Laden...

Potenziale der professionellen Dirigentenausbildung

Eine kritisch-konstruktive Untersuchung am Beispiel Deutschlands und Finnlands

von Wilke Peter Hammerschmidt
ISBN: 978-3-89639-704-1
Drucken
Verkaufspreis39,00 €
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
Ab einem Bestellwert von 20,00 € liefern wir versandkostenfrei in Deutschland!
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung
Forum Musikpädagogik, Band 88 (Hrsg. Kraemer, Rudolf-Dieter) 
· Unterreihe Augsburger Schriften (Hrsg. Kraemer, Rudolf-Dieter)
  • 302 Seiten, Abbildungen: zahlreiche Grafiken, Paperback
  • Format 24,0 x 17,0 cm
  • 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 16.06.2009



Blick ins Buch

Seit einiger Zeit spricht man in der internationalen Musikwelt von einem finnischen Dirigentenwunder. Dirigenten wie Jukka-Pekka Saraste, Esa-Pekka Salonen, Sakari Oramo, Susanna Mälkki und Mikko Franck arbeiten mit den weltweit bedeutendsten Sinfonieorchestern, stehen an den Pulten renommierter Opernhäuser und dirigieren alljährlich die erstklassig besetzten Festspielformationen in den führenden Musikzentren. Ihnen allen ist eines gemein: Sie haben ihre Dirigierausbildung an der Sibelius Akademie im finnischen Helsinki absolviert. Während finnische Dirigenten die Musikwelt regelrecht zu erobern scheinen, wird in Deutschland häufig sogar ein Mangel an qualifizierten Orchesterdirigenten konstatiert. Regelmäßig müssen Generalmusikdirektoren feststellen, wie schwierig es ist, geeignete Kapellmeister zu finden, beklagen sich die deutschen Kulturorchester über ungenügende Leistungen ihrer Gastdirigenten.
Der Ausgangspunkt des Buches liegt in der Frage nach den Gründen für den Erfolg der finnischen Dirigentenausbildung und deren Übertragbarkeit auf das deutsche Hochschulsystem. Die in beiden Ländern angewandten Ausbildungsmethoden werden umfassend analysiert, sodass jeweilige Stärken und Schwächen aufgezeigt werden können. Das Buch orientiert sich an den Anforderungen, denen sich Dirigenten heute in ihrem Beruf gegenübersehen, und bietet konkrete Handlungsempfehlungen zur Optimierung der Dirigentenausbildung.

Der Autor:
Wilke Peter Hammerschmidt absolvierte von 1999 bis 2004 ein Studium der Kulturwirtschaftslehre an der Universität Passau. Anschließend arbeitete er als Referent im Bereich "Dirigentenforum" beim Deutschen Musikrat in Bonn. Im Oktober 2008 wurde er an der Universität Passau zum Dr. phil. promoviert.

Einloggen

Einen Login anlegen