Laden...

Schubert und Brahms

Kunst und Gesellschaft im frühen und späten 19. Jahrhundert

von Arnfried Edler (Hrsg.)
ISBN: 978-3-89639-278-7
Drucken
Verkaufspreis30,00 €
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
Ab einem Bestellwert von 20,00 € liefern wir versandkostenfrei in Deutschland!
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung
Publikationen der Hochschule für Musik und Theater Hannover, Band 11 (Hrsg. Hochschule für Musik und Theater Hannover)
  • 276 Seiten, Abbildungen: 25, inkl. Audio-CD, Paperback
  • Format 24,0 x 17,0 cm
  • 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 27.09.2001


Das Wiener musikalische Doppeljubiläum des Jahres 1997 gab Anlaß zu einem hochschuldidaktischen Modell an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. In einem gemeinsamen Projekt der Studiengänge Künstlerische Ausbildung, Musikwissenschaft, Lehramt für Gymnasien, Musikerziehung, Oper, Schauspiel und Tanz wurden anhand des Vergleichs von Schubert und Brahms die enge Beziehung der Musik zu den Nachbarkünsten sowie das Verhältnis der Künste zu den sich wandelnden gesellschaftlichen Bedingungen im frühen und im späten 19. Jahrhundert ins Blickfeld gerückt.
Das Projekt umfaßt eine Vielfalt an Vermittlungsformen, die als Diskussionsgrundlage zur Erprobung neuer pädagogischer Modelle an Musik- und Kunsthochschulen in ein Korrespondenzverhältnis zu einer Reihe von Vorträgen – als einer Art von interdisziplinärem Symposium – treten. Die Dokumentation enthält neben den Texten auch ausgewählte Abbildungen sowie eine CD mit großenteils unbekannter Musik aus dem kompositorischen Umfeld.

Einloggen

Einen Login anlegen