192.168.1.23
Login Warenkorb Kasse Kontakt Impressum AGB

 
Erweiterte Suche
Verlagsprogramm
Verlagsprofil
Service
Sepp Herberger und das Wunder von Bern
von Eva Ludwig; Melanie Kabus
 

Bewertungen

 


Preis: 8.90 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)


· Kaum ein Ereignis hat das Nachkriegs-Deutschland so sehr bewegt wie die Fußball-Weltmeisterschaft von 1954.
"Wir sind wieder wer!", jubelten Millionen Deutsche und lagen sich nach dem unglaublichen Sieg über Ungarn weinend in den Armen. Es war die erste Fußball-Weltmeisterschaft, die von einer deutschen Mannschaft gewonnen wurde, und der Triumph kam völlig unerwartet.
Der Roman handelt von den Männern, die das scheinbar Unmögliche möglich machten – Sepp Herberger und seine "Helden von Bern". Er begleitet den Weg Sepp Herbergers vom krummbeinigen Arbeiterkind zum charismatischen Fußballtrainer. Sein größter Wunsch: ein Weltmeisterschaftsgewinn. Sein größtes Glück: die Entdeckung des "Fußballzauberers" Fritz Walter. Unbeirrbar hielt er an diesem Traum fest und schaffte einen Erfolg, der bis heute unvergessen bleibt.
Dieser authentische Roman entstand aufgrund sorgfältiger Recherchen im Sepp-Herberger-Archiv. Er erzählt von Menschen, die trotz aller Hindernisse niemals den Glauben an sich aufgaben. Es ist eine Geschichte über Hoffnung und Verzagtheit, über Schicksalsschläge und menschliche Tragödien, an deren Ende doch ein Sieg stand – eine einzigartige Dokumentation der Zeitgeschichte, die gestern wie heute die Menschen in den Bann zieht.

Die Autorinnen:
Melanie Kabus und Eva Ludwig arbeiten als Buch- und Drehbuchautorinnen in Bonn. Ihr besonderes Interesse gilt historischen Ereignissen der deutschen Geschichte. Mit ihrem authentischen Roman lassen sie die Legenden des deutschen Fußballs, Sepp Herberger und seine "Helden von Bern", wieder lebendig werden. Für diese packende Dokumentation der Zeitgeschichte haben die Autorinnen im umfangreichen Nachlass Sepp Herbergers recherchiert sowie Zeitzeugen und Spieler interviewt. (Siehe auch www.plot-com.de)
 
· 288 Seiten, Paperback, Format 19,0 x 12,5 cm 
· 2. Auflage 
· Erscheinungsdatum: 04.09.2003 
· ISBN 978-3-89639-372-2 
· lieferbar

Rezensionen

Franz Neuhäuser, Augsburger Allgemeine, 13.09.03
Der finale Roman über Sepp Herberger
Eine neue Art der Annäherung an das Wunder von Bern
... Der Aufbau der Handlung und die Zeichnung der Charaktere durch die Einbindung in typische Szenen, das ist den Autorinnen gut gelungen. ... Der "Chef" Herberger steht zwar im Mittelpunkt der Erzählung, das Verhältnis zu seinem Musterschüler (Fritz Walter) und dessen eigene Geschichte, besonders seine Erlebnisse in der Kriegsgefangenschaft, bilden das zweite große Hauptthema des Romans ...


Sportbild, 06.10.2003
Ein spannender Tatsachenroman ... Bewertung 4/5 Punkte

Bild Woche, , Nr. 47
Spannend wie ein Thriller!

Pforzheimer Zeitung, 13.11.2003
Er [der Roman] ist eine einzigartige Dokumentation der Zeitgeschichte, die gestern wie heute die Menschen in den Bann zieht.

www.Wunder-von-Bern.de - Newsletter,
Besonders zu empfehlen

Allgemeine Zeitung Mainz, 6.11.2003
... ein angenehm zu lesender Tatsachenroman ... einfühlsam wird das Innenleben des stoischen Herberger nach außen gekehrt, sein faszinierender Charaktermix aus Gewitztheit, Motivationskunst und Empfindsamkeit.

Teile diese Seite auf Facebook Teile diese Seite auf Facebook

Warenkorbübersicht
0 Bücher im Warenkorb
Copyright © 2012 Wißner-Verlag
Onlineshop von OsCommerce – Realisiert von wißner-onlineservice