Laden...

Ein Schwabe überlebt Auschwitz

Arnold Erlanger aus Ichenhausen

von Arnold Erlanger
ISBN: 978-3-89639-349-4
Drucken
Verkaufspreis16,80 €
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung

Dieses Buch ist über Amazon.de als Print-on-Demand Ausgabe erhältlich (das Buch wird bei einer Bestellung speziell für Sie gedruckt). Bitte bestellen Sie bei Bedarf direkt bei Amazon, im Verlag sind keine Exemplare mehr vorrätig!

Zur Bestellung bei Amazon.de

Lebenserinnerungen von Juden aus Schwaben, Band 5 (Hrsg. Römer, Gernot)
  • 128 Seiten, Abbildungen: 28, Paperback
  • Format 21,0 x 14,8 cm
  • 2. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 12.08.2002


Arnold Erlanger aus Ichenhausen (Jahrgang 1916) ist heute der letzte jüdische Auschwitz-Überlebende aus Schwaben.
In diesem Buch schildert er seine Erinnerungen an Ichenhausen, an die Flucht vor dem Nationalsozialismus nach Holland, an Verhaftung und Konzentrationslager. Sein Leidensweg führte ihn nach Ommen, Westerbork, Auschwitz, Buchenwald und Flossenbürg. Nach der Befreiung kehrte er zunächst zurück nach Holland. Als die schrecklichen Erlebnisse ihm Nacht für Nacht den Schlaf raubten, entschloss er sich, nach Australien auszuwandern, wo er heute noch lebt.

Einloggen

Einen Login anlegen