Laden...

Klang und Transzendenz

Die geistigen Quellen von Celibidaches Musikverständnis

von Michael von Brück, Matthias Thiemel
ISBN: 978-3-89639-977-9
Drucken
Verkaufspreis19,80 €
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
erscheint: offen
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung
Celibidachiana II: Dokumente und Zeugnisse, Band 5 (Hrsg. Lang, Patrick; Mast, Mark)
  • ca. 120 Seiten
  • Format 20,0 x 14,0 cm
  • 1. Auflage


Sergiu Celibidaches scheinbar so eigenwilliger und kompromissloser Zugang zu Musik wurzelt in seiner frühen Vertrautheit mit dem Zen-Buddhismus sowie mit altindischem Schrifttum, empfing aber auch entscheidende Impulse durch sein großes Vorbild Wilhelm Furtwängler und durch seine philosophischen Lehrer Eduard Spranger und Nicolai Hartmann. Die Quellen dieses geistigen Umfeldes, das den rumänischen Dirigenten während seiner Berliner Studienjahre nachhaltig geprägt hat, beleuchten der Religionswissenschaftler und Ostasien-Spezialist Michael von Brück und der Musikwissenschaftler Matthias Thiemel hier zum ersten Mal. Dabei treten überraschende und tiefgreifende Konvergenzen, ja Übereinstimmungen, zwischen uralter fernöstlicher Weisheit und modernem, an Neukantianismus und Phänomenologie geschultem Kunstverständnis zutage.

Einloggen

Einen Login anlegen