Alle Artikel des Autors: Prof. Dr. Wilhelm Liebhart

Abbt

Benedikt, * 3.11.1768 Diedorf, † 16.2.1847 Augsburg, Pfarrer von St. Ulrich und Afra

Accursius

Mariangelo, * 1489 Aquila, † 1546 ebenda, Humanist, Historiker

Afragässchen

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Afrawald

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Agricola

Stephan d.Ä. (Kastenbauer, Agricola Boius), * 1491 wohl Abensberg (Niederbayern), † 10.4.1547 Eisleben, ev. Theologe

Ahorner

1) Joseph (Georg Franz von Paula) Ahorner von Ahornrain, * 1.4.1764 Augsburg, † 31.12.1839 Augsburg, Arzt. Seine aus de...

Albrecht

(Albert, Albertus) ev. Pfarrerfamilie

Altenstetter

David (Altenstadt, Altenstedter, Attemstett, Attemstetter), * um 1547 Colmar, † 1617 Augsburg, Emailleur, Goldschmied

Am Schwall

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

An der Brühlbrücke

(Jakobervorstadt-Süd, Amtlicher Stadtplan K 8)

Angelsprugger

Cölestin, * 2.11.1726 Augsburg, † 26.9.1783 Kaisheim, Abt der Zisterzienserabtei Kaisheim

Aquila

Kaspar (eigentlich Adler), * 7.8.1488 Augsburg, † 12.11.1560 Saalfeld, evangelischer Theologe

Auferstehungskirche

(Garmischer Straße 2/2a)

Barfüßer

1) Kloster. Bereits 1221, also noch zu Lebzeiten des hl. Franz von Assisi († 1226), kamen die ersten Franziskaner nach A...

Bauer

Ludwig Cölestin, * 19.5.1832 Ingolstadt (Unterfranken), † 3.8. 1910 Augsburg, Lehrer, Schriftsteller

Beckh

Georg Friedrich (Boeckh), * 1666 Augsburg, † 1738 Stuttgart, Bortenmacher, Waisenhausvater

Biermann

Georg Matthias, * 29.11.1817 Friedbergerau, † 20.2.1889 Lechhausen, Unternehmer

Bild

Veit (auch Vitus Acropolitanus), * 14.4.1481 Höchstädt, † 19.7.1529 Augsburg, Benediktiner, Humanist

Bomhard

Georg Christian August, * 7.11.1787 Schmalfelden, † 23.7.1869 Augsburg, evangelischer Theologe

Brach

Georg, * 5.2.1839 München, † 21.2.1925 Augsburg, Unternehmer, Ehrenbürger

Braun

Placidus, * 23.10.1756 Peiting, † 23.10.1829 Augsburg, Benediktiner, Kirchenhistoriker

Dachser

Jakob, * um 1487 Ingolstadt, † 1567 Manching, Täufer, evangelischer Pfarrer, Komponist

Frank

Johannes, † 19.5.1472 Augsburg, Benediktiner, Geschichtsschreiber

Franziskaner zum Heiligen Grab

1609 stifteten die Fugger in der Jakobervorstadt ein Kloster für die Franziskanerobservanten, die in der Folge neben d...

Giltlingen

Johann von, † 28.1.1496 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra 1482-1496

Haunstetten

(Stadtbezirke 33-36)

Heilig Kreuz

1) Stift. Die Anfänge werden mit der Gründung eines Augustiner-Chorherrenstifts bei Muttershofen (Gemeinde Lützelburg, ...

Hertfelder

Bernhard, * 1587 Hettingen, † 1664 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra 1635-1664

Kapuziner

Dritter Zweig des ersten Ordens des hl. Franz von Assisi, der als Reformzweig der Franziskanerobservanten 1528 päpstlic...

Köplin

Jakob, * 1524 Lengenfeld/Landsberg, † 8.2.1600 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra 1548-1600

Mair

Paul Hektor, * 1517 Augsburg, † 10.12.1579 Augsburg, Ratsdiener, Geschichtsschreiber

Maria-Ward-Schwestern

(Institutum Beatae Mariae Virginis, Frauentorstraße 26)

Mayr

Cölestin, * 21.4.1679 Donauwörth, † 19.3.1753 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra 1735-1753

Merk

Johann, * um 1570 Mindelheim, † 21.7.1632 Schwaz/Tirol, Abt von St. Ulrich und Afra 1600-1632

Popp

Willibald, * 1653 Rain/Lech, † 1735 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra 1694-1735

Säkularisation

Die Säkularisation umfasste 1802/03 zwei staatsrechtliche Ereignisse im damaligen Heiligen Römischen Reich Deutscher N...

Schmid

Bankiers- und Unternehmerfamilie

Sender

Clemens, * 23.11.1475 Lauingen, † 26.2.1537 Augsburg, Benediktiner, Geschichtsschreiber

Sparrenlech

Zwischen Prinz- und Provinostraße in nördlicher Richtung vom Kaufbach abzweigender Lechkanal, der als Ochsenlech die J...

St. Aegidius

Ehemalige Kapelle am Ende des Inneren und Mittleren Pfaffengässchens (Lit. C 67, Beim Pfaffenkeller 12a), benannt nach...

St. Albert

(Tiroler Straße 7)

St. Andreas

(Eichendorffstraße 41/43)

St. Clara an der Horbruck

Seit etwa 1250 lebten Beghinen im Handwerkerviertel unterhalb des Perlach, ’an der Horbruck’, in klösterlicher Gemeins...

St. Georg

1) Stift. Nach nicht gesicherter Überlieferung soll Bischof Embrico 1070 außerhalb der damaligen Stadt bei einer Georgs...

St. Georg

(Bürgermeister-Widmeier-Straße 10; Pfarrbüro: Tiroler Straße 4)

St. Gertrud

1071 stiftete Bischof Embrico zu Ehren Mariens, der heiligen Gertrud von Nivelles (626-659) und aller Jungfrauen ein k...

St. Godehard

(1) Dem hl. Godehard (960-1038), Benediktiner, Abt von Niederaltaich (ab 996) und Bischof von Hildesheim (1022-1038), w...

St. Katharina

(Katharinengasse 9)

St. Magdalena

1) Kloster. 1215 gründete der spanische Stiftsgeistliche Dominikus in Toulouse, einem Zentrum der Katherer, den Predig...

St. Margareth

(Spitalgasse 1)

St. Martin

(Kloster)

St. Maximilian

(Franziskanergasse 2; Pfarrbüro: Franziskanergasse 8)

St. Moritz

1) Stift. 1021 von Bischof Bruno als Kollegiat- oder Säkularkanonikerstift gegründet zur pfarrlichen Betreuung des im ...

St. Nikolaus

1262 überließ der Abt von St. Ulrich und Afra Frauen ein Haus mit Hofstatt bei St. Nikolaus auf dem Gries. Die Schwest...

St. Peter am Perlach

(Rathausplatz 4)

St. Ulrich und Afra

1) Kloster. Wohl 1006 und nicht 1012, wie Wilhelm Wittwer in seiner Klostergeschichte schreibt, wandelte Bischof Bruno...

St. Ursula

(Bei St. Ursula 3/5)

Stadion

Christoph von, * März 1478 Burg Schelklingen/Ehingen, † 15.4.1543 Nürnberg, Bischof von Augsburg 1517-1543

Stengel

1) Karl, * 29.1.1581 Augsburg, † 27.1.1663 Augsburg, Benediktiner. Sohn von Christoph Stengel, Verwalter im Kloster St...

Stiefelnonnen

Kleinstes Augsburger Frauenkloster unweit des Klosters der Franziskaner zum Heiligen Grab. 1712 erwarben die Köchin Ro...

Ulrichsviertel

(Lechviertel, Innenstadt)

Unbeschuhte Karmeliten zum Allerheiligsten Altarsakrament

Die seit 1275 bei St. Anna wirkenden Karmeliten wurden vom Rat während der Reformation (1534) aufgehoben. Aus den mitt...