizierfamilie

WEKA Firmengruppe GmbH und Co. KG

(Morellstraße 33)

Weldishoferstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan H 7/8)

Welfen

Eines der bedeutendsten mittelalterlichen Adelsgeschlechter, dessen Vorfahren in der karolingischen Reichsaristokratie...

Wellenburg

(Bergheim)

Wellenburger Allee

(Göggingen-Nordwest, Göggingen-Süd)

Welling

Die Brüder Konrad und Ulrich Welling (1. Hälfte des 14. Jahrhunderts), Konventualen in St. Ulrich und Afra, sind bekan...

Welsch

Georg Hieronymus, * 28.10.1624 Augsburg, † 11.11.1677 Augsburg, Arzt, Polyhistor

Welser

Patrizier- und Kaufmannsfamilie

Weltbild Verlag GmbH

(Steinerne Furt 68-72; Frauentorstraße 5)

Wendel

Friedrich (Fritz), * 21.2.1915 Monzernheim/Worms, † 9.2.1975 Augsburg (Selbstmord), Flugkapitän

Wenger

Gregor Ferdinand, * vor 1680 Wien, † 4.1.1767 Augsburg, Geigenbauer

Weniger

Josef Heinrich, Ritter von, * 11.7. 1787 Höchstadt/Aisch, † 19.3.1865 Augsburg, Generalmajor, Ehrenbürger

Werbhausgasse

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Werdenberg

Johann (II.), Graf von, * um 1430, † 23.2.1486 Frankfurt, Bischof von Augsburg 1469-1486

Werkkunstschule

Nachfolgeinstitution der Reichsstädtischen Kunstakademie bzw. von deren Nachfolger, der 1820 gegründeten Königlichen Hö...

Werner

Georg, * 12.3.1894 Donauwörth, † 7.6.1964 Augsburg, Architekt, Stadtbaurat

Werner

Joseph, getauft 22.6.1637 Bern, † 1710 Bern, Maler, Miniaturist, Zeichner

Wernher

12. Jahrhundert, Priester (?)

Wernthaler

Karl, * 13.2.1874 München, † 12.3.1952 Augsburg, Magistratsrat, Gewerkschafter

Wertach

Als Wertachquelle gilt ein Brünnlein am Nordabfall des Iseler (Kühgundkopf, Allgäuer Alpen) bei der Wiedhag-Alpe. Nach...

Wertachbrucker Tor

(Wertachbrucker-Tor-Straße 14)

Wertachkanäle

1) Rechter Wertachanstich. Fabrikkanal-Wertachkanal-Holzbach-Senkelbach (heute 16 m3/s). Ein erster, 1589 erfolgter An...

Westend

Ehemalige Stadtteilbezeichnung für die westlich der Linie Wertachbruckertor – Gögginger Mauer nach Niederlegung der St...

Westkrankenhaus

(Langemarckstraße 11)

Westtangente

Zur Entlastung der Innenstadt vom Durchgangsverkehr wurde bereits 1938 eine Trasse in Nord-Südrichtung geplant. Obwohl i...

Weyer

Kaufmannsfamilie

Weyhe

Bernhard Heinrich, * 1701 Osnabrück, † 9.6.1782 Augsburg, Gold- und Silberarbeiter

Wichtendahl

Wilhelm Ferdinand, * 6.9.1902 La Paz (Bolivien), † 14.8.1992 Augsburg, Architekt

Widderstraße

(Lechhausen-West, Amtlicher Stadtplan L 7)

Widemann

Karl (Carolus), * 2.8.1555 München, † 21.10.1637 Augsburg, Arzt

Widenmann

(Widemann)

Widholtz

Kaufmannsfamilie

Widmeier

Xaver, * 15.10.1890 Haunstetten, † 11.10.1955 ebenda, Bürgermeister von Haunstetten

Widnmann

Peter, Freiherr von, † 29.11.1807 Paris, Verwaltungsbeamter

Wiedemann

Andreas, * 9.11.1824 Ried bei Zusmarshausen, † 16.11.1896 Augsburg, Lehrer, Naturforscher

Wiedemann

Theodor, * 5.12.1858 Augsburg, † 10.11.1944 Augsburg, Unternehmer

Wiedemann GmbH

(Bäckergasse 4)

Wiegel

Josef, * 1845 Burgau, † 1918 Augsburg, Krippenschnitzer

Wieland

Georg, † 24.12.1549, Kaufmann

Wiener

Johann, * Wien, † um 1504 Augsburg ?, Buchdrucker, Buchführer

Wiesel

Johann (Wisel, Wiselius) * 1583 Burrweiler/Pfalz, † 27.3.1662 Augsburg, Optiker

Wieselhaus

(Äußeres Pfaffengässchen 23)

Wiesenthal

Fritz, * 15.9.1920 Augsburg, † 2.9. 1977 Augsburg (Verkehrsunfall), Jurist, Landrat

Wiest

Ulrich, 15. Jahrhundert, Dichter

Wigolt

† 11.5.1088 Füssen, Bischof von Augsburg 1077-1088

Wikterp

† 18.4. vor 772? Epfach, Bischof von Augsburg ca. 738 – vor 772?

Wild

Sebastian, † nach 1583 Augsburg, Lehrer, Meistersinger, Dramatiker

Wilhelm

1) Christian * 5.9.1723 Augsburg, † 25.11.1804 Augsburg, Kupferstecher und Kunstverleger. Sohn des Kupferstechers Tobia...

Willer

Georg d. Ä., * 1514 Augsburg, † 1593 Augsburg, Buchführer, Verleger. Dominierende Figur des Augsburger und damit des s...

Willi-Willadt-Weg

(Firnhaberau, Amtlicher Stadtplan I 5)

Windprecht

Sebastian, * 1767 Augsburg, † 28.6.1837 Augsburg, Antiquar

Wintergasse

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Winterholler

Maria Benedikta, * 14.11.1778 Beuerbach/Landsberg, † 13.11.1861 Augsburg, Dominikanerin

Winterstein

Goldschmiedefamilie

Winthauser

Wolfgang (Lycobates Anemoecius), † nach 1555, humanistischer Gelehrter, Sprachenlehrer

Wirsung

(Wirschung, Wirsing), Apotheker- und Ärztefamilie

Witgar

† 887 wohl Augsburg, Bischof von Augsburg 861?-887

Wittelsbacher Park

Noch vor 1900 wurde der nach der Kreisausstellung 1886 entstandene Stadtgarten nach Westen und Südwesten hin erweitert....

Wittmann

Franziska, * 28.12.1885 Vohburg/Donau, † 12.11.1982 Augsburg, Stadtschulrätin

Wittwer

Wilhelm, * 1449 Höchstädt/Donau, † 1512 Augsburg, Benediktiner, Geschichtsschreiber

Witzka

Carl Bonaventura, * 2.11.1768 Jettingen (Schwaben), † 31.10.1848 Augsburg, Domkapellmeister

Wohlfahrt

Bonifatius (Wolfart, Wolfarth), * um 1490 Buchheim, † 1543 Weil der Stadt, zwinglianischer Theologe, Prediger

Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Augsburg GmbH

(WBG, Rosenaustraße 54)

Wohnungswesen

Infolge der Industrialisierung bestand um 1900 eine starke Nachfrage nach preisgünstigem Wohnraum. 1900 Gründung der Bau...

Wolf

Hieronymus, * 13.8.1516 Oettingen, † 8.10.1580 Augsburg, Gräzist, Rektor des Gymnasiums bei St. Anna, Stadtbibliothekar

Wolff

Kaufmannsfamilie

Wolff

Jeremias, * 1.10.1663 Augsburg, † 28.5. 1724 Augsburg, Automatenbauer, Kunstverleger

Wolff

Pius Alexander, * 3.5.1782 Augsburg, † 28.8.1828 Weimar, Schauspieler, Dramatiker

Wolfgang-Siedlung

(Hammerschmiede)

Wolfhard

(Gualfardus), * um 1070 Augsburg, † 30.4.1127 Verona, Einsiedler, Heiliger

Wolfhard

von Roth, † 13.1.1302 Augsburg, Bischof von Augsburg 1288-1302

Wolfhartshauser

Ulrich, * um 1395, † 1467/68 Augsburg, Maler, Bildschnitzer

Wolfram

Georg, Ritter von, * 1.1.1851 Kemnath (Oberpfalz), † 26.2.1923 Augsburg, Erster Bürgermeister von Augsburg

Wolfram- und Herrenbachviertel

(Stadtbezirk 30)

Wolfzahnau

(Rechts der Wertach)

Woll

Erna, * 23.3.1917 St. Ingbert (Saarland), † 7.4.2005 Friedberg (Bayern), Komponistin und Musikpädagogin

Wollburg

Gerd, * 7.1.1924 Parchim/Mecklenburg, † 4.3.1990 Augsburg, Unternehmer

Wollmarkt

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Wörle

Wilhelm, * 3.1.1886 Silheim (Neu-Ulm), † 20.1.1959 Augsburg, Lehrer, Mundartdichter

Wundärzte

Wundärzte gehörten zur Gruppe der handwerklich gebildeten Heiler. Ihre Aufgabe bestand in der äußerlichen Versorgung v...

Wünsch

Karl, * 1.5.1900 Augsburg, † 26.7.1971 Augsburg, Lehrer, Chorleiter, Organist

Wurlitzer

Johann (Vorlizer, Wurlizer), * um 1470 Stams/Tirol (?), † 1523/25 Trient (?), Organist

Wurster

Hermann, * 25.9.1907 Stuttgart, † 17.10.1985 Augsburg, Flugkapitän

Xylander

Wilhelm (Holtzmann, Holzmann), * 26.12.1532 Augsburg, † 10.2.1576 Heidelberg, Gräzist

Ysenburg-Philippseich

Luise Barbara, Gräfin von, * 31.1.1789 Mannheim, † 8.9.1880 Augsburg, Ehrenbürgerin

Zabuesnig

Johann Christoph von, * 9.11.1747 Augsburg, † 7.6.1827 Augsburg, Kaufmann, Bürgermeister, Schriftsteller

Zackelmayer

Georg Friedrich, 18. Jahrhundert, Kattunfabrikant

Zainer

Günther, * Reutlingen, † 13.4.1478 Augsburg, Buchdrucker

Zangmeister

Kaufmannsfamilie

Zanotelli

Hans, * 23.8.1927 Wuppertal, † 12.7.1993 Stuttgart, Dirigent

Zapf

Georg Wilhelm, * 28.3.1747 Nördlingen, † 29.12.1810 Biburg/Augsburg, Notar, Gelehrter

Zeckel

Goldschmiedefamilie

Zedlitzstraße

(Hochzoll-Süd, Amtlicher Stadtplan N 11)

Zeiler

Kaspar, * 1594 Mainwangen/Konstanz, † 4.7.1681 Augsburg, Generalvikar, Weihbischof von Augsburg

Zeissenmair

Lukas, † nach 1508 Wessobrunn ?, Buchdrucker, Buchführer

Zeitungen

Vor und neben den vom Augsburger Buchdruck abhängigen frühen Nachrichtenorganen (Flugschriften) entstand ein handschri...

Zeller

Johannes, * um 1400 Augsburg, † 9.11. 1456 Belgrad

Zenettistraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

Zenger

Maximilian, * 2.8.1888 Memmingen, † 21.4.1955 München, Arzt, Mozart-Ikonograph

Zensualen

(Zinser)

Zensur

Drucker und Buchführer wurden in Augsburg schon vor der Reformation vom Rat vereidigt, keine Schmähschriften zu drucke...

Zentralkaufhaus

(Bürgermeister-Fischer-Straße 9)

Zentralstelle für Computer im Unterricht

Staatliches Institut, 1968 als Zentralstelle für Programmierten Unterricht gegründet und dem Gymnasium bei St. Anna an...

Zeppelinhof

(Hochfeld)

Zeughaus

(Zeuggasse 6)

Zeuna-Stärker GmbH & Co. KG

(Äußere Uferstraße 61-73)

Ziegenspeck

Hermann, * 28.8.1891 Ingolstadt, † 20.6.1959 Augsburg, Apotheker, Botaniker

Ziegler

Hieronymus, * um 1500/1510 Rothenburg/Tauber, † 28.1.1562 Ingolstadt, Dichter

Zimmerleute

Als gewerbliche Korporation erst im 14. Jahrhundert fassbar, obwohl spätestens seit dem Ende des 12. Jahrhunderts in A...

Zimmerleutehaus

Das 1451 erworbene Zunfthaus der Zimmerleute befand sich auf dem Anwesen Lit. D 69 (Obstmarkt 1). Nach Aufhebung der Zü...

Zimmermann

Jörg, * 27.5.1933 Zürich, † 10.12.1994 Augsburg, Bühnenbildner

Zimmermann

Joseph Anton, * um 1715 wohl Augsburg, † 29.11.1797 München, Kupferstecher

Zimmermannstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan I 7)

Zindelin

Philipp, * um 1570 Konstanz, † Februar 1622 Augsburg, Stadtpfeifer, Organist, Komponist

Zink

Burkhard, * 1396 Memmingen, † 1474/75 Augsburg, Kaufmann, städtischer Beamter, Chronist

Zinngießer

Seit 1324 in Augsburg nachgewiesen. Sie legierten zunächst das Zinn mit Blei, Kupfer etc. und gossen es dann in Formen...

Zobel

(’von Pfersee’), Kaufmanns-, Patrizierfamilie

Zoepfl

Friedrich, * 6.1.1885 Murnau, † 19.12.1973 Dillingen, katholischer Theologe, Historiker

Zoff

Marianne, * 30.6.1893 Hainfeld, † 22.11.1984 Wien, Opernsängerin

Zoll

Stadtzoll und Brückenzölle erscheinen seit frühester Zeit in der Hand des Bischofs. Auch die 1031 von Bischof Eberhard...

Zoologischer Garten Augsburg

(Brehmplatz 1)

Zöschinger

Ludwig (Taufname: Johann Georg), * 29.3.1731 Burtenbach, † 1.11.1806 Augsburg, Propst von Heilig Kreuz

Zosimus

(Dionysius)

Zucht- und Arbeitshaus

Nach einer Bürgerpetition vom April 1754 erging am 28.1.1755 ein Ratsdekret zur Etablierung eines städtischen Zucht- u...

Zülnhart

Wolfgang von, * um 1450 Göppingen, † 9.10.1519 Augsburg, Domherr

Zum Guten Hirten

(Salomon-Idler-Straße 12)

Zum Heiligsten Erlöser

(Wellenburger Straße 58)

Zünfte

Genossenschaften mit politisch-administrativen, gewerblichen, militärischen, religiösen und sozialen Aufgaben. Im ober...

Zunfterhebung

Latente Spannungen zwischen den allein ratsfähigen alten Geschlechtern und jüngeren Kaufmannsfamilien bzw. Handwerkern...

Zunfthäuser

Lokale Zentren der Zünfte, die für Versammlungen der Zunftgenossen (z.B. Wahlen) und für Geselligkeiten genutzt wurden...

Zur Floßlände

(Lechhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan L 7)

Zur Goldenen Gans

(Weite Gasse 11)

Zur schmerzhaften Muttergottes

(Gögginger Straße, bei Nr. 96)

Zweiter Weltkrieg

Die kriegerischen Auseinandersetzungen begannen am 1.9.1939 mit dem Angriff der Wehrmacht auf die polnischen Streitkrä...

Zwerchgasse

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Zwinger

Anfänglich war ein Teil der Stadtgarde in der Nähe des Stephingertors untergebracht. Simon Zwitzel und Matthäus Schall...

Zwinglianer

Die Lehre des Schweizer Reformators Ulrich Zwingli (* 1484, † 1531), der in Fragen des Ritus und der Abendmahlslehre a...

Zwitzel

Steinmetz-, Baumeister-, Goldschmiedefamilie

Zwölf Apostel

(Zwölf-Apostel-Platz 1)