Laden...

Grenzüberschreitungen

Die Außenbeziehungen Schwabens in Mittelalter und Neuzeit

von Georg Kreuzer, Wolfgang Wüst, David Petry (Hrsg.)
ISBN: 978-3-89639-674-7
Drucken
vergriffen
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung
Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben, Band 100 (Hrsg. Historischer Verein für Schwaben)
  • 544 Seiten, Abbildungen: 51 Abb., Hardcover
  • Format 23,5 x 16,0 cm
  • 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 27.11.2008


Gesammelte Beiträge zur gleichnamigen Tagung des Historischen Vereins für Schwaben in Irsee, November 2007. Aus dem Inhalt:
Wolfgang E. J. Weber: Die moderne Theorie der (Außen-)Politik im frühneuzeitlichen Bayerisch-Schwaben
Andreas Otto Weber: Territoriale Nachbarschaftskonflikte und ihre Lösungsmöglichkeiten im 16. Jahrhundert: Beispiele aus Franken und Schwaben
Franz Brendle: Die geistlichen Reichsstände Schwabens im System der Germania Sacra
Ludolf Pelizaeus: Frankreich, der Erzkanzler und Schwaben: Raumkonzepte vom Rheinbund (1658) zum Rheinbund (1806)
Coralie Zermatten: Die internationalen Beziehungen des Kartäuserordens im Mittelalter: Das Beispiel der süddeutschen Kartausen
Elmar L. Kuhn: uniformitas et difformitates. Die schwierige Verbindung zwischen der schwäbischen Provinz des Paulinerordens und der Ordensleitung in Ungarn
Alois Schmid: St. Ulrich im Bistum Regensburg
Manfred Weitlauff: Wittelsbach-Bayern und Habsburg-Österreich im Widerstreit. Die Niederlage des Kurhauses Bayern im Ringen um den Augsburger Bischofsstuhl im Jahre 1740 und ihre geschichtlichen Hintergründe
Friedrich Battenberg: Eine persönliche Grenzüberschreitung: Bischof Josef von Augsburg als Landgraf von Hessen
Jörg Martin Merz: Das Schaezlerpalais in Augsburg
Helmut Gier: Augsburg - München: Ein kulturelles Beziehungsgeflecht zwischen Einfluss, Vermittlung, Symbiose und Rivalität im 16. und frühen 17. Jahrhundert
Stefan W. Römmelt: Georgien in Teutschland. Der Augsburger Pastor Samuel Urlsperger (1685-1772) und die pietistische Publizistik über das Siedlungsprojekt Eben-Ezer (Georgia)
Christof Paulus: Maximilian I., Albrecht IV. und die Türken. Eine Interpretation von Holbeins Basilikabild "San Paolo fuori le mura"
Andreas Sohn: Süddeutsche im mittelalterlichen Paris. Eine historische Spurensuche
Wolfgang Wüst: Süddeutsche Reichsstädte als Informationsdrehscheibe
Anton Schindling: Der Straßburger Schulrektor Johannes Sturm, die Schule in Lauingen und die Jesuiten in Dillingen - Humanistische Bildungsreform an Oberrhein und oberer Donau
Thomas Nicklas: Bücher, Handel, Krieg. Die Stadt Lyon als Forum europäischer Kontakte im 16. Jahrhundert
Paul Hoser: Die Augsburger ›Allgemeine Zeitung‹ und ihre Wahrnehmung durch die europäischen Großmächte in der Zeit von 1825 bis 1848
Peter Rauscher: Schwaben als Schnittstelle zwischen Kaiser und Reich. Die Bedeutung einer Region für die habsburgische Reichspolitik ca. 1500-1740
Michael Müller: Die Beziehungen zwischen dem Schwäbischen und den rheinischen Reichskreisen im 18. Jahrhundert - ein historisches Modell des Föderalismus im deutschen Südwesten?
David Petry: Die Außenbeziehung der Reichsstadt Augsburg zum Kaiserhof im frühen 18. Jahrhundert
Richard Ninness: Bündnisoptionen in der Reichsritterschaft im Jahr 1619: soziale und politische Hintergründe
Marco Veronesi: Die magna societas alemanorum: Ein Sonderfall der spätmittelalterlichen Unternehmensgeschichte?
Frank Göttmann: Bankrott und Gerücht in politischer, rechtlicher und moralischer Grenzlage. Ein Schuldprozess zwischen Konstanzer und St. Galler Kaufleuten im 16. Jahrhundert
Franz Rasso Böck: Die Außenbeziehungen der Reichsstadt Kempten im Spiegel ihres Fernhandels

Kürzlich angesehene Bücher

Einloggen

Einen Login anlegen

Wenn Sie Ihr Passwort zurücksetzen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an uns über das Kontaktformular.