Laden...

Mensch & Musik

Diskussionsbeiträge im Schnittpunkt von Musik, Medizin, Physiologie und Psychologie

von Gabriele Hofmann, Claudia Trübsbach (Hrsg.)
ISBN: 978-3-89639-290-9
Drucken
Verkaufspreis14,80 €
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung

Dieses Buch ist über Amazon.de als Print-on-Demand Ausgabe erhältlich (das Buch wird bei einer Bestellung speziell für Sie gedruckt). Bitte bestellen Sie bei Bedarf direkt bei Amazon, im Verlag sind keine Exemplare mehr vorrätig!

Zur Bestellung bei Amazon.de

Forum Musikpädagogik, Band 51 (Hrsg. Kraemer, Rudolf-Dieter) 
· Unterreihe Augsburger Schriften (Hrsg. Kraemer, Rudolf-Dieter)
  • 134 Seiten, Abbildungen: 18, Paperback
  • Format 24,0 x 17,0 cm
  • 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 09.04.2002


Mensch & Musik stehen in untrennbarer Beziehung zueinander. In dem vorliegenden Sammelband werden die unterschiedlichsten Aspekte dieser Beziehung beleuchtet und interdisziplinär zur Diskussion gestellt. Es geht unter anderem um:
· Wirkungen von Musik
· Musikalische Begabung und Hochbegabung
· Lampenfieber und Podiumsangst
· Überlastungsbeschwerden bei Instrumentalisten
· Musik in der Medizin
· Musiktherapie
· Musikerpersönlichkeit
Die Sammlung richtet sich ganz allgemein an Musikinteressierte, im besonderen aber an Musikausübende, Berufsmusiker und Studierende sowie an Eltern, Musikpädagogen, Ärzte, Psychologen und Musiktherapeuten.

Gabriele Hofmann, Dr. phil., ist Musikwissenschaftlerin, Musikpädagogin und Pianistin. Nach ihren künstlerischen und wissenschaftlichen Studien führte sie an der Universität Augsburg musikmedizinische und musikpsychologische Forschungsprojekte durch und lehrte dort sowie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit den Schwerpunkten interdisziplinäre Musikpädagogik und Musikpsychologie. Derzeit wissenschaftliche Assistentin am Institut für Musikpädagogik der Universität Mozarteum Salzburg.

Claudia Trübsbach, Dr. phil., Studium der Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie, danach beim WDR-Fernsehen Köln und als freie Journalistin tätig. Seit 1983 Durchführung von Konzertreihen, Künstlergesprächen, Symposien und Vortragsreihen als Leiterin der Kulturabteilung der Münchner Volkshochschule. Konzeption und Leitung des "MusikPodium Gasteig". Langjährige Zusammenarbeit u. a. mit Persönlichkeiten wie Sergiu Celibidache, Hans Werner Henze oder Joachim Kaiser.

Einloggen

Einen Login anlegen