Laden...

Als ich und die Welt noch klein waren

Kindheitserinnerungen ernst und heiter an Berufe, Bräuche und Begebenheiten in einem schwäbischen Dorf der 50er-Jahre. Mit Mundart-Erläuterungen

von Hans Ferk
ISBN: 978-3-89639-766-9
Drucken
Verkaufspreis9,80 €
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
Ab einem Bestellwert von 20,00 € liefern wir versandkostenfrei in Deutschland!
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung
  • 120 Seiten, Abbildungen: 16, Paperback
  • Format 19,0 x 12,5 cm
  • 3. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 29.01.2013



Blick ins Buch

Erlebnisse als Schulkind, Laus- und Hütebub in den – mittlerweile fast sagenhaften – 50er-Jahren auf dem Dorf, angelehnt an ländliche Berufe und Bräuche, werden in diesem Buch anschaulich geschildert.
Ort der Handlung ist Eppishausen im Unterallgäu – aber aus vielen anderen Dörfern könnten ähnliche Erfahrungen und Beobachtungen eines kleinen Buben in der damaligen kleinen Welt erzählt werden.
Ein prägendes Merkmal der Kindheit war die schwäbische Mundart. Ihre Ausdrücke werden in einem umfangreichen Anhang erläutert.

Hans Ferk, Jahrgang 1946, lebt als ehemaliger Hauptschulfachlehrer in Memmingen. Neben kommunalpolitischer Tätigkeit verfasste er viele Beiträge für die Memminger Zeitung sowie Sendereihen zu Mundart und Brauchtum für Radio Prima 1.
Mit einem Geleitwort von Landrat Hans-Joachim Weirather und einem Nachwort von Bezirksheimatpfleger Dr. Peter Fassl.

Einloggen

Einen Login anlegen