Laden...

Violintechnik in Deutschland (2 Bände)

Die Entwicklung des modernen Violinspiels in den Violinschulen seit Spohr

von Reto Kuppel
ISBN: 978-3-95786-265-5
Drucken
Verkaufspreis59,80 €
Standardisierter Preis / kg:
erscheint: Oktober 2021
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung
  • Downloads
Forum Musikpädagogik, Band 153 (Hrsg. Kraemer, Rudolf-Dieter) 
· Unterreihe Augsburger Schriften (Hrsg. Kraemer, Rudolf-Dieter)
  • ca. 870 Seiten, Paperback
  • Format 24,0 x 17,0 cm
  • 1. Auflage


Der Titel besteht aus 2 Bänden, die zusammen in einer Folie eingeschweißt sind. Beide Bände kosten zusammen den gemeldeten Ladenpreis und sind nur im Gebinde (als Forum Musikpädagogik Band 153) erhältlich.

Wie funktioniert das Violinspiel? Kann man das Bewegungsgefühl beim Geigenspiel beschreiben? Wie haben sich die Lehrwerke für Violine und der heutige spieltechnische Standard historisch entwickelt? Solche Fragen sind essenziell für alle, die Geige unterrichten, spielen oder lernen möchten.

Reto Kuppel analysiert deutsche Violinschulen seit der Zeit von Louis Spohr und führt die Gedanken der Autoren über sämtliche sensomotorische Feinheiten der Violintechnik zusammen. Gemeinsamkeiten und Überschneidungen zwischen den Lehrbüchern schaffen ein Mosaik an Wissen, in dem sich grundlegende Spielbewegungsmuster zeigen. Viele beinahe vergessene Koryphäen der Violindidaktik werden vorgestellt, ihre Werke dem Dornröschenschlaf entrissen und chronologisch mit anderen Violinschulen verglichen. Ob politische Entwicklungen Einfluss auf die Violinschulwerke hatten oder ob es heutzutage überhaupt noch Sinn ergibt, von verschiedenen Schulen des Violinspiels zu sprechen, wird ebenso untersucht wie die »Tricks« der großen Meister der Violinpädagogik.

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Titel.
Unten stehend finden Sie Bild- und/oder Textdateien zum Download.

 

  9783957862655_DRUCK_3D

  9783957862655_DRUCK_3D_2

Kürzlich angesehene Bücher

Einloggen

Einen Login anlegen

Wenn Sie Ihr Passwort zurücksetzen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an uns über das Kontaktformular.