Laden...

Internet und Musikunterricht

Bestandsaufnahme und Perspektiven

von Bert Gerhardt
ISBN: 978-3-89639-442-2
Drucken
vergriffen
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung
Forum Musikpädagogik, Band 64 (Hrsg. Kraemer, Rudolf-Dieter) 
· Unterreihe Augsburger Schriften (Hrsg. Kraemer, Rudolf-Dieter)
  • 226 Seiten, Abbildungen: zahlreiche Tabellen, Paperback
  • Format 24,0 x 17,0 cm
  • 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 25.08.2004


Der Zusammenhang von Internet und Musikunterricht ist in der Musikpädagogik bislang kaum systematisch untersucht worden, obgleich mit dem neuen Medium gravierende kulturelle und gesellschaftliche Veränderungen verbunden sind.
In einer breit angelegten empirischen Untersuchung zu diesem Thema wurden anhand von Online- und Offline-Fragebögen Musiklehrer/-innen befragt sowie Leitfragen-Interviews mit versierten Kollegen/-innen durchgeführt. Daraus ist eine Bestandsaufnahme zu den Möglichkeiten des World Wide Web für den Musikunterricht hervorgegangen, die mit dieser Studie vorgelegt wird. Zugleich werden Perspektiven für eine zukünftige Nutzung und eine Integration in ein musikpädagogisches Gesamtkonzept entwickelt.
Außerdem werden die bisherige medien- und musikdidaktische Diskussion zusammengefasst sowie vorliegende Unterrichtsmaterialien und Konzepte komprimiert dargestellt und bewertet.

Zum Autor:
Bert Gerhardt ist als Multimediaberater und Autor zu Neuen Medien im Musikunterricht seit Jahren aktiv. In der Lehrerfortbildung engagiert er sich im AfS und vds und hat Lehraufträge an der Folkwanghochschule Essen. Im Kultusministerium Baden-Württemberg ist er für die Entwicklung von Konzepten zur Einbindung Neuer Medien in den Unterricht mit verantwortlich. Zudem betreut er als Projektleiter die größte Online-Datenbank für den Musikunterricht http://schulmusiker.info.

Einloggen

Einen Login anlegen