Laden...

Musikunterricht(en) im 21. Jahrhundert

Begegnungen – Einblicke – Visionen

von Silke Schmid (Hrsg.)
ISBN: 978-3-89639-951-9
Drucken
Verkaufspreis34,80 €
Standardisierter Preis / kg:
Ab einem Bestellwert von 20,00 € liefern wir versandkostenfrei in Deutschland!
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung
  • Downloads
Forum Musikpädagogik, Band 125 (Hrsg. Kraemer, Rudolf-Dieter) 
· Unterreihe Augsburger Schriften (Hrsg. Kraemer, Rudolf-Dieter)
  • 278 Seiten, Abbildungen: ca. 20 Abbildungen, Paperback
  • Format 24,0 x 17,0 cm
  • 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 30.09.2015


Bedauerlicherweise stimmen im Inhaltsverzeichnis bei allen Büchern, die vor dem 20.10.2015 ausgeliefert wurden, die Seitenverweise nicht. Ein korrigiertes Inhaltsverzeichnis finden Sie hier unter dem Tab "Downloads".

So vielfältig wie Musik selbst sind auch die Vorstellungen davon, was Musikunterricht(en) im 21. Jahrhundert ausmacht. Welche Möglichkeiten gibt es, Unterricht in Musik zeitgemäß weiterzuentwickeln, und vor welchem Hintergrund geschieht dies? Dieser Sammelband dokumentiert in vielfältigen Schlaglichtern die Begegnung von pädagogischer Forschung und Praxis. In den Beiträgen aus der Schweiz, aus Deutschland, Österreich und den USA werden aktuelle Themen wie Weiterentwicklung von Schule und Musikschule, Gruppenmusizieren und -singen, digitale Medien, Improvisation, Unterrichtsreflexion, aber auch Rahmenbedingungen des Musikunterrichts und Perspektiven der Lehrerausbildung beleuchtet. Dabei verweist der Band auf musikpädagogische Visionen als konkrete Handlungsoptionen für den Musikunterricht des 21. Jahrhunderts.

Die Herausgeberin Silke Schmid studierte Schulmusik und Violine. Bildungspolitisches Engagement, Promotion in Musikpädagogik zum Thema Streicherklassenunterricht. Interessenschwerpunkte sind Schulentwicklung, empirische und theoretische Zugänge zum Musik-Erleben, musikspezifische Unterrichtsqualität und Theorien kollektiver Kreativität. Seit 2011 verantwortet Silke Schmid den Forschungsschwerpunkt Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Basel.

Mit Beiträgen von Natalia Ardila-Mantilla, Helga Boldt, Marc Brand, Amadis Brugnoni, Georg Brunner, Thade Buchborn, Thomas Busch, Marc-Antoine Camp, Claudia Cerachowitz, Andreas Doerne, Daniel Fueter, Fred Frith, Dorothee Graefe-Hessler, Heike Henning, Beat Hofstetter, Jürg Huber, Werner Jank, Reinhard Kahl, Marianne Kamper, Daniel Klug, Andreas Lehmann-Wermser, Martin Losert, Ulrich Mahlert, Christine Moritz, Jürgen Oberschmidt, Silke Schmid, Franziska Spring-Keller und Jürg Zurmühle

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Titel.
Unten stehend finden Sie Bild- und/oder Textdateien zum Download.

 

  9519_Inhalt_NEU

  9783896399519_Titelseite_DRUCK_3D

Einloggen

Einen Login anlegen