Laden...

Bürger in Augsburg

Studien über Bürgerrecht, Neubürger und Bürgen anhand des Augsburger Bürgerbuchs I (1288-1497)

von Claudia Kalesse
ISBN: 978-3-89639-284-8
Drucken
Verkaufspreis39,80 €
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
Ab einem Bestellwert von 20,00 € liefern wir versandkostenfrei in Deutschland!
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung
Abhandlungen zur Geschichte der Stadt Augsburg, Band 37 (Hrsg. Stadtarchiv Augsburg)
  • 544 Seiten, Abbildungen: 10
  • Format 23,0 x 15,0 cm
  • 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 05.11.2001


Augsburgs reichsstädtische Blütezeit liegt in der Frühen Neuzeit. Dagegen ist bislang so gut wie unbekannt, dass hier bereits im 13. Jahrhundert eines der ältesten Bürgerbücher im deutschsprachigen Raum angelegt wurde. Erstmalig wird dieses herausragende Dokument städtischer Freiheit einer systematischen Untersuchung unterzogen, wodurch im Vergleich mit den übrigen frühen Quellen der Stadtgeschichte ein farbiges Bild der Bürgerschaft Augsburgs vor dem Aufstieg der Reichsstadt zur Wirtschaftsmetropole entsteht.

Einloggen

Einen Login anlegen